mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 26.07.2014 15:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Spiegeleffekt (Premiere CS6) vom 27.12.2012


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Produktion -> Spiegeleffekt (Premiere CS6)
Autor Nachricht
maxiking1
Threadersteller

Dabei seit: 24.11.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 27.12.2012 16:50
Titel

Spiegeleffekt (Premiere CS6)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, ich würde gerne einen sogeannten Spiegeleffekt machen.
Also das man quazzi eine Person die in einen Spiegel schaut filmt, jedoch sieht man im Spiegel dann nicht die Situation die stattfindet sondern eine andere die dann passend reingeschnitten wird. Also der Spiegel macht was anderes als die Person. Also man schneidet quazzi 2 Videos so passend in eins, das niemand auffilmt das es 2 Situationen sind. Wie geht das mit Adobe Premiere. Dort gibt es zwar eine Spiegel-Funktion aber dort kann ich nur ein Video spiegeln lassen. Es sollten aber zwei sein damit man im Spiegel was anderes sieht...

Vielen Dank für eure Hilfe.
  View user's profile Private Nachricht senden
DEKONSTRUKTIV

Dabei seit: 22.06.2009
Ort: bln
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 27.12.2012 17:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und deine frage leutet jetz wie genau?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
maxiking1
Threadersteller

Dabei seit: 24.11.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 27.12.2012 18:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DEKONSTRUKTIV hat geschrieben:
und deine frage leutet jetz wie genau?


Wie macht man diesen Effekt bei Premiere?!
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 23.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.12.2012 19:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

falls man die beiden videos durch einen sauberen schnitt vertikal und/oder horizontal trennen kann, kannst Du den effekt "transformieren --> zuschneiden" benutzen.

also beide videos übereinanderlegen und den gewünschten bildausschnitt des spiegels als obere videoebene mit "zuschneiden" zurechtschnippeln.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DEKONSTRUKTIV

Dabei seit: 22.06.2009
Ort: bln
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 27.12.2012 19:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

maxiking1 hat geschrieben:
DEKONSTRUKTIV hat geschrieben:
und deine frage leutet jetz wie genau?


Wie macht man diesen Effekt bei Premiere?!


woran genau scheitern denn deine versuche? du wirst dich ja wohl mit der materie vertraut gemacht haben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maxiking1
Threadersteller

Dabei seit: 24.11.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 27.12.2012 21:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cleaner hat geschrieben:
falls man die beiden videos durch einen sauberen schnitt vertikal und/oder horizontal trennen kann, kannst Du den effekt "transformieren --> zuschneiden" benutzen.

also beide videos übereinanderlegen und den gewünschten bildausschnitt des spiegels als obere videoebene mit "zuschneiden" zurechtschnippeln.


Ja genau das habe ich gesucht. Vielen Dank cleaner Lächel So lernt man Sachen dazu Lächel

Hab aber jetzt noch eine Frage in Sachen Bild in Bild mit Bewegung
Bei diesem Musikvideo:
https://www.youtube.com/watch?v=mVVSOpV0LiU ab der Minute 1:22 - 1:25 und dann noch von 1:49 - 1:57.

Wie ist das möglich? Falls man da schon After Effects benötigen sollte, dann sollte das auch kein Problem sein.

Hier Bsp.: https://www.youtube.com/watch?v=SIIOd16yha8 ab 0:08 bis 0:11 .. da wird ja ein ähnlicher Effekt angewendet. Aber welche Funktion muss man dafür anwenden? Das ist mir noch nicht ganz klar...

Vielen Dank falls man mir da helfen könnte und vielleicht sogar mit einem Tutorial-Link auf YT.


Zuletzt bearbeitet von maxiking1 am Do 27.12.2012 21:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Premiere pro cs6 ruckelt
Adobe Premiere CS6 Material zum einarbeiten.
Adobe Premiere CS6 mit MagicBullet Suite 11
Adobe Premiere CS6 - Waagerechter Schnitt
Premiere Pro CS6 endlich volle native Unterstützung?
Premiere CS4 Projekte mit Premiere Pro 2.0 bearbeiten?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.