mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 15:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: WMV in PowerPoint vom 22.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> WMV in PowerPoint
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Scheinwelt
Threadersteller

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.04.2005 14:14
Titel

WMV in PowerPoint

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab das Problem, daß ich ein Video in Powerpoint abspielen lassen möchte. Den Film habe ich als wmv Version 7 encodiert. Das ganze kommt auf eine CD zur Weitergabe an mögliche Kunden.

Bei dem Test auf Win 2000 mit Media Player Classic, musste der Player zuerst den Codec aus dem Netz laden und dann beim Abspielen gab es üble Artefakte.

Was kann ich tun? Kann ich einfach so einen Media Player mit draufpacken?
  View user's profile Private Nachricht senden
ruff³°°°

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.04.2005 14:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

warum nich als mpg1 encodieren weils ja sowieso auf ne CD kommt ?? dann fallen codec-probeleme auf jeden Fall weg.

Zuletzt bearbeitet von ruff³°°° am Fr 22.04.2005 14:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Scheinwelt
Threadersteller

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.04.2005 15:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm. Kann PP das dann abspielen?

Jetzt ist es eh schon zu spät. 3/4 der CDs sind schon gebrannt.
  View user's profile Private Nachricht senden
ruff³°°°

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.04.2005 15:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja klar, habe früher immer alle videos als mpg1 eingebunden und es gab nie abspielprobleme.
  View user's profile Private Nachricht senden
Kimmy

Dabei seit: 20.09.2002
Ort: kimland
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 22.04.2005 17:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mit nem avi gehts auch ohne mukken
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.04.2005 20:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kimi hat geschrieben:
mit nem avi gehts auch ohne mukken


ui ui - vorsichtig ! das lässt sich so nicht ganz verallgemeinern ! wenn z.B. das eingebundene avi
mit divx o.ä. gepackt ist ... vielleicht läufts dann bei Dir prima ... . der kunde hat aber u.U. nicht den
codec installiert.

woraus sich noch die ( meiner meinung nach interessante ) frage ergibt: welche
avi-codecs laufen nach systemaufspielung sowohl auf mac als auch auf PC ?
kann der mac z.B. cinepak-videos abspielen ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.04.2005 23:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cleaner hat geschrieben:
Kimi hat geschrieben:
mit nem avi gehts auch ohne mukken

woraus sich noch die ( meiner meinung nach interessante ) frage ergibt: welche
avi-codecs laufen nach systemaufspielung sowohl auf mac als auch auf PC ?
kann der mac z.B. cinepak-videos abspielen ?


Mit aktuellen Macs läuft cinepak auf jeden Fall - QuickTime frisst so ziemlich alles, was mal erschienen ist.
Was die Classic Macs alles fressen, weiss ich nicht auswendig - kommt wohl auch auf die QuickTime Version an.
Hab hier noch nen frisch installierten G3 mit MacOS 9 drauf - soll ich mal testen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Scheinwelt
Threadersteller

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 24.04.2005 10:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich geh mal davon aus, daß die meisten sich die Präsentation mit nem Windows-Computer anschauen. Deswegen hab ich auch wmv genommen, weil der MediaPlayer ja eigentlich seit Win98 immer mit dabei ist.
Aber anscheinend ist das alles irgendwie doch nicht so einfach, eben wie immer, wenn es um plattformunabhängige Abspielmöglichkeiten geht.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen wmv in avi
wmv im web
WMV Farbprofil
wmv stream? ProCoder 2.0
WMV-Filme verkleinern
quicktime als avi oder wmv
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.