mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 11:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop in After Effects:wie animieren??? vom 06.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> Photoshop in After Effects:wie animieren???
Autor Nachricht
giesi_w
Threadersteller

Dabei seit: 06.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 06.06.2005 11:49
Titel

Photoshop in After Effects:wie animieren???

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallöchen,

ich mache gerade ein Praktikum bei der Katholischen Fernseh Arbeit und soll nun einen kleinen Spoz bzw. Zusammenschnitt erstellen.
Leider hab ich nicht sehr viel Ahnung und bin deswegen sehr froh, dass es dieses Forum und euch gibt! * Ja, ja, ja... *

Also ich möchte eine Schrift aus Photoshop in After Effects animieren.
Ich habe dieDatei schon importiert und auch verschiedene Ebenen vorliegen doch irgendwie klappt es nicht richtig.

Die Komp wird immer nur weiß.
Vielleicht geht das ja auch gar nicht???
Ich wollte eine Vorgegebene Animation anwenden. Geht das nur mit der Schrift, die da dbei ist oder kann ich es auch auf eine andere Schrift anwenden?

Ich wäre echt froh, wenn mir eine/ einer von euch helfen könnte-ich bin hier schon halba am verzweifeln * Ich geb auf... *

Danke
giesi
  View user's profile Private Nachricht senden
robertlechner

Dabei seit: 08.02.2005
Ort: Bergisch Gladbach, DE
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.06.2005 15:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.adobe.de/tips/aft6text2/main.html

Versuch mal die Schrift wie im obigen Beispiel zu importieren. Danach sollten auch vorgegebene Animationen mit der Schrift funktionieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Margit

Dabei seit: 15.05.2005
Ort: Österreich
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 06.06.2005 18:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

wenn ich Dich richtig verstehe, kannst Du die Schrift (sofern Du sie am Computer hast) direkt verwenden.
Mach Dir entweder gleich direkt eine Textebene, oder eine Fläche (Solid) und wende darauf den Effekt "Text" an, da kannst Du dann auch noch wählen zwischen einfachem Text oder Pfadanimationen (Text der sich um einen Pfad herum bewegt.)

Um DEINE Schrift anzuwenden klicke auf den Namen der Ebene in der Timeline, drücke die Taste "e", dann klicke (doppelklicke) auf "Text bearbeiten", und dort kannst Du die Schriftart einstellen.

Mfg,
Margit
  View user's profile Private Nachricht senden
giesi_w
Threadersteller

Dabei seit: 06.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 07.06.2005 13:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Margit,
danke für deine schnelle Antwort!

Also es hat geklappt mit dem importieren, allerdings mit dem animieren nicht 100% wie ich es wollte.

Ich habe folgenden schrifteffekt in Photoshop verwendet:
http://www.pixelplow.de/start/display.tutorial.php?tutnr=44804&id=A-2-P.c1103.cXa.c52. (ganz unten ist das Ergebnis).

Ich hab nun in After effects zwei Ebenen vorliegen:
1. Text
2. Hintergrund

der Text lässt sich animieren, doch der Text ist ganz normal weiß, ich wollte gern den Hintergrund mit animieren.

vestehst du was ich meine? und geht das?

grüßle
giesi
  View user's profile Private Nachricht senden
Margit

Dabei seit: 15.05.2005
Ort: Österreich
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.06.2005 22:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo giesi,

Es könnte sein, dass Du im Photoshop den Text mit 2 Ebenen abgespeichert hast, dadurch animiert er Dir wahrscheinlich den "Effekt" nicht mit.
Ich würde dazu die Ebenen im Photoshop zusammenfügen

Wenn Du nun natürlich diesen "Photoshop-Effekt" auf die Schrift angewendet hast, wäre es eigentlich logisch, dass er Dir diesen Effekt natürlich nicht "mitnimmt", wenn Du eine Textanimation mit ttFont machst.

Deswegen
1)importiere Deinen Originaltext. (als 1 EBENE), also quasi als Bilddatei (mit Alphakanälen kannst Du die Tranparenz mitinportieren (damit Du den Photoshop-Hintergrund nicht hast)

2) Animiere nun diese Bilddatei (wenn Du die Buchstaben einzeln animieren willst, müsstest Du einzelne Masken machen, oder jeden Buchstaben getrennt abspeichern, und als eigene Spur ins AFX holen).

Lg,
Margit
  View user's profile Private Nachricht senden
Fuzy

Dabei seit: 14.01.2003
Ort: PW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.06.2005 08:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde Basic oder Pfad-Text nehmen, daan hast du auf jedenfall kein problem mit der Skalierung!

Hast Du artbeats zur verfügung?
  View user's profile Private Nachricht senden
giesi_w
Threadersteller

Dabei seit: 06.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 14.06.2005 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey Danke euch allen für eure tolle Hilfe!!!

Nachdem ich den Schrifteffekt geändert hab hats geklappt.

Hoff ich hab irgendwann auch nen großen Wissensstand und kann auch helfen:-)

grüßle
giesi
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen After Effects : Malen animieren
Videoburn mit After Effects animieren
After Effects: Piktogramme animieren
After Effects - Nach Ton compositen/animieren
After Effects 7.0, laufende Uhr animieren
After Effects CS6 Ankerpunkte Formebene animieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.