mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 15:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Sounds und Musik / für WEbsite erstellen / aberwie vom 06.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Produktion -> Sounds und Musik / für WEbsite erstellen / aberwie
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
mikail
Threadersteller

Dabei seit: 05.08.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.11.2006 11:02
Titel

Sounds und Musik / für WEbsite erstellen / aberwie

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

wie kann man im Bereich "musik und sound" fitter werden. Ich hab leider nur ne Ahnung von GEstaltung. Von Musik und Sounds auf Websiten hab ich keinen blassen Schimmer!

Wie kann ich da fitter werden. Welche Programme sind da geeignet? Braucht man da irgendwelche Musiknotenblabla-Kentnisse oder wie ist das.

Würde nämlich gerne Sounds (bspw. für Buttons) und Musik (Backgroundmusik) erstellen.

Wie macht man sowas, was empfehlt ihr mir?

Grüße

Mikail
  View user's profile Private Nachricht senden
xBe

Dabei seit: 03.06.2006
Ort: Mönchengladbach
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.11.2006 12:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt definitiv nix besseres... wie ich finde...


Propellerheads Reason



für den kleineren geldbeutel könnte ich Fruity Loops empfehlen
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mikail
Threadersteller

Dabei seit: 05.08.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.11.2006 12:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

xB4nOx hat geschrieben:
Es gibt definitiv nix besseres... wie ich finde...
Propellerheads Reason

für den kleineren geldbeutel könnte ich Fruity Loops empfehlen


ist dieses propellerheads reason schwierig zu erlernen??? ich meine, werden irgendwelche vorkenntnisse benötigt... z.b. bezüglich musiknoten, etc.
  View user's profile Private Nachricht senden
mikail
Threadersteller

Dabei seit: 05.08.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.11.2006 15:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mars hat geschrieben:
Ja, ist sauschwer. Man muss nicht nur Noten lesen können, sondern auch sämtliche klassischen
Instrumente, wie etwa Klavier oder Geige par excellence beherrschen. Zudem muss man sich
vorher alle Lieder komplett im Kopf ausdenken können, dann die Partitur schreiben und diese
dann mithilfe eines sauteuren MIDI-Keyboards in mühevoller Kleinarbeit einspielen.

Nein Quatsch, Reason ist eines der simpelsten Programme auf dem Markt.
UND DA KÖNNT IHR MIR ERZÄHLEN WAS IHR WOLLT ...


hä, mensch mars, jetzt bin ich voll verwirrt. verarsche oder ernst gewesen. soll ichs mir tunerladen undanfangen, oder brauch ichs garnicht anfangen... mangels notenkschmari....

grüße

mikail
  View user's profile Private Nachricht senden
Desperado

Dabei seit: 25.03.2004
Ort: Achern / Baden
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.11.2006 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich kenne zwar die Programme nicht die dir vorgeschlagen wurden, allerdings bin ich Musiker
und kann dir versichern, dass du zum Vertonen von Websites keine Noten- oder Musikkenntnisse brauchst.

Ich schlage vor, lade dir die Software und lege los. Du wirst sehen dass es ohne musikalisches Wissen funktioniert.

Gruß Despo
  View user's profile Private Nachricht senden
catty

Dabei seit: 25.07.2006
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 06.11.2006 16:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würde auch fruityloops empfehlen, oder reason, obwohl ich sagen würde für den Anfang ist FL doch um einiges sinnvoller. Kommt ebend drauf an was du genau machen willst. Für ein paar Melodien, synthis etc reicht FL wohl aus, wenn du dich sonst mit solchen Progs nicht beschäftigst (also sonst Hobbymäßig keine Musik produzierst).
  View user's profile Private Nachricht senden
Joschka Truemmer

Dabei seit: 25.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 06.11.2006 19:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mars hat geschrieben:
Ja, ist sauschwer. Man muss nicht nur Noten lesen können, sondern auch sämtliche klassischen
Instrumente, wie etwa Klavier oder Geige par excellence beherrschen. Zudem muss man sich
vorher alle Lieder komplett im Kopf ausdenken können, dann die Partitur schreiben und diese
dann mithilfe eines sauteuren MIDI-Keyboards in mühevoller Kleinarbeit einspielen.

Nein Quatsch, Reason ist eines der simpelsten Programme auf dem Markt.
UND DA KÖNNT IHR MIR ERZÄHLEN WAS IHR WOLLT ...


Har har..., klasse!!! *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
xBe

Dabei seit: 03.06.2006
Ort: Mönchengladbach
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.11.2006 21:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

frag ma morphcore, der hat glaub ich erfahrung damit, der kann dir sagen wie schwer es ist...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Sounds für Website
[Frage] Website mit Musik - Wie?
Foto- Video CD erstellen mit Musik
Creative Commons Musik kostenlose Musik für eigene Projekte
Website | Videobanner erstellen
Meine Sounds
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.