mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 17:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: halbbilder für quicktime-pc-version erlaubt vom 28.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Produktion -> halbbilder für quicktime-pc-version erlaubt
Autor Nachricht
xlive
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 28.06.2005 15:30
Titel

halbbilder für quicktime-pc-version erlaubt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

es sollen zwei AVID-komprimierte quicktime-movie´s, die folgende settings haben, in premiere bearbeitet werden.
film1.mov
>>> Quicktime, 720x576 Pixel, lower field first, 25 fps, Photo-JPEG Kompression, 75% Qualität, Ton Stereo 16 bit 48 KHz,

film.mov
>>> Quicktime, 720x576 Pixel, upper field first, 25 fps, Avid Meridien Compressed, ITU 2:1 interlaced, Ton Stereo 16 bit 44,1 KHz

die beiden codes habe ich in: C:/WINDOWS/system32 kopiert:
AvidQTAVJICodec.qtx Avid Meridien Compressed codec (OMF 8-bit)
AvidQTAVUICodec.qtx Avid Meridien Uncompressed codec (OMF 8-bit)

jetzt habe ich das problem, wenn ich mir erstmal die originale im quicktime-player anschaue, haben die bewegten bilder diesen kamm-effekt.
wenn ich ich die movies nun in premiere noch etwas schneide und als neues quicktime exportiere, ist die qualität mehr als schlecht.
kommt das von den halbbilder? darf überhaupt für internet-movies auf Halbilder in premiere eingestellt werden?

gruss xlive
  View user's profile Private Nachricht senden
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 30.06.2005 00:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dass der Kamm-Effekt im QuickTime-Player zu sehen ist, ist normal.
Schliesslich spielt dieser mit Vollbildern ab, wobei die Clips aber Halbbilder haben.

Einen Qualitätsverlust in Premiere dürftest Du aber nicht haben - da solltest Du mal Deine Projekt-Einstellungen
überprüfen.
Am besten ist immer, in nativer Auflösung zu arbeiten (in diesem Falle PAL DV) und erst beim Rausrendern fürs Internet die kleinere Auflösung anzugeben.

Wenn die Halbbildreihenfolge bei einem Clip nicht stimmt, kannst Du diese in Premiere ja umdrehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
xlive
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 22.02.2007 10:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

De-Interlacing bei Premiere Pro 1.5.

Clip im Schnittfenster auswählen:
Rechte Maustaste -> Halbbildoptionen -> Halbbilder immer zusammenffügen.

grüße xlive
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen premiere pro 1.5 halbbilder werden angezeigt
dvd-footage im hinblick auf halbbilder anlegen
quicktime // codec
Quicktime und Apache
SWF to Quicktime
Quicktime m2v öffnen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.