mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 14:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: nerviges rauschen vom 12.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Produktion -> nerviges rauschen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
nighthawk.84
Threadersteller

Dabei seit: 21.07.2005
Ort: Neusorge
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.12.2005 22:38
Titel

nerviges rauschen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute!

Brauche dringend Hilfe. Bin eigentlich Mediengestalter für Digital- und Printmedien, hab deshalb auch keine besonders große Ahnung von Soundaufnahmen. Ich möchte jetzt aber meinem großem Hobby, dem Producing, nachkommen. Nun mein Problem: Nachdem ich sämtlichen Krempel an meinen Rechner angeschlossen hatte und die Aufnahme starten wollte, machte sich so ein eigenartiges hochfrequentes Rauschen bemerkbar. Klingt ungefähr so, als läge man am Meer Grins . Ab und zu schieben sich dann auch noch seltsame Pfeifgeräusche zwischen das Gerausche. Erst dachte ich, es liegt am Kabel. Kann leider nur mit Klinke arbeiten, was anderes passt nicht an die Soundkarte. Das Teil ist jedoch gut abgeschirmt. Auch die potetiellen Störquellen, wie andere elektrische Geräte, hab ich schon abgeschaltet. Seit gestern Abend häng ich völlig in der Luft, weil ich den Fehler einfach nicht finde *hu hu huu* . Ich weiß weder woher dieses Geräusch kommt, noch wie ich es abstellen kann. Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen. Wäre Euch sehr dankbar!!!!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Alexh

Dabei seit: 17.11.2005
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.12.2005 10:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Producing ist auch mein Hobby Grins

Nun ja, dieses Rauschen kann mehrere Ursachen haben. Soviel ich weiss können Komponente wie Karten (Grafikkarten, Netzwerkkarten, usw.) Störungen innerhalb des Gehäuses verursachen. Manchmal sind auch die Mainboards daran schuld.

Ich würde vielleicht folgende Dinge versuchen:

1) Im "Volume Control" der Soundkarte alle Eingänge ausschalten die nicht benötigt werden, oder die Lautstärke dort auf Null setzen. Mikrofoneingänge verursachen oft einen Großteil des Rauschens.

2) Nach den neuesten Soundkartentreibern suchen

3) Die Karte in einem anderen Steckplatz des Mainboards umstellen, am besten möglichst entfernt von anderen Karten. Grafikkarten verursachen gerne Pfeifgeräusche.

4) Ich habe gehört das wenn man bei externen Audioquellen (z.B. ein CD-Player den man über den Line-In Eingang der Soundkarte führt) den Stromstecker andersrum einsteckt (also die Pole des Steckers umkehrt in die Steckdose einsteckt), Störgeräusche verringert werden können. Hat bei mir schon oft geklappt, aber wenn Du keine Geräte ansgeschlossen hast, ist dies nicht relevant.

Was hast Du denn für eine Soundkarte? Ich hatte schon einige die ziemlich gerauscht haben. Heute habe ich zwei Soundblaster Audigy 2, und der Sound ist wirklich perfekt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
nighthawk.84
Threadersteller

Dabei seit: 21.07.2005
Ort: Neusorge
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.12.2005 22:44
Titel

danke danke danke danke

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey, vielen vielen Dank!!!!!! *Thumbs up!* * Ich bin unwürdig *
Werde das gleich mal alles ausprobieren (wenn ich endlich Feierabend hab).
Meine Soundkarte ist eine Audigy Blaster. Bin mit ihr eigentlich auch sehr zufrieden, bloß jetzt seit neuestem hab ich diese Probleme. Über Line-In hab ich mein Keyboard angeklemmt. Hab leider nicht die Möglichkeit auf Chinch auszuweichen. Es rauscht aber auch, wenn das Keyboard nicht in Betrieb ist, wodurch das wohl auch herausfällt. Wie gesagt, ich bastle heute noch ein wenig rum und sag bescheid, obs funktioniert hat.
Was produzierst du denn so?
  View user's profile Private Nachricht senden
Alexh

Dabei seit: 17.11.2005
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.12.2005 11:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hoffe es gelingt Dir das Rauschen zu eliminieren. Lächel
Die Audigy ist eigentlich ne gute Karte. Ich glaube es ist egal ob man Chinch oder Klinke benutzt, zumindest habe ich bisher keinen Unterschied bemerkt. Vielleicht verursacht auch das CD-ROM/DVD-ROM Probleme, wenn es intern an die Karte angeschlossen ist.

Ich hab schon unterschiedliche Tracks komponiert, und dabei versucht verschiedene Musikstile zu kombinieren. Irgendwie gehen sie aber alle mehr in Richtung Dance/Techno/Ambient . Einige Sachen sind wirklich sehr alt, und da ich fast immer Tracker-Software benutzt habe (von Protracker bis Madtracker habe ich so ziemlich alles durchgemacht), und meine Samples relativ lo-fi waren, klingen meine Tracks je älter sie sind um so mehr verrauscht. *Schnief* Heute verwende ich VST Instrumente und hochwertiges Sample Material. Momentan arbeite ich mit einem Gitarristen an einem neuen Stück. Wenn es fertig ist, kann ich Dir gerne einen Link schicken. Meine anderen Sachen kannst Du Dir gerne aus meiner Seite laden: http://www.ahegner.de/soundindx.htm

Und was machst Du?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nighthawk.84
Threadersteller

Dabei seit: 21.07.2005
Ort: Neusorge
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.12.2005 22:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nochmals danke!
Gester ist es dann doch etwas zu spät geworden. War erst kurz vor 12 zu Hause. Hab daher nur die Sache mit den Pegeln ausprobiert. An denen liegt es definitiv nicht. Mir ist nur aufgefallen, wenn ich den Rechner mit Daten belaste, sprich irgendwelche Dateien öffne oder ähnliches, verstärkt sich das Rauschen. Das deutet meines Erachtens nach auf die Grafikkarte hin, die an der Darstellung arbeitet und Interferenzen erzeugt. Werde mal ein wenig basteln.
Meine Musik geht auch in Richtung Dance, Trance und Ambient. ATB, Kai Tracid, Blank & Jones sind so ziemlich die Größten für mich. Ich arbeite mit Cubase und diversen kleinen Ergänzungsprogrammen und spiele so ziemlich alles über Keyboard (Yamaha PSR 450) ein.
Würde mich freuen, wenn du mir den Link schickst. Die anderen Sachen werde ich mir auf jeden Fall mal zu Gemüte führen *Thumbs up!*
Bis neulich denne! Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Falk Wussow

Dabei seit: 13.12.2005
Ort: Wiesbaden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.12.2005 01:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zieh mal den line-in-stecker raus und hör obs dann noch rauscht. die olle onboard-soundkarte meines rechners auf arbeit hatte das gleiche problem und ließ sich nicht abschalten...

ich produziere übrigens seit 10 jahren trance (seit 2001 mit cubase + reason). ich hab das PSR-300 von 1992 zu hause stehen. yamaha rulez Lächel


Zuletzt bearbeitet von Falk Wussow am Fr 16.12.2005 01:57, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.12.2005 03:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

CAINAM hat geschrieben:
yamaha rulez Lächel


Korg und Nord *pah*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.12.2005 08:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

guten morgen,
wg. dem störgeräusch: ich habe bzw. hatte mal das
selbe problem. nicht das ich genau begriffen hätte
wie das alles funktioniert, aber scheinbar war daran
meine tv-karte schuld bzw. deren erdung. da die tv-
karte ja scheinbar auch über den fernsehstecker
geerdet ist und der rechner selbst aber über das
stromnetz, kann es da zu den störungen kommen.
besonders wenn die tv-karte dann den line-in port
bedient.

* Keine Ahnung... * vielleicht mal ausprobieren - also abstöpseln.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Weisses Rauschen
Rauschen bei Primiere 2,0
Rauschen entfernen
rauschen in Sprachaufnahme entfernen
mp3/wav rauschen entfernen
Audio Rauschen | After Effects
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.