mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 21:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Trennung von Gesang und Musik? vom 10.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Produktion -> Trennung von Gesang und Musik?
Autor Nachricht
yamyra
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 10.05.2005 14:03
Titel

Trennung von Gesang und Musik?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
hätte da mal ne Frage an die Experten, da ich mich mit so etwas überhaupt nicht auskenne:
Gibt es die Möglichkeit bei Songs, den Gesang auszuschalten (zu löschen?), so dass man nur die Hintergrundmusik
hört? Also so in etwa wie bei Karaoke. Und es sollte für mich als Laie verständlich sein :)
Vielen Dank schonmal für Antworten...
LG, yamyra
  View user's profile Private Nachricht senden
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.05.2005 14:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
gogogorilla

Dabei seit: 04.08.2004
Ort: Leichlingen
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.05.2005 14:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kommt drauf an. Bei frühen Sixties Stereo-Mixen ist das oft kein Problem, da Vocals links, Instrumente rechts gemischt sind.
  View user's profile Private Nachricht senden
benjo

Dabei seit: 06.05.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.05.2005 14:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

genau, ist ganz ganz schwierig. wenn alles auf einer spur liegt, kann man höchstens einzelne frequenzen raustrennen. und da diverse instrumentierungen auf denselben frequenzen liegen, wie die vocals, schneidet man da zwangsläufig auch ne menge von raus und ganz sauber kriegt man´s *nie*, selbst wenn ideale bedingungen gegeben sind... gibt 2 möglichkeiten, an die instrumental-versionen dranzukommen:
1.) eine mehrspurige aufnahme organisieren
2.) midi nachbauen
Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.05.2005 02:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt noch eine unschöne Möglichkeit: Phasendrehung.
Das ist auch das, was einige billige Stereoanlagen mit der Karaoketaste machen.

Funktioniert so:
Gesang ist oft mittig präsent platziert - also auf beiden Kanälen gleich.
Die Musik nicht.
Mit einem Phasendreher auf einem Lautsprecher löschen sich die gleichen Frequenzen nahezu
aus. Leider geht dabei auch ein Teil der Musik weg und die Stimme bleibt auch noch leicht im
Hintergrund.

Wenn man richtig aufwendig bearbeitet, versucht man mithilfe Digitaltechnik zunächst die Stimme
zu isolieren (ähnlich wie oben der Phasendreher, nur läßt man das, was eigentlich rausgefiltert wird, übrig).
Dann kann man mit ein paar Frequenzfiltern und speziellen Filtern, die spezifische Instrumenteigenschaften
erkennen können, die Reste Musik weg und hat die isolierte Stimme.
Diese kann dann aus dem Original herausgefiltert werden und zurück bleibt die Musik.

Geht, je nach Kosten und Aufwand, ziemlich gut - allerdings ist eine 100%ige Trennung nicht möglich.
Du hast immer Verluste.

Im Amateurbereich ist das jedoch kaum möglich...
  View user's profile Private Nachricht senden
el Zeratulo

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Bent Badheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.05.2005 07:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es gibt auch eine software, der gibts du als input a: alle teile des sonsg die keinen gesang haben, und b: die teile des songs die gesag haben, da vielmals die musik ohne gesang ziemlich ähnlich der musik mit gesang sind, kann die soft so einigermaßen den gesang heraustrennen, aber, das ist nicht production-level, meist hat man massen an artefakten etc in dem gesag, etc.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Creative Commons Musik kostenlose Musik für eigene Projekte
Lizensfreie Musik?!
Musik schneidetool
Vorspann Musik
Musik komponieren
Musik zu Messefilm
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.