mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: MPC Datei zu MP3 umwandeln vom 26.11.2003


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> MPC Datei zu MP3 umwandeln
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.02.2006 11:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
ich möchte eine AVI datei brennen, es gibt aber keine vob dateien oder wie man die nennt wenn man eine dvd brennen möchte die man in audio und videodateien einfügen muß damit eine dvd entstehen kann.

Boah. Was ist das denn..?
Also erstmal wäre es schön, wenn Du ein neues Topic aufmachen würdest, wenn du eine neue Frage stellst.
Das hier hat ja überhaupt nichts mehr mit dem Thema zu tun...

So und dann ist es wirklich eine Zumutung, deine Sätze zu lesen. Wenn man keine Groß- und Kleinschreibung verwendet, dann ist das ja noch OK.
Das mache ich ja auch ab und zu... Aber auf Satzzeichen sollte man ja nun wirklich nicht verzichten...
Wenn man sich schon beim Lesen der Frage abmühen muß, um zu verstehen, was Du eigentlich willst, dann vergeht den meisten die Lust, da noch zu helfen.
Wenn Du also Hilfe haben möchtest, dann solltest Du dir schon ein wenig Mühe geben...


Nunja, aber um jetzt mal auf deine Frage zu kommen...
Zitat:
ich möchte eine AVI datei brennen

Also ich glaube eher, daß du die AVI-Datei nicht brennen, sondern konvertieren willst...
Du möchtest nachher doch ein Format haben, daß du im DVD-Player sehen kannst, oder?
Da kommen zwei Formate in Frage: MPEG-1 (Video-CD) oder MPEG-2 (Super-VideoCD oder DVD).
Um deine Videos zu konvertieren brauchst Du natürlich erstmal den entsprechenden Codec, um dein AVI-File decoden zu können.
AVI ist ein Container, kein Format. AVI sagt absolut nichts über das Format aus, was da drin steckt. Wenn du das Video in einem Mediaplayer sehen kannst, dann ist der notwendige Codec (vielleicht XviD oder DivX) bereits installiert.
Kannst du das Video nicht abspielen, dann nimmst du dir ein Tool wie das kostenlose GSpot und schaust nach, welchen Codec du brauchst. Den installierst du dann.

Als nächstes brauchst du einen MPEG-Encoder. Wenn du wirklich gute Ergebnisse haben willst, dann kommen IMHO nur zwei Encoder in Frage: TmpegEnc und der Cinema Craft Encoder.
Das sind Encoder, die auch für Profis alle notwendigen Einstellungsmöglichkeiten bieten und wirklich gute Quali liefern.
TMPEGEnc ist kostenlos, wenn du nur den MPEG-1-Encoder nutzt. Der MPEG-2-Encoder funktioniert nur für eine kurze Zeit kostenlos. Danach muß man bezahlen.
Der CCE hingegen ist ein verdammt teures Programm. Dafür ist er aber schneller als TMPEGEnc (Teile des Programmes sind direkt in Assembler geschrieben).
Wenn du einfach nur eine (S)VCD erstellen willst, dann würde ich empfehlen, TMPEGEnc zu nehmen und eines der mitgelieferten (S)VCD-Templates zu nutzen.
Wenn du ein richtige DVD erstellen willst, dann wird es schon schwieriger, weil du hier nicht einfach nur ein MPEG-2-Video brauchst. Du mußt die DVD mastern; brauchst Vob- und Ifo-Files...

Es bringt aber sicher jetzt nicht so viel, wenn ich hier versuche, einen Weg aufzuzeigen. Scheinbar fehlt hier noch einiges an Grundlagen, die du dir als erstes einmal aneignen solltest.
Ich empfehle, auf http://doom9.org mal nach Tutorials und Grundlagenwissen zu schauen.

Zitat:
was kann ich denn dann überhaupt mit dieser avi datei machen um sie auch im dvd player anschauen zu können.

Konvertieren.

Zitat:
benötige ich da etrwa wieder ein plugin?

Ein Plugin für was?
Du kannst mit Programmen wie Nero Encode oder ähnlichem, einfach DVDs aus deinen AVI-Files machen. Damit kommt vermutlich auch jeder klar...
Allerdings darf man da natürlich nicht allzuviel erwarten. Da hat man keine großartigen Möglichkeiten, selbst irgendwie einzugreifen.
Das sind eher Spielzeuge als Profi-Tools. Im professionellen Bereich wird das niemand einsetzen. Und hier im Mediengestalterforum wird auch niemand ernsthaft mit sowas arbeiten...

Zitat:
bitte teilt es mir so einfach wie möglich mit, denn ich bin anfängerin am pc

Wie ich schon sagte: Ich empfehle, daß du dir die Grundlagen zu digitalem Video aneignest...
Wenn dann irgendwo irgendwie eine Frage auftauchen sollte, dann kannst du gezielt dazu fragen und wirst sicher schnell eine Antwort bekommen.


Schöner Gruß,
rob
  View user's profile Private Nachricht senden
marion2311

Dabei seit: 01.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 03.02.2006 12:59
Titel

du hast recht

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Rob!

Du hast Recht. Was soll ich dazu noch sagen? Ich werde versuchen zukünftig ein bissel geordneter zu schreiben. Habe erst jetzt gelesen, was ich da eigentlich vom Stapel gelassen hatte. ok
Bin halt auch nicht so erfahren im Umgang mit Foren, weshalb ich eben, weil ich mich in der PC-Sprache nicht so auskenne lieber Leute über PM anschreibe. Gut genug der Worte. Wollte Dir nur zeigen, daß ich gelesen habe. Muß es erst einmal verdauen, waren ziemlich viele Infos dabei, mit denen ich mich befassen werde.

Also Danke

Gruß Marion
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen *.wma in *.mp3 umwandeln??
Schallplatten in mp3´s umwandeln?????
Mp3 in rm Datein umwandeln
Wie avi in mp3 umwandeln ?
[Konvertierung] Wie mp3 in .mid umwandeln auf OSX?
wma in mp3 umwandeln !!!! bitte hilfe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.