mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 03:26 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: VCD -> auf DVD? vom 20.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> VCD -> auf DVD?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Chrisrocks
Threadersteller

Dabei seit: 27.02.2004
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.09.2004 16:31
Titel

VCD -> auf DVD?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kennt einer ein Program mit dem man mehrere VCD auf eine DVD bekommt?
Vielleciht sogar mit Menue, und dann auch noch Freeware?
  View user's profile Private Nachricht senden
buff-daddy

Dabei seit: 12.03.2003
Ort: Hamburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.09.2004 16:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nero Vision Express
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
eye-fx

Dabei seit: 24.10.2002
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.09.2004 16:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da gibts ein Tool das heißt dvd2avi. Das kann aber auch alle anderen möglichen Konvertierungen. Du benötigst aber meist noch zusätzliche Tools - einige davon sind free/shareware andere kosten allerdings. Je nachdem was Du machen willst.

http://german.doom9.org/index.html?/mpg/dvd2svcd-avi-ger.htm
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sarky

Dabei seit: 29.06.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.09.2004 08:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

# Thread verschoben nach Allgemeines - Bild und Ton
  View user's profile Private Nachricht senden
Player1

Dabei seit: 26.12.2002
Ort: Nürnberg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.09.2004 08:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hatte das vor geraumer zeit mal mit einem der tools ausprobiert, allerdings wurde da schnell aus einem 800MB mpg eine 2gb vob datei! und somit bekomm ich auch nur wieder maximal 2-3 filme auf eine dvd! ich will aber mindestens 6 draufhaben! *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
Hunter S.Thompson

Dabei seit: 29.08.2004
Ort: Ruhrpott
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 21.09.2004 08:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hier mit dvd shrink kann man konvertieren/shrinken und danach auch dirket brennen. ist auch shareware.

http://www.dvdshrink.org/where.html
  View user's profile Private Nachricht senden
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.09.2004 09:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du möchtest mindestens sechs filme (spielfilme?) auf eine dvd bekommen..?
selbst mit divx-kompression müßtest du dann in der quali recht weit runter gehen und mpeg-2 komprimiert natürlich nicht so stark...
wenn du anständige quali haben willst, dann ist dein vorhaben schlichtweg unmöglich. aber wenn dich die quali niccht interessiert, dann mußt du nichts weiter tun als die bitrate runter zu setzen...

du mußt audio und video demuxen, neu komprimieren (weil VCD=>mpeg1, DVD=>mpeg2), wieder multiplexen und eine dvd mastern und brennen.
für die meisten aufgaben findest du freeware-tools (naja, kommt drauf an, mit welchem OS du arbeitest...).
problematisch wird es allerdings beim mpeg-2-encoder. qualitativ gesehen sollte man hier den cinema craft encoder (schnell (weil große teile in asm geschrieben), aber sauteuer) oder tmpegenc (nicht überteuert, super-quali, viele einstellungsmöglichkeiten, aber ziemlich langsam) nehmen.
von tmpegenc kann man sich AFAIK auch eine trial-version ziehen, womit du drei wochen (glaube ich) mpeg-2-codieren kannst.

wie bereits erwähnt - du solltest hier mal schauen: http://german.doom9.org/guides-ger.htm und dich mit den grundlagen vetraut machen.
von encodern wie sie bei nero oder winoncd dabei sind, solltest du die finger lassen. zum einen bieten sie dir nicht die notwendigen möglichkeiten für dein vorhaben und zum anderen kannst du die ergebnisse wirklich knicken. das sind nur spielzeuge um ein bißchen herumzuspielen. kannst aber nicht professionell damit arbeiten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Hunter S.Thompson

Dabei seit: 29.08.2004
Ort: Ruhrpott
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 21.09.2004 09:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

man kann auch einfach das !m!vcd format nutzen un dhalt ne riesen mvcd(mit menu) auf eine dvd brennen. mpg2 kann man da eigentlich ignorieren da die qualitätvon orginal eh nicht gegeben ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen VCD, SVCD oder DVD
DVD auf (S)Vcd samt Menü
asf zu vcd?
Systemvoraussetzungen für VCD
VCD-CD in mpeg zurückverwandeln?
.mov stream rippen und als vcd umwandeln?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.