mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 15:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Programm-Empfehlung [Sound-Design] vom 08.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Produktion -> Programm-Empfehlung [Sound-Design]
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
imp

Dabei seit: 14.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 07.01.2007 01:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ laborflag
Zitat:
Ach ja, nur zur Info, der Malström kam nicht als neues Device hinzu, vielmehr war er Teil (neben anderen Devices und Effektgeräten) einer komplett neuen Reasonversion...nämlich Reason 3.0.

jaja ... komplett neue reasonversion....°schenkelklopf ! bei dir funktioniert die propellerhead politik offensichtlich ...

wenn du wirklich gedacht hast dass propellerhead das hauptprogramm (reason 3.0) noch mal von grund auf neu geschrieben/gecoded hat, dann gehörste zu denen die immer aufs christkind warten ... Mädchen!

Zitat:
Weder kann es zusätzliche Plug ins (welcher Art auch immer) integrieren, noch kann man Devices aus Reason in ein anderes Programm laden


für wen war nochmal diese info gedacht ?

ich behaupte lediglich dass alles was modulare bestandteile in sich birgt, ein sogenannter host ist ! ...sogar für dieses forum gibts plugins und für nero und photoshop, mediaplayer, winamp, firefox und und und und... und jaaaa.... in diese ganzen programme kann man wie in den reason auch keine vsti`s laden ... ich weiß dass !!!!
(er probiert jetzt sicherlich vsti`s bei nero aus...könnt ich wetten...) muahaha
Zitat:
Das gibts auch erst seit dem Reason auf dem Markt ist.


boaaaaha hahah hahahahahahahaaaa *ha ha*
dann frag ich mich was SNAP ins booklet seines "welcome to tomorow" albums (erschienen 95`) geschrieben hat ... dann sind SNAP ja lügner und du hast recht !!! und ich bin auch noch drauf reingefallen...und hab mir software bestellt dies gar nicht gibt ... jetzt merk ich es erst....hab rebirth bestellt anstatt recycle...menschenskind....!
in dem fall entschuldige ich mich natürlich bei dir ! *ha ha*
hahahahahahahahaaaaa *ha ha* hat mir jemand was für die tränen...? *ha ha*

und damit alle hier sehn können wie recht du hast ... hier der link zur timeline von Prop.heads ... (kurzfassung= recycle1.0/1994` - reason 1.0/2000)
boahh ...wär mir das jetzt peinlich...aber kannst ja über den edit button deines posts deinen text so abändern das du auf einmal genau das gegenteil behauptest ... *Thumbs up!*

@ mars

ganz klar...da hat sich einiges getan bei NI ... und die jungs machen einem den einstieg in die materie schon relativ leicht....da gibts nix zu meckern.

allerdings sind wir uns doch einig dass das grundmateial eines tones immer eine wellenform ist oder ? und ob ich nun strom durch einen oszillator schicke und/oder das ganze dann aufnehme...also sample...das endergebniss ist wohl das selbe...wenn wir mal den rest wie filtermodelle usw... weglassen ! und wenn ich mir dann rohmaterial eines junos absample wird somit auch m/ein sampler zum klangerzeuger ...

dass ein ableton nicht die vollmodularen fähigkeiten hat wie ein reaktor is doch klar. denoch behaupte ich dass das ergebnis doch von der fantasie, begabung und erfahrung des users abhängig ist ... (es sei denn man ist recycle-profi) *ha ha*


Zuletzt bearbeitet von imp am So 07.01.2007 01:05, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
laborflag

Dabei seit: 11.08.2003
Ort: Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 07.01.2007 10:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
wenn du wirklich gedacht hast dass propellerhead das hauptprogramm (reason 3.0) noch mal von grund auf neu geschrieben/gecoded hat, dann gehörste zu denen die immer aufs christkind warten ...

Das Reason 3 von Grund auf neu geschrieben/gecoded wurde, hab ich nochmal wo geschrieben?

Zitat:
für wen war nochmal diese info gedacht ?

Naaa...lies nochmal...merkste...neee? Na für dich natürlich *ha ha*

Zitat:
ich behaupte lediglich dass alles was modulare bestandteile in sich birgt, ein sogenannter host ist ! ...sogar für dieses forum gibts plugins und für nero und photoshop, mediaplayer, winamp, firefox und und und und... und jaaaa.... in diese ganzen programme kann man wie in den reason auch keine vsti`s laden ... ich weiß dass !!!!


Na dann erzähl mal welche Plugins du so ins Reason lädst? Jetzt schreibst du bestimmt Redrum, Malström, etc. *ha ha*

Zitat:
(er probiert jetzt sicherlich vsti`s bei nero aus...könnt ich wetten...)

Selbst deine Witze sind schlecht. Ach ja du brauchst von mir nicht in der dritten Person zu schreiben. Respekt ist gut...das ist aber wirklich nicht nötig.

Was Recycle angeht, scheinst du ja mal Recht gehabt zu haben, gratuliere...Da hat sich der Kauf des SNAP Albums ja gelohnt *ha ha*
Wusste ich echt nicht, dass ReCycle schon so alt ist und dass man mit ReCycle noch mehr machen kann als Samples zu schneiden...Danke für die Info.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
imp

Dabei seit: 14.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 07.01.2007 13:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Das Reason 3 von Grund auf neu geschrieben/gecoded wurde, hab ich nochmal wo geschrieben?

hier...
Zitat:
... einer komplett neuen Reasonversion...nämlich Reason 3.0

so viel zum thema gegenteil ne ?
Zitat:
...Malström kam nicht als neues Device hinzu, vielmehr war er Teil (neben anderen Devices und Effektgeräten) einer komplett neuen Reasonversion...nämlich Reason 3.0

uahhh....ich wollts ja im letzten post nicht erwähnen ... aber ich hoffe doch mal stark dass durch den link zur timeline mal jemand von propellerheads hier her zurückfindet und das hier liest ... die nehmen dir deinen reason doch glatt wieder weg ... malström kam mit 3.0 * Ich geb auf... * P E I N L I C H ! deine zweite, unglaubliche behauptung bisher...

die einzige erkenntnis die du aus dem reason gemacht hast ist wohl die, dass man da keine vsti rein laden kann ... was du hier krampfhaft versuchst mir ans bein zu nageln... und ich befürchte dass es in deinem umfeld menschen gibt denen du mit rat und tat musiktechnisch zur seite stehst...die armen schweine !
Zitat:
Na dann erzähl mal welche Plugins du so ins Reason lädst? Jetzt schreibst du bestimmt Redrum, Malström


jo schreib ich ... oder was lädst du da ? geht dein redrum in nem neuen fenster auf ? ja ? oder etwa in seinem host, reason ?

genau ... die hauseigenen plugins... keine vsti ... da hste schon recht ... die kann ich laden ... löschen ... laden ... löschen ... na jetzt ? kommts ? jetzt ? licht ? erst lesen .... hier ... dann begreifen ... dann schreiben ... nochmal ... plugins ... nein ... nicht automatisch vst/i ... schreibs doch mal 1000 mal in dein wordpad (windows-plugin):

plugins sind nicht automatisch vst/i : plugins sind nicht automatisch vst/i : plugins sind nicht automatisch vst/i :plugins sind nicht automatisch vst/i :plugins sind nicht automatisch vst/i :plugins sind nicht automatisch vst/i :plugins sind nicht automatisch vst/i :plugins sind nicht automatisch vst/i :plugins sind nicht automatisch vst/i :plugins sind nicht automatisch vst/i :plugins sind nicht automatisch vst/i :usw...

na...? ich spürs ... langsam kommts bei dir ... das licht der erkenntnis ... nicht ...dann noch mal 1000 mal ...

dannach wikkipedia ... zurücklehnen...entspannen...lesen...begreifen...

wir kommen zur summe...

dein reason internes plugin redrum erweitert deinen host reason um die möglichkeit beats per knopfdruck zu erzeugen ! dein host reason kann ohne sein plugin redrum funktionieren... das plugin redrum ohne den host reason (leider) nicht...

tu mir doch den gefallen und begreiffs ... dein nächstes posting wird dann warsch. beweisen das du wieder nichts begriffen hast ... dann lass es einfach ... deine umwelt wird es dir danken !!!

achso ... und als kleinen tip... ins besagte snap album solltest mal reinhören ... da kannste einiges lernen ... vielleicht fällt dir zuhören leichter als lesen ...


Zuletzt bearbeitet von imp am So 07.01.2007 13:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
laborflag

Dabei seit: 11.08.2003
Ort: Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.01.2007 05:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
uahhh....ich wollts ja im letzten post nicht erwähnen ...

Und ich weiß auch warum...mustest es ja schließlich erst nachlesen *ha ha*
Ich bitte dich, es spielt für die Kernaussage meines Posts auch nicht die geringste Rolle. Fakt ist, das der Malström eben nicht, wie von dir geschrieben, mal eben nachgeschoben wurde, sondern Teil von Version 2.0, 2.5 oder 3.0 war (such dir die richtige aus, weißt ja wo du nachschauen kannst). Daher auch die Wortwahl "komplett neue Reasonversion". Hätte ich " von Grund auf neu geschrieben/gecoded" gemeint, hätte ich höchst wahrscheinlich auch "von Grund auf neu geschrieben/gecoded" geschrieben...logisch oder? Unterschied erkannt?
Jaja ich weiß bei mir funktioniert die Propellerhead Politik...man könnte es aber auch so formulieren: ich weiß was Reason ist und wofür es gemacht wurde.

Zitat:
und ich befürchte dass es in deinem umfeld menschen gibt denen du mit rat und tat musiktechnisch zur seite stehst...die armen schweine !

Wo hastn das wieder gelesen? *ha ha* Son Mist jetzt hab ich schon allen gesagt, das Reason kein Host ist Grins

Zitat:
plugins sind nicht automatisch vst/i : plugins sind nicht automatisch vst/i : plugins sind nicht automatisch vst/i :plugins sind nicht automatisch vst/i :plugins sind nicht automatisch vst/i :plugins sind nicht automatisch vst/i :plugins sind nicht automatisch vst/i :plugins sind nicht automatisch vst/i :plugins sind nicht automatisch vst/i :plugins sind nicht automatisch vst/i :plugins sind nicht automatisch vst/i

Billige Polemik (wie leider 90% deines Posts)...hast aber zu mindest mal gezeigt, dass du mit Wordpad umgehen kannst...immerhin.
Wer lesen kann...
Zitat:
Kannst du VST(i)s oder andere externe Plug Ins in Reason einbinden?....

Zitat:
Weder kann es zusätzliche Plug ins (welcher Art auch immer) integrieren, noch kann man Devices aus Reason in ein anderes Programm laden.

Liest du die Posts überhaupt, oder überfliegst du sie bloß?

Zitat:
jo...ganz ehrlich...für mich ist ein host zunächst mal ein programm welches in seiner eigenen umgebung weitere untergeordnete programme ausführt bzw. beherbergt...

Siehst du und für mich sind die Devices und Effektgeräte in Reason keine untergeordneten Programme.
Irgendwie drehen wir uns im Kreis.
Ich denke bei dem Thema kommen wir auf keinen gemeinsamen Nenner.

Aber wie wärs denn hiermit:
Zitat:
ich meine die erfahrung machts....letztendlich sind unsere tools ja eigentlich nur werkzeuge nich wahr ?

Wenn du damit meinst, dass man "sein" Programm kennt, es zu bedienen weiß, weiß wo man "drehen" muss, damit man genau den Sound bekommt, den man will, man seine Ideen unzusetzten in Instande ist, stimm ich dir zu.
Vieleicht ist das alles ja auch viel wichtiger, als zu wissen in welchem Jahr Recycle auf dem Markt kam, oder in welcher Programmversion welches Feature hinzukam oder wo man dies alles nachlesen kann...oder?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
imp

Dabei seit: 14.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 08.01.2007 06:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du: (.....................dein post........................)

ich: ja ... ok ... *Thumbs up!*

... und nun lass uns wieder musik machen ...
  View user's profile Private Nachricht senden
formate

Dabei seit: 20.09.2006
Ort: mössingen
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 04.02.2007 15:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mein setup

Ableton Live 6, N.I Komplete 3, Pro 53 + ein haufen freeware Zeugs

also es reicht für sounddesign und um richtig krach zu machen!

hier gibts was zum reinhören!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lza

Dabei seit: 26.01.2007
Ort: LE
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 04.02.2007 15:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mars hat geschrieben:
laborflag hat geschrieben:
Es gibt im Netz tausende von Free Samplern und Synthies...

4. Darf man die wenigen guten Free-Synthies die es im Netz gibt auch gewerblich nutzen?


Ein bisschen spät, ich weiß schon, aber ...

Mars, hast du nen Mac, lebst du hinterm Mond oder bist du einer von den audiowarez-freaks die immer nur das neueste und teuerste aufm rechner haben ? interessiert mich grade...

--

und überhaupt find ich den thread geil, als frage "wie macht man sounds ?" ohne irgendne erklärung was er meint (soundeffekte ? musik ? und wenn musik, was für musik ?) und schon bricht der hostwar los. Naja, in der grafikecke gibts sowas ja leider nicht mehr, das letzte vergleichbare war noch freehand vs. illustrator, aber das ist ja nun auch schon lange vorbei. seufz. was hatte ich früher für nette photopaint vs. photoshop diskussionen ... aber schön das es in der audioecke immer noch funktioniert. Weitermachen !


Zuletzt bearbeitet von lza am So 04.02.2007 15:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
lza

Dabei seit: 26.01.2007
Ort: LE
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 04.02.2007 18:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

um dich mal ein wenig zu bilden : klar darfst du die "wenigen guten" freeware-synths "gewerblich" nutzen. ich versteh nur nicht wie die auf "wenige" kommst (weiß ja aber auch nicht was du so für musik machst und deswegen für sounds brauchst) und wie du auf die idee kommst man dürfe die nicht "gewerblich" nutzen (ein begriff den ich in bezug auf musik zum ersten mal höre, auch wenn er rein faktisch nicht unrichtig sein sollte), aber egal.

und um was "sinnvolles" beizutragen : ich kann zu dem thema nur sagen das es

a) extrem wichtig ist was man machen will weil es schon programme gibt die bei bestimmten musikstilen besser zu benutzen sind. um mal eben ein paar hiphop-beats zu bauen ist fruity loops das beste, dafür braucht man keinen fetten sequencer, wer gar keine klangerzeugung am start hat und sich erstmal generell ausprobieren will ist mit reason nicht unbedingt schlecht bedient, auch wenn ich das programm persönlich verabscheue. und für totale anfänger sind die 2006er und 2007er editionen vom magix music maker überhaupt nicht verkehrt, das ist ne ganz okaye mischung von blöcken zusammenschieben und "selber-machen-können", die vor allem noch mit ner ziemlich großen sample-library daherkommt die man benutzen kann. Das man damit nicht den nächsten top-10 oder club-hit baut sollte aber wohl klar sein.

und b) sollte man sein programm danach aussuchen wie schnell man hilfe dazu bekommen kann. denn jedes program ist schwer zu lernen wenn man ganz allein auf sich gestellt ist. wenn man jemanden in der umgebung kennt der logic benutzt und bereit ist zu helfen macht es weniger sinn mit sonar anzufangen, darauf kann man immer noch umsteigen wenn man sich in die grundlegenden geschichten eingefrickelt hat. nach x jahren musik-am-pc komme ich mit fast jedem musikprogramm grundsätzlich klar das man mir vorsetzt, solange es nicht ein völlig neues abartiges konzept hat, weil das grundprinzip fast überall dasselbe ist.

und abgesehen sind die ganzen hostwars fürn arsch, es geht darum seine ideen in kürzester zeit bestmöglich umzusetzen, aus diesem guten grund nehmen einige leute immer noch irgendnen alten atari-st oder cubase auf nem 386er.

wenn man aber ganz neu anfängt gibts nur wenige programme die wirklich ein totaler fehlgriff wären (reaktor z.b. ... für nen anfänger ganz sicher nix), zum losjammen ist alles geeignet was oben genannt wurde. obs dann aber gleich ein dickes sequencer-schlachtschiff sein muss ist die frage, soll ja wohl auch nicht ganz so billig sein.
die frage ist halt dann immer wie schnell man auf defintiv auftretende fragen eine antwort bekommt.


Zuletzt bearbeitet von lza am So 04.02.2007 19:07, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen an alle sound tüftler - suche gutes misch programm für osx
Scratch/Spul-Sound mit Premiere/Sound Booth
Sound: Wie Sound-datei lauter machen?
Camcorder- Empfehlung
Mikro Empfehlung?
Eure Empfehlung für NLE
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.