mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 15:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Musik von Keyboard aufnehmen vom 17.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Produktion -> Musik von Keyboard aufnehmen
Autor Nachricht
noxid
Threadersteller

Dabei seit: 02.08.2005
Ort: Vienna
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.04.2006 22:44
Titel

Musik von Keyboard aufnehmen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!
Ich hab hier ein Keyboard (Yamaha PSR2100) rumstehn und möchte damit Musik am PC aufnehmen. (Einzelne Loops/Spuren) und die dann kombinieren.

Möchte aber nicht mit MIDI eingeben (soviel ich das verstanden fungiert das keyboard dann ja nur als Eingabe-Gerät. Sprich die tollen Sounds (die um Welten besser sind als alles das ich bisher bei Programmen gefunden hab) sind nicht dabei.

Könnt ihr mir Tipps geben mit welcher Software und mit welcher hardware (mit dem Klinke-Kabel zum micro-eingang bei meinem computer?) ich das aufnehmen kann (soll qualitativ schon etwas hermachen)?
Beim Loops kombinieren bastel ich gerade mit der Ableton Live Tryout herum. - Das finde ich eigentlich recht sympatisch.

Habe zur verfügung:

Yamaha PSR2100 Keyboard
Klinke-Kabel (liefert das gute Qualität? mein Keyboard hat sonst noch AUX-Ausgänge)
Mikrofon (keine Studioqualität aber immerhin glaub ich besser wie ein headset)

Danke
LG noxid
  View user's profile Private Nachricht senden
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.04.2006 22:47
Titel

Re: Musik von Keyboard aufnehmen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

noxid hat geschrieben:
Hallo!
Ich hab hier ein Keyboard (Yamaha PSR2100) rumstehn und möchte damit Musik am PC aufnehmen. (Einzelne Loops/Spuren) und die dann kombinieren.

Möchte aber nicht mit MIDI eingeben (soviel ich das verstanden fungiert das keyboard dann ja nur als Eingabe-Gerät. Sprich die tollen Sounds (die um Welten besser sind als alles das ich bisher bei Programmen gefunden hab) sind nicht dabei.

Könnt ihr mir Tipps geben mit welcher Software und mit welcher hardware (mit dem Klinke-Kabel zum micro-eingang bei meinem computer?) ich das aufnehmen kann (soll qualitativ schon etwas hermachen)?
Beim Loops kombinieren bastel ich gerade mit der Ableton Live Tryout herum. - Das finde ich eigentlich recht sympatisch.

Habe zur verfügung:

Yamaha PSR2100 Keyboard
Klinke-Kabel (liefert das gute Qualität? mein Keyboard hat sonst noch AUX-Ausgänge)
Mikrofon (keine Studioqualität aber immerhin glaub ich besser wie ein headset)

Danke
LG noxid



also MIDI ist das beste meiner meinung nach. da du keine verluste hast. die Sounds sind doch die gleichen. Mit MAGIX kannst echt viel machen. auch effekte, wie echo hall etc.
und einfach midi-kabel nemen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
noxid
Threadersteller

Dabei seit: 02.08.2005
Ort: Vienna
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.04.2006 23:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Klinkenkabel sollte passen. Falls du die Möglichkeit hast
über Chinch zu gehen würd ich das machen

Was ist Chinch?

Danke schonmal für die Hilfe!
Werde mich morgen etwas mit Audacity rumspieln das sieht recht vielversprechend aus.

Hm Soundkarte muss ich ehrlich sagen hab ich überhaupt nicht geachtet welche ich kaufe *Huch* Ich weis nur das ich eine habe Meine Güte!
Gibts da Werte auf die man achten sollte?
  View user's profile Private Nachricht senden
sheck

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.04.2006 07:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

Also ich würde auch per Midi aufnehmen. Da hast du am meisten Editiermöglichkeiten, z.B. Notenansicht wenn du Noten lesen kannst.

Die Sounds hast du ja im Keyboard, d.h. beim Playback werden die Sounds aus'm Keyboard gespielt. Das Problem ist dann wenn du noch Audio reinmischen willst musst du nachher alles zusammen «downmixen». Ich mache es dann so dass ich das Keyboard mit Klinkenstecker an die Audiokarte des Computers anschließe )Audi-Lin-in) und dann das über Midi aufgenommene einfach einmal abspiele und gleichzeitig auf eine neue Spur als Audio aufnehme. Dann hast du eine Audiospur mit deiner Musik und kannst diese dann z.B. verwenden um dann 'n mp3 oder .wav zu generieren um auf CD zu brennen oder sonstiges damit zu veranstalten. So würde ich zumindest mal vorgehen.

Gruß, Sash
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
noxid
Threadersteller

Dabei seit: 02.08.2005
Ort: Vienna
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.04.2006 12:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab ich dich richtig verstanden:
Du würdest erstmal mit MIDI das ganze Stück komponieren und dann die Midivorlage aufs Keyboard packen. Und dort abspielen lassen und das dann recorden. Richtig?

Weil ich dort mehr Editiermöglichkeiten hab (Notenansicht wär fein.. mit den Waves kann ich (noch) nicht viel anfangen *Thumbs up!* )


Zuletzt bearbeitet von noxid am Di 18.04.2006 12:10, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
sheck

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.04.2006 06:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, ganz genau:

1. Via Midi alles aufnehmen und editieren
2. Dann Keyboard Line-Out zu Audiokarte Line-in
3. Neue Audio-Spur hinzufügen
4. Alle eingespielten Midispuren abspielen lassen und auf die neu erstellte Audiospur aufnehmen.
5. Dieser Audiospur kannst du dann noch andere Audiospuren hinzufügen (Ich mach dann meistens 2 bis 3 Spuren Gesang drauf oder auch Gitarre, Bass o.ä.)
6. Die Midispuren stumm schalten (eigentlich schon bei Punkt 5) und wenn alles im Kasten ist alles downmixen zum Brennen auf CD beispielsweise … dann erhälst du ein .wav oder mp3. (Meistens zu finden bei Datei – Exportieren.

Hoffe ich konnte helfen?

Gruß, Sash
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
noxid
Threadersteller

Dabei seit: 02.08.2005
Ort: Vienna
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.04.2006 14:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja Danke *Thumbs up!*
Werds so mal probieren Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Denjo

Dabei seit: 14.07.2006
Ort: ol`dirty Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.07.2006 13:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Was ist Chinch?


das sind die japanischen standardstecker wie sie auch hinten an der anlage dran sind.. gibts in rot, weiß, gelb, usw. wirst bloß probleme am compi haben.. wär mir neu das es chinch auch da gibt.. also biste mit klinke sicher am besten bedient.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen musik aus dem internet (radio) aufnehmen
Creative Commons Musik kostenlose Musik für eigene Projekte
keyboard
Keyboard-Programm für Hintergrundmusik
MIDI-Keyboard funktioniert nicht
Keyboard spinnt mit reason 4
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.