mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 08:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: powerpoint to avi vom 13.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> powerpoint to avi
Autor Nachricht
gretchen
Threadersteller

Dabei seit: 04.10.2005
Ort: mönchengladbach
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 13.03.2006 16:57
Titel

powerpoint to avi

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...muß eine powerpointpräsentation in eine dvd einbinden, und damit ich nicht den scanconverter durch die gegend schleppen muß, frage ich, ob jemand ein gutes programm für so eine aktion kennt oder irgendeinen anderen nützlichen tipp hat..

(und es gab übrigens keine treffer in bei der suche mit den stichwörtern "powerpoint" und "avi"...)
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.03.2006 23:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

"ein" tool dafür kenne ich nicht, aber man könnte doch die einzelnen pp-screens exportieren und
in einem simplen videoschnittprogramm arrangieren. alternativ könnte man über screen-capturing
auch die komplette bedienung der präsentation "abfilmen".

wenn´s wichtig ist und schnell gehen muss kannste mich engagieren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
gretchen
Threadersteller

Dabei seit: 04.10.2005
Ort: mönchengladbach
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 14.03.2006 12:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke erstmal.. ich werd gleich mal probieren, die screens zu exportieren. ich habe im übrigen ein programm gefunden, mit dem man m2v's aus einer powerpointpräs. encoden kann.. nennt sich auch so: ppt2dvd... shareware ( *ha ha* ), habs aber noch net ausprobiert. was kosteste denn pro stunde?? *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.03.2006 14:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gretchen hat geschrieben:
was kosteste denn pro stunde?? *bäh*


kommt drauf an, ob mein körper ausreicht oder Du die arbeit am videorechner meinst. * Mmmh, lecker... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
buver

Dabei seit: 04.04.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 17.04.2007 13:18
Titel

Re: powerpoint to avi

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gretchen hat geschrieben:
...muß eine powerpointpräsentation in eine dvd einbinden, und damit ich nicht den scanconverter durch die gegend schleppen muß, frage ich, ob jemand ein gutes programm für so eine aktion kennt oder irgendeinen anderen nützlichen tipp hat..

(und es gab übrigens keine treffer in bei der suche mit den stichwörtern "powerpoint" und "avi"...)


Kannst auch mal hier schauen: http://www.geovid.com/Presentation_To_Video_Converter
  View user's profile Private Nachricht senden
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.04.2007 01:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du aus dem Powerpoint-File ein Video machst, dann hast du natürlich keine Interaktion mehr.
Weiterklicken o.a. geht dann nicht mehr...
Aber wenn das keine Rolle spielt, dann OK.

Also ich sehe folgende Möglichkeiten:
Wenn du statt mit PowerPoint mit dem kostenlosen OpenOffice.org arbeitest, dann kannst du deine Präsentation auch als PDF oder SWF rauswerfen.
PDF wäre vielleicht gar nicht so verkehrt. Da kann man auch klasse Präsentationen mit machen. Man kann das auch so einstellen, daß die Seiten nach einer bestimmten Zeit gewechselt werden, verschiedene Seitenwechsel einstellen (Überblendungen, u.a.).
Aber scheinbar soll ja das Video genommen werden, weil auf dem Zielrechner eventuell kein PowerPoint-Viewer installiert ist?
Dann hätte man das gleiche Problem wohl auch bei einem PDF.

Aber Video? Dann muß ein Mediaplayer und der entsprechende Codec installiert sein...

Mann könnte mit Flash arbeiten. Arbeitet man mit OpenOffice.org, dann kann man die einzelnen Bilder aus der Präsentation auch in jedem beliebigen Bildformat exportieren.
Man könnte z.B. alles als JPEGs rauswerfen und das mit Flash dann so machen, daß jedes Bild eine bestimmte Zet angezeigt wird. Überblendungen könnte man mit Flash auch schön gestalten.
Anschliessend könnte man das auch Flash heraus als AVI-Datei rauswerfen.

Man könnte aber auch einfach jedes Bild der Präsentation einfach als JPG rauswerfen und diese dann auf DVD brennen.
So gut wie jeder DVD-Player kann JPGs anzeigen.
Ich mache mir öfters mal DVDs, wo ich nur Bilder im JPEG-Format drauf hab. Schmeisse ich die dann in meinen DVD-Player, dann kann ich mit den Vor- und Zurücktasten wunderbar durch meine Bilder wandern...

Vielleicht beschreibst du noch einmal etwas genauer, wie deine DVD aussehen soll und wie du den Krams präsentieren willst.
Eventuell gibt es da ja dann noch ein paar andere Möglichkeiten, was man machen könnte.
  View user's profile Private Nachricht senden
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.04.2007 06:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich hab n Wandler zu MPG gefunden...

http://download.pchome.de/download/pptmovie_10575.html

Früher gabs auch mal den MS "Camcorder",
damit könntest du den Bildschirminhalt
abfilmen. Soweit ich das eben gelesen habe
ist das Ding auf ner Office 97 CD, also
ziemlich alt schon.



// Oh cool, der soll auch AVI können
http://www.presentersoft.com/download.htm?gclid=CN2IlI2r7IkCFShUZwodqhm9AA


Zuletzt bearbeitet von airball am Mi 18.04.2007 06:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Fuzy

Dabei seit: 14.01.2003
Ort: PW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.04.2007 10:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

maily hat geschrieben:
Also ich hab n Wandler zu MPG gefunden...

http://download.pchome.de/download/pptmovie_10575.html

Früher gabs auch mal den MS "Camcorder",
damit könntest du den Bildschirminhalt
abfilmen. Soweit ich das eben gelesen habe
ist das Ding auf ner Office 97 CD, also
ziemlich alt schon.



// Oh cool, der soll auch AVI können
http://www.presentersoft.com/download.htm?gclid=CN2IlI2r7IkCFShUZwodqhm9AA


hab n freeware Prog. Wandelt zu AVI „CamStudio“ gnau richtig dafür!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen wmv in avi
SWF to AVI
AVI > Einzelbilder
.ram -> .avi ?
.avi komprimieren, aber wie?
.m2v VS .avi
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.