mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 18:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schallplatten digitalisieren vom 26.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> Schallplatten digitalisieren
Autor Nachricht
rollo_hh
Threadersteller

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.04.2006 13:37
Titel

Schallplatten digitalisieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo, möchte demnächst anfangen meine schallplatten teilweise zu digitalisieren, am mac, aufnehmen möchte ich mit cd spin doctor, bearbeiten (wenn nötig) mit audacity. hat jemand was dazu zu sagen? wie aufwendig ist das? rauscht das? und überhaupt...
danke im voraus für antworten
  View user's profile Private Nachricht senden
keks0ne

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.04.2006 13:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

natürlich ist es mit etwas aufwandt verbunden, ist halt ne "echtzeitaufnahme"...dann musst du ggf. noch die einzelnen titel cutten. und benennen.

zum rauschen/knacken: ist natürlich durchs medium bedingt, das nostalgische knacken der platte wirst du nur schlecht vermeiden können.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Couper

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: AC - M
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.04.2006 14:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Von Steinberg das Clean, ist gut dafür. Kann dir wohl gerade nicht sagen ob es das auch für mac gibt bzw kompatibel ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
g-style

Dabei seit: 25.09.2002
Ort: Black Forrest
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.04.2006 16:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mußte die Sammlung meines Vaters (am Anfang bis er es geblickt hat) digitalisieren.
Erst kam er mit einem Programm von DataBecker an..zu dem sag ich jetzt einfach mal
nicht so viel (wobei zur Verteidigung - is schon ne etwas älter gewesen das Programm).
Später hab ich dann von Magix das CleanLab besorgt und war mit dem
recht zufrieden.

mfg
  View user's profile Private Nachricht senden
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.04.2006 16:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Platten vorher gründlich reinigen
2. Neues System drauf machen
3. Clean (von Steinberg) drüberlaufen lassen (gibt’s natürlich für den Mac)
4. evtl. Gleichlaufschwankung korrigieren*

Viel Spaß!

* Was willst Du denn mit den digitalisierten Platten anfangen?
Traktor, Final Scratch, usw. oder nur anhören?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rollo_hh
Threadersteller

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.04.2006 17:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fürn urlaub aufn ipod und hab ganz viele anfragen von meinen teils sehr raren teilen eine cd zu brennen
kennt denn keiner audacity, gibts fürn mac für umsonst
  View user's profile Private Nachricht senden
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.04.2006 17:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rollo_hh hat geschrieben:
kennt denn keiner audacity, gibts fürn mac für umsonst


doch, zum nur digitalisieren ist es ok
und da du sie nur zum anhören, und nicht
weiterverarbeiten willst, völlig ausreichend.

Mit sauberem Vinyl und nem guten System
musst du auch nicht viel cleanen. *zwinker*


rollo_hh hat geschrieben:
und hab ganz viele anfragen von meinen teils sehr raren teilen eine cd zu brennen


Hmm...?!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
danikeller

Dabei seit: 23.12.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.12.2007 13:06
Titel

USB-Plattenspieler mit Mac

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo.
Ich habe mir einen USB-Plattenspieler der Marke DJ-Tech mit dazugehöriger Software von Audiacity gekauft. Diesen wollte ich an meinen iMac (Alu) 2.4 GHz Intel Core 2 Duo anhängen, um meine Schallplatten zu digitalisieren.

1. die mitgelieferte Software enthielt keine Intel-Version, also musste ich zuerst downloaden.
2. Das Programm stürzte dauernd ab. Auf der Herstellerseite wurde mir mitgeteilt, das dieses Problem bekannt ist, kein Support bestehe und ich im Forum um Hilfe bitten sollte.
3. Als das Programm ab und zu lief, war bei jeder Aufnahme nur ein Rauschen mit etwas Musik im Hintergrund zu hören.
4. Wirkliche Hilfen waren kaum zu finden und das Problem konnte nicht behoben werden.

Ich frage mich, ob es überhaupt möglich ist Schallplatten mit einem USB Plattenspieler seriös auf einem Mac zu digitalisieren. Ich habe mich nun in eurem Forum eingelesen und festgestellt, dass die beste - leider auch die aufwendigste + zugleich teuerste - die ist, sich via normalem Verstärker, normalen Plattenspieler und dazu gekauftem Zusatzmaterial einzudecken. Sollte jemand Wissen, wie ein Musikliebhaber mit normalen Mac-User-Wissen doch noch seinen USB-Plattenspieler nutzen kann, bin für jede - wirklich jede Hilfe - dankbar.

Ein glücklicher Mac-User aber ein sehr enttäuschter USB-Plattenspieler Besitzer.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Wie kann man die Schallplatten digitalisieren und auf CD ...
schallplatten digitalisieren - ez audio converter - mac
Schallplatten in mp3´s umwandeln?????
Video digitalisieren...
Super8 digitalisieren...
alte cassetten digitalisieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.