mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 21:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: mini-DV und 35mm vom 18.03.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Produktion -> mini-DV und 35mm
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
black-yellow
Threadersteller

Dabei seit: 14.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.03.2004 11:54
Titel

mini-DV und 35mm

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also... ich hab da folgendes problem:

ich soll einen spot für´s kino machen.
das teil wird etwa 4:30 min lang.
gedreht wird mit der XL-1s.
das ganze soll dann auf 35mm ausbelichtet werden.

was ist die beste einstellung an der XL-1 um später
im kino das qualitativ beste ergebnis zu erzielen ?
die kann ja auch vollbilder aufnehmen. aber wie soll
ich die vollbilder digitalisieren/schneiden ?
  View user's profile Private Nachricht senden
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 20.03.2004 15:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eeeerrmmm... es steht genug Geld zur Verfügung, 4:30 zu fazen und die FSK zu zahlen, und gedreht wird auf der XL-1??

Ohjeoje... naja... die Einstellungen an der XL-1 dürften nicht viel ausmachen.
Nicht überstrahlen, etc.
Wichtiger ist es, nach dem Schnitt die Sequenzen hochzuinterpolieren, damit es nicht ganz so pixelig ausschaut...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
swooby

Dabei seit: 28.05.2002
Ort: Freiburg
Alter: 97
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 20.03.2004 16:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stimmt schon, aber Mini-DV im Kino wird man immer als solches erkennen können, da die Qualität einfach nicht fürs Kino bzw. diese "Größe" gemacht ist. Siehe "Das weiße Rauschen" oder "28 Days", beide mit DV gedreht und oftmals gibt es die bekannten Pixel zu sehen, was aber bei diesen Filmen wurscht ist, aber bei einem Spot sollte es meiner Meinung nach schon "qualitativ hochwertiger" zugehen. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
miguel

Dabei seit: 13.11.2002
Ort: Münster Shitty
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 20.03.2004 18:16
Titel

Re: mini-DV und 35mm

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

black-yellow hat geschrieben:
also... ich hab da folgendes problem:

ich soll einen spot für´s kino machen.
das teil wird etwa 4:30 min lang.
gedreht wird mit der XL-1s.
das ganze soll dann auf 35mm ausbelichtet werden.

was ist die beste einstellung an der XL-1 um später
im kino das qualitativ beste ergebnis zu erzielen ?
die kann ja auch vollbilder aufnehmen. aber wie soll
ich die vollbilder digitalisieren/schneiden ?


vergiss die xl1 und drehe direkt auf 16mm . damit bekommst du ein annehmbares ergebnis...beim hochinterpolieren geht viel schärfe verloren.
die auf DV gedrehten kinofilme sind nicht mit so miniDV mopeds gedreht worden...DV kameras gibts auch als hochauflösende modelle...
  View user's profile Private Nachricht senden
black-yellow
Threadersteller

Dabei seit: 14.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 21.03.2004 07:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

16mm ?? da ist aber dann nicht genug geld für da.
  View user's profile Private Nachricht senden
miguel

Dabei seit: 13.11.2002
Ort: Münster Shitty
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.03.2004 11:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

black-yellow hat geschrieben:
16mm ?? da ist aber dann nicht genug geld für da.

nicht genug kohle?
dann haste pech gehabt und musst dich auf nicht wirklich gute quali einstellen - bild wird matschig-mitteltöne saufen ab - wird leicht unscharf etc... egal welche einstellungen du nimmst - hat einfach mit der auflösung von der xl1 zu tun.

da nützt es auch nicht in ae o.ä an den knöpfen zu drehen...
kannst ja mal in ps nen dv/pal frame öffnen und den doppelt so gross
rechnen..dann siehste was dich erwartet...
  View user's profile Private Nachricht senden
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.03.2004 01:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verdoppeln reicht nicht ganz... denn er will ja 35mm (4k).

Also braucht er 4.096 x 3.072 Pixel...

Aber miguel hat Recht:
Nimm nen XL1-Screenshot (aber wirklich nen Screenshot, nicht eine Grafik mit 720x576, denn die Kamera selber machts ja auch schon schön unscharf und der DV-Codec gibt dem Bild mit seinen Artefakten den Rest...) und vergrößer ihn auf 4096x3072 Pixel...

Und zum Thema Geld:
Die FSK (braucht man bei allen Spots, die länger als 24 Sekunden sind) ist schweineteuer, das FAZen ebenso.
Da macht der Dreh auf 16mm nicht viel aus...

Vermutlich wäre es sogar gleich teuer (evtl. sogar billiger...), auf 35mm zu drehen und am Schneidetisch zu arbeiten, als die 4:30 min von DV zu fazen...

Aber glaub eins: Du WILLST keinen Kinospot von der XL1 machen...
Schaut schon von ner großen Digibeta schlecht aus, die XL1 ist da ne Katastrophe (oder willst Du Internet-Realvideo-Files auf dem Fernseher sehen?!?)


Zuletzt bearbeitet von EvilDragon am Di 23.03.2004 01:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.03.2004 09:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

o.k. - da hab ich ja dann auch noch mal 3 fragen an EvilDragon:

1. FSK ? was ist das ? wo beantragt bzw. bezahlt man wieviel ?

2. "fazen" bedeutet nichts anderes als das ausbelichten auf film ?

3. die genannten 4.096 x 3.072 Pixel haben welches pixel-seitenverhältnis ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Mini-Stativ + Mini-Leinwand, wo gibt es sowas?
Wieviel dpi für 35mm film ?
Bild "flippen" bei der Verwendung eines 35mm Adapters
Film von DVD auf 35mm Film überspielen
Mini-DV-Videokamera
MINI DV zu DVD?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.