mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 06:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: schlieren im fertigen film vom 25.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> schlieren im fertigen film
Autor Nachricht
canonDC10
Threadersteller

Dabei seit: 25.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 25.02.2006 17:35
Titel

schlieren im fertigen film

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo zusammen,

eigentlich weiß ich garnicht, ob das hier der richtige thread für mein problem ist. also @moderator -> bitte verschieben | DANKE !

zunächst sollte jeder wissen, dass ich blutiger anfänger bin.

nun zu problematik:
ich habe einen film fertig geschnitten und in ihn als .mpg exportiert ( gemacht mit MAGIX video Deluxe ) .
soweit besteht auch kein problem.
das ergebnis ist jetzt aber ein film durchzogen mit "schlieren". ich weiß auch überhaupt nicht, ob das der richtige ausdruck für sowas ist, deswegen der versuch einer kleinen erklärung:
es sieht so aus, alsob der film in gleichmäßigen abständen nach links oder rechts verzogen wurde. was also normalerweise ein senkrechter strich ist ( bspw. hauswandecke ) ist das zwar auch im film, aber einfach nicht scharf, sondern verzogen. bei weichen formen merkt man das nicht allzu stark.

wie kann ich das wegbekommen ? gibt es für sowas spezielle software ??
HILFE !!!! *g*


ich freue mich über jede antwort ... bin nämlich am verzweifeln ...
DANKE ..

grüße
canonDC10



///
Edit by cyanamide.
Keine Eyecatcher im Threadtitel.
Sicherlich ist davon auszugehen dass du HILFE!!!!! brauchst.


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Sa 25.02.2006 18:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
my-Sia

Dabei seit: 05.12.2005
Ort: Stuttgart
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 27.02.2006 10:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

könnte am interlace liegen...
wenn man im falschen format exportiert passiert das öfters.. welche große hast du denn genommen...??
ansonsten vielleicht einfach mal durch den cleaner jagen... weiß nicht ob wir das selbe meinen *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 11:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jupp, klingt definitiv nach Halbbild-Problem.

Beim Rausrendern ins MPEG musst Du Halbbilddominanz: Keine (oder Non-Interlaced oder Frames oder wie auch immer das beim MAGIX heissen mag) auswählen.

Sprich: Keine Halbbilder, sondern Vollbilder erstellen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Schlieren beim Einzelbildexport nerven gewaltig
Export des fertigen Videos für dvd-player
Film von DVD auf 35mm Film überspielen
Film auf CD,
audiodatei aus film
Film schneiden mit AP 6.5
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.