mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 30.09.2016 00:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: videoCD, mpeg, etc. vom 28.11.2003


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> videoCD, mpeg, etc.
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Furusutenu

Dabei seit: 16.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.12.2003 18:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst doch auch Html seiten machen , geht ja auch als Fullscreen. Wegen der qualität der videos schau mal bei www.doom9.de.vu , da findest du alles was videos angeht.
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 23.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.12.2003 18:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Furusutenu hat geschrieben:
Du kannst doch auch Html seiten machen , geht ja auch als Fullscreen. Wegen der qualität der videos schau mal bei www.doom9.de.vu , da findest du alles was videos angeht.


hab noch nie (!) eine solche lösung gesehen, die ohne
eine bestimmte codec-installation und in guter qualität funzt.

da wird mich auch wohl doom9 nicht eines besseren belehren.
(obwohl die gute infos haben - keine frage !)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.12.2003 16:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaube nicht das er eine HTML Application ohne irgendwelche Codecs gemeint hat. Ein Video ohne Codec, also im Prinzip als Rohdaten ... wird groß.

Hey, h3x3r, was isn jetzt aus dem Projekt geworden?
  View user's profile Private Nachricht senden
Njelo

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: Leonberg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.12.2003 21:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

yo, hab das ganze gerade hinter mir:

Sponsoring-Konzept auf CD in HTML (sieht übrigens ganz schick aus, wenn man die Seitenwechsel sanft überblenden lässt), per Grafik-Prog eine Seite erstellt, die wie Video-Player-Screen aussieht und das 6:30min Video als avi direkt eingebunden (in PhotoImpact) - ist zwar kein Vollbild, sieht aber nett aus, da es in die Menu-Struktur/Style der ganzen CD eingebettet ist.
Das avi Video hab ich mit nem Windows-Standard Codec aus Premiere exportiert. Da ich für das Menü-Fenster nur ne geringere Auflösung brauchte kams mit der Größe perfekt hin (ca. 65 MB für 6:30) Wolla!
Dazu hab ich dann das Video selbst noch mal als komplette VCD-dat auf die CD gelegt. Wers also in seinen DVD-Spieler einlegt sieht zumindest mal das video.

Gruß
Njelo
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 23.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.12.2003 21:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tja und welcher player spielt das video dann am PC ab ?

real ?
qt ?
wmplayer ?

das hab ich noch nicht ganz verstanden ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Njelo

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: Leonberg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.12.2003 21:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dein im system eingerichteter standard avi-player (98% aller Wintel-PCs: Windows Media Player) ... hat bisher be allen Versionen flott funktioniert und sauber gepasst (keine verschobenen cells, oder verzerrte Bilder)

- in nem anderen Thread hatte ich mal gefragt, wie man per link einen auf der CD abgelegten Freeware Player ansteuert, so dass der gleich den entsprechenden file im Vollbild abspielt (falls doch kein avi-player vorhanden sein sollte)...hab dort aber keine Antwort erhalten. *Schnief*


Zuletzt bearbeitet von Njelo am Mi 24.12.2003 22:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
obi

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: Stuttgart
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 12.01.2004 15:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was fürn codec hast Du denn verwendet?
Indeo?
Bei Avis hast du immer das Problem, daß der Codec dabei sein muss, und es auf vielen Kisten dann nicht läuft. Gibt halt immernoch so win98 kisten, und MAC-user sowiso wie sand am meer.
Meines Wissens ist indeo 3.2 dann der verbreitetste, wenn auch übel, oder kennt ihr noch was sichereres?

Die meisten Multimedia-CDs verwenden Quicktimes, einfach aus dem Grund, daß jeder Player seine Codecs mitliefert und abwärts-kompatibel ist,
also muss Du nur z.B. QT 5 vorschreiben, und n link zur installation bzw download anbieten. Kann man bei den meisten Anwendungen, z.B. Enhanced Audio-CDs mittlerweile schon bringen.

Und sonst geht halt nix an dem guten alten mpg1 vorbei. Ist und bleibt das ding, das überall läuft (vorsicht MAC < 1650 kbit/sec = 1500 Video und 150 Audio+Sicherheit)
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen DivX AVI zu VIDEOCD auffen Mac?
MP3 MPEG
DVD -> mpeg
MPEG komprimieren
DVD to mpeg?!
avi in mpeg
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.