mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 15:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Musik-Produktion] Cubase oder Logic? vom 24.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> [Musik-Produktion] Cubase oder Logic?
Autor Nachricht
david.preuss
Threadersteller

Dabei seit: 02.07.2003
Ort: outta space
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.01.2004 13:49
Titel

[Musik-Produktion] Cubase oder Logic?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

ich wollte mal fragen, welches der beiden programme ihr favorisiert und warum. (und bitte streitet euch nicht ob mac oder win! es geht nur um die software...)

david
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Stillnezz

Dabei seit: 27.03.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.01.2004 13:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Reason Grins

www.propellerheads.de
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
el Zeratulo

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Bent Badheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.01.2004 13:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

logic hab ich in der 4.5 noch aufm pc genutzt. kam aber nicht wirklich damit klar. vermutlich war das hauptproblem die tatsache das ich zu dem zeitpunkt schon viel mit cubase gearbeitet hatte, hatte vermutlich das bedienkonzept schon eingebrannt.
da ich derzeit noch am pc arbeite kann ich eh nur cubase nutzen, favorisiere es aber auch, imho ist sx eine wirklich ausgereifte software (Cubase VST, also das pre SX mochte ich *überhaupt* nicht).
sollte ich auf mac umsteigen würde ich auch hier weiter mit cubase arbeiten.

einer der gründe ist die bereits genannte einarbeitung die für logic nötig wäre.
zudem ist der vst support unter cubase logischerweise besser.

ein nachteil ist der das viele bekannte von mir mit logic/mac arbeiten, da isses immer schwierig kompatibel zu bleiben bei projekten o.ä. aber da das nicht so oft vorkommt zählt dieser grund nicht so gewichtig.

übrigens hast du in deiner listung sonar vergessen Lächel
das ding ist in den USA sehr weitbenutzt. ich habs mal eine zeitlang probiert und was mich erstaunt hat war wie gut die reason einbindung war. auch der sequenzer ist teilweise wirklich besser als der in SX (wobei der in SX2 deutlich verbessert wurde und damit den sonar sequenzer kickt).
aber auch hier war das bedienkonzept mir nicht einleuchtend genug da ich zu lange schon mit cubase arbeite.

ich nutze übrigens SX1 da mir die feature vollkommen reichen. SX2 hab ich probiert und mag all die neuen features wirklich gern, brauche sie aber nicht unbedingt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
chris83

Dabei seit: 29.05.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.01.2004 14:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gnaz einfach was Logic und PC betrifft == Nein! Wird nicht mehr für PC weiterentwickelt, daher stellt sich die doch ob PC oder MAc. Für PC musst MAc musst du eben schauen. Ich bin eben im Workflow in Cubase drinne, eine Umstellung zu Cubase SX tu ich mir imMoment noch schwer, trotz sher geile features. ALso ich pers. würde zu SX zum Nuelernen tendieren.
Kenne aber auch einige STudios die mit Logic worken. Also...schaus dir an *zwinker*

Chris
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Cubase SX 2 Dateien in Logic öffnen
Creative Commons Musik kostenlose Musik für eigene Projekte
Logic Audio über Airport Express streamen?
Logic - Samplelänge bzw BPM ändern - nur wie?
Rauschen bzw Winde in Logic 8 Pro erstellen - aber wie?
Suche Cubase SX Handbuch - deutsch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.