mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 11:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Online Midi Sequencer vom 24.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> Online Midi Sequencer
Autor Nachricht
Stefan1
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 24.03.2006 18:19
Titel

Online Midi Sequencer

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für alle, die auch unterwegs Mucke machen wollen gibts jetzt den Online Midi Sequencer auf

http://3ddd.game-host.org/midiproject-0-2-stable/

Nur Javascript und Mediaplayer bzw. Quicktime erforderlich.
Mozilla & IE getestet.

Viel Spass.
  View user's profile Private Nachricht senden
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.03.2006 18:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Bedienung von dem Teil ist auch ziemlich umständlich, wie ich finde. Die Optik ist auch nix. Auch verstehe ich den Sinn davon nicht. Wenn ich unterwegs das Ganze nutzen kann, kann ich mir auch einen normalen Sequencer installieren. Da habe ich wenigstens, wie z.B. bei GuitarPro5 eine Real-Sound-Engine drin, die auch qualitativ hochwertige Ergebnisse liefert.

Cheers,
der Zeithase (leidenschaftlicher Komponist).


Zuletzt bearbeitet von Zeithase am Fr 24.03.2006 18:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Stefan1
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 26.03.2006 17:31
Titel

Der Sinn

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

der style ist noch nicht vorhanden. Das Projekt ist ziemlich neu.

Installierst Du auch auf fremden Rechnern deine Programme. Also ich habe nicht an jedem Rechner Admin- bzw. Installationsrechte um all meine Software zu installieren.

Ausserdem auch nicht die Zeit.

Und sowiso.. Was macht denn eigentlich wirklich SINN????

* Ich geb auf... * * Ich geb auf... * * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 26.03.2006 20:40
Titel

Re: Der Sinn

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Stefan1 hat geschrieben:
Installierst Du auch auf fremden Rechnern deine Programme. Also ich habe nicht an jedem Rechner Admin- bzw. Installationsrechte um all meine Software zu installieren.


Naja, an fremden Rechnern mache ich aber auch nie Musik. * Keine Ahnung... * Wenn ich Internet habe, habe ich meinen Rechner.
  View user's profile Private Nachricht senden
spheric

Dabei seit: 01.10.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 28.03.2006 21:31
Titel

Re: Der Sinn

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich sehe eigentlich auch wenig sinn in dem programm. wenn jemand wirklich unterwegs midi-events runterklappern muss dann hat besagter doch ein laptop mit cubase, logic, fruity, ableton live, reason ect ... und ausreichender vst/au palette am start. und an fremden rechnern musiziert man doch auch eher bei leuten die ebenfalls über ausreichend soft-und hardware verfügen und nicht im internetcafe um die ecke mit soundkarte on board Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
Stefan1
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 29.03.2006 16:09
Titel

Der Sinn

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was ihr alle glaub ich noch nicht begriffen habt, ist der Fakt, dass man mit unserem "echte" Midi Dateien erstellen kann. Wenn ihr in ein richtiges Studio geht, um eure Beatz aufpumpen zu lassen, dann können die meistens nixmit Cubase, Abelton oder Reason Files anfangen. Midi Dateien sind einfach ein gern gesehener Standard. Es geht bei unserem Programm nicht darum ein fertiges Lied zu produzieren, sondern seine Ideen umzusetzen. Im Studio werden sowieso alle Sounds durch andere ersetzt(Auch VST instrumente oder Reason Sounds kann man im Profi Geschäft vergessen!!). Also ist unser Programm sehr nützlich um von jedem Rechner seine Ideen umzusetzen und dann später daran weiterzuarbeiten.

Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.03.2006 17:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit GuitarPro5 kann ich auch "echte" Midi-Files exportieren. Sollte mit vielen Sequencern gehen. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Stefan1
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 29.03.2006 22:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja das stimmt natürlich. aber guitarpro5 oder cubase oder ... sind reine offline sequencer. mit unserem programm kannst du an jedem computer und theoretisch jedem internetfähigen gerät, welches html und javascript fähig ist und den mediaplayer oder quicktime installiert hat, mukke machen!! du kannst also von jedem ort dieser welt auf alle deine songs zugreifen, sie verändern, wieder abspeichern. und zu hause baust du sie dann mit guitarpro weiter. ich sage ja nichts gegen offline sequencer...unser programm hat aber eine lebensberechtigung...ich hoffe du kannst es irgendwann mal gebrauchen, wenn du unterwegs bist und nicht deinen laptop dabei hast und auch keine installations cd für guitarpro und trotzdem eínen beat unbedingt einspielen willst....was machst du dann???

Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen midi soundkarte / midi kabel
Midi zu MP3!
wave in midi?
Midi-Adapterkabel
[Umwandlung] .mod in midi
MIDI-Keyboard funktioniert nicht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.