mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Audio und Video verschieben sich bei Premiere Pro vom 26.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Produktion -> Audio und Video verschieben sich bei Premiere Pro
Autor Nachricht
Codenamenina
Threadersteller

Dabei seit: 12.11.2005
Ort: Osnabrück
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 26.06.2006 19:20
Titel

Audio und Video verschieben sich bei Premiere Pro

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich habe 3 Filmteile übernommen und die Originale sind OK. Wenn ich die jetzt jedoch schneide passen Video und Audio nicht mehr zusammen. Die Audiospur verschiebt sich obwohl sie ja miteinander gekoppelt sind.
Es fällt besonders auf, weil es ein Auftrittsvideo ist.
Kennt das jemand und weiß Abhilfe?
Gruß Nina


Zuletzt bearbeitet von Lazy-GoD am Di 27.06.2006 12:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
2pex

Dabei seit: 28.04.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 11:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dieses Problem ist allen bekannt, die mit Video am PC arbeiten. Professionelle Schnittprogramme haben deshalb immer auch ein Nudge, damit läßt sich der Audiotrack nach vorne, oder hinten schieben, ob Premiere so etwas hat, weiß ich allerdings nicht. Du kannst aber mit dem Konsolenprogramm mplex oft am einfachsten die besten Ergebnisse erziehlen. Wenn der Audiotrack dann immer noch nicht sitzt, liegt es wahrscheinlich an einem selber. Mplex ist freesoftware und am einfachsten unter Linux in der BurnAgainShell (bash) zu handhaben. Aber für Windows sollte es das auch geben und unter dos gibst du dann für ein DVD-Format z.B. folgende Befehlszeile ein:

mplex -f 8 -o dvd_movie.mpg output_name.m2v output_name.mpa

wobei das Format m2v für Video und mpa für Audio für eine DVD-Herstellung zwingend ist. Diese erhält man mit dem Programm transcode, ebenfalls Freesoftware und am besten über Konsole zu händeln, z.B.

transcode -i input_file.avi -V -y mpeg -F d -Z 352x288 --export_fps 25
--export_asr 2 -E 48000 -b 224 -o output_name

Es gibt aber auch ein sehr professionelles Schnittprogramm, womit man sehr gut arbeiten kann, allerdings komplizierter als Premiere: Cinelerra
Etwas einfacher und für Windows ebenso erhältlich als Freeware ist das Programm Avidemux, mit dem man Video und Audio zusammenbringen kann.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Adobe Premiere, Audio/Video asynchron + Ruckler
Audio & Video Stream
kein audio bei premiere pro cs3!
Windows Media Audio/Video 9 Pro
Premiere Pro: nach rendern verschlechtert sich audio enorm
Adobe Premiere Video Exportieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.