mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 19:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Röhre oder TFT vom 10.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> Röhre oder TFT
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Benutzer 52395
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 16.02.2007 10:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[quote="SlipFinger"]Mein Senf zum Thema:

Verinfacht: Monitore RGB, Druck CMYK + Sonderfarben.

Aber du kannst einen Monitor mit Fabprofilen so einstellen, dass sie die CMYK-Farben in RGB so darstellen wie sie später im Druck auch aussehen werden.

Zu dem Wikipedia-Link von DER DUNKLE:

Ich habe bei mir auf dem Schreibtisch noch einen 8 Jahre alten Dawoo.Monitor stehen der auch die fünf BNC-Anschlüsse hat, Irgendwo habe ich sogar noch ein Kabel von SUB-D auf BNC rumfahren, habe aber noch nicht ausprobiert ob das was bringt und ob man nicht auch noch eine spezielle Grafikkarte dafür braucht. Da ich aber eigentlich nichts mit Druck zu tun habe und bei es bei meinen Videos nur darauf ankommt, dass die der PAL-Norm entsprechen, bin ich auch noch nicht in die Verlegenheit gekommen das auszutesten...


Danke das es einen gibt der das noch kennt. Ich dachte ich wäre aus der steinzeit.davei wurde mir gesagt das es das besser signal auch Für video wäre
Ich danke dir das du mir das er klären konntest wo der denkfehler liegt in meiner aussage habe da Thema auch noch mal gelesen und gemerkt das ich nicht bei der graka sondern wie du sagst den Monitor dann so einstellen muss das er CMYK in rgb wandelt und so müsste es dann besser sein.
Ist ja auch logisch gaka macht entweder CMYK oder RGB ich will am Monitor RGB sehen da es sonst nicht funzt geht aber über BNC besser da siehe Link die farbtemperatur fast 100 % ist das heisst das was ich sehe bekomme ich auch gedruckt.
ich stelle mal die Vermutung in den Raum das die Drucker immer nur ein negativ machen können da es ja subtraktive farbmischung ist damit das menschliche Auge mit dem zusammenspiel von Licht dan ein positives Bild erhält. Wenn diese Vermutung richtig ist verhalten sich Drucker zu Monitor wie Lampe zu projektionsfläche Max Keller.
Wenn nicht könnte mir das bitte einer erklären wie es richtig ist. Da ich mit Licht und Video etc arbeite und mit Druck noch nicht viel am Hut hatte. Aber so ein bisschen Allgemeinbildung wäre nicht schlecht wenn ich die hier bekommen könnte. Da es mir nicht einleuchtet das Licht und Druck nichts mit einander zu tun haben. Wie mir oft erklärt wurde aber ohne Licht keine Farbe und ohne Farbe kein Druck oder??? Da Druck mit CMYK arbeitet muss es einen zusammenhang geben. der mir noch nie richtig erklärt werden konnte ich hoffe hier die Antworten zu finden.

MFG
DER DUNKLE
 
VelvetHazard

Dabei seit: 10.01.2007
Ort: Hildesheim
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 16.02.2007 16:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dein Denkfehler besteht darin, dass Monitore (und Grafikkarten) nicht mit CMYK arbeiten KÖNNEN, sondern das CMYK Farbspektrum höchstens simulieren.
Um es mal sehr simpel auszudrücken:
Monitore funktionieren ausschließlich mit RGB, das heißt, aus rotem, grünem und blauem Licht werden alle andere Farben gemischt.

Der Drucker arbeitet dagegen eben nur mit CMYK Farben, das heißt aus Cyan, Magenta, Yellow und der Key-Farbe (meist schwarz) werden die anderen Farben gemischt. Wahrnehmen tun wir diese Farben natürlich auch wieder mithilfe von Licht, aber sie werden eben grundstätzlich vollkommen anders gemischt.
Man kann nicht mit Licht drucken und wenn man auf seinen Monitor CMYK Farben anmischt, dann hat man nicht besonders lange was davon Grins

Wenn du mehr wissen willst:
http://de.wikipedia.org/wiki/CYMK
http://de.wikipedia.org/wiki/RGB-Farbraum
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen TFT? Röhre ?
TFT über DVI
Werbung mit TFT-Bildschirm am Schaufenster
90° gedrehte MPEG ausgabe auf 42" TFT
Samsung SyncMaster 215TW - Erfahrungen mit diesem TFT?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.