mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 01:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Tonaufnahme (voice) mit Effekten vom 28.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Produktion -> Tonaufnahme (voice) mit Effekten
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Rich-Chriz

Dabei seit: 29.08.2005
Ort: Hildesheim
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 29.08.2005 10:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also nen compressor würde ich schon benutzten (wenn ich einen hätte),
denn die compressoren in verschiedenen mischpulten wie z.B. Behringer sind meist nicht so gut wie die, die man als Rack kaufen kann.
da hat man dann auch die möglichkeit nen Limiter und nen DeEsser einzustellen...
spart halt auch ein wenig zeit weil man es dann nicht mit Plugins o.ä. machen muss ...
die stimmen sind dann schon fast perfekt...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 29.08.2005 19:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mal eine andere frage wenn ich live vocals zu fertig gemischter musik
mischen möchte wie stell ich das am besten an. ich habe ein mischpult.
die technik ist mir klar. aber was kann ich live tuen um übersteuerungen
und feedback zu vermeiden. außer, na klar, sauber und präzise zu
mischen.

gibt es gute hardware für solcherlei live inesätze?
 
Anzeige
Anzeige
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.08.2005 19:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

morphcore hat geschrieben:
mal eine andere frage wenn ich live vocals zu fertig gemischter musik
mischen möchte wie stell ich das am besten an. ich habe ein mischpult.
die technik ist mir klar. aber was kann ich live tuen um übersteuerungen
und feedback zu vermeiden. außer, na klar, sauber und präzise zu
mischen.



Der erste Schritt zur feedbackfreien Live-Aufnahme ist erstmal die richtige Ausrichtung des Schallbereichs und der Aufnahmequellen (Mikros) besonders beim Stage-Monitoring. Damit hast du schon mal die halbe Miete. Die Wahl der Mikrofone ist auch ein wichtoger Aspekt. Ich hasse es, wenn ich Rockabilly-Typen mit ihren verfi***** Elvis-Mikrofonen abmischen muss. Da ist das Feedback quasi schon vorprogrammiert. * grmbl *
Wenn die Eingänge dann am Mischer noch sauber eingepegelt werden, kann eigentlich schon (fast) nix mehr passieren.

morphcore hat geschrieben:

gibt es gute hardware für solcherlei live inesätze?

Gibt diverse phantomgespeiste Feedback-Controller auf dem Markt.

Gruß PeJot

@ blac bloc
Günstige 19" Limiter/Kompressoren gibts von Etek reduziert schon ab 66 €. Muss ja nicht gleich nen UA Channel Strip mit Vollröhre sein. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 29.08.2005 20:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wir haben 2 micros (Sennheiser E816 SC) auf der bühne im einsatz die jeweils
über einen vocal effect prozessor (Digitech Vocal 300) ins mischpult gehen die die
sänger selber bedienen (die effekte nich das mischpult). dieser effecte werden rein zum verzerren der stimmen
benutzt. vocoder, distortion etc.


Zuletzt bearbeitet von am Mo 29.08.2005 20:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.08.2005 22:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

... und nicht vergessen: Mit einem guten, alten Equalizer (je mehr Frequenzen, desto besser) gezielt die Feedback-Frequenzen rausfiltern Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kurzfilm - Tonaufnahme
Tonaufnahme in Premiere Pro
Tonaufnahme am Laptop - welches Programm
iPad App gesucht: Tonaufnahme
hilfe meine tonaufnahme hört sich bescheiden an :(
Voice Over Tool Aufnahmen (Mac System)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.