mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 06:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: midi soundkarte / midi kabel vom 28.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> midi soundkarte / midi kabel
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
wacalu

Dabei seit: 25.01.2003
Ort: Berlin
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.01.2004 16:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

morphcore hat geschrieben:
danke für die links?

wie funzt das über den GAMEPORT ????
wenn das ginge wäre geil, das kabel (adapter) bräuchte ich nämlich morgen, besser wäre natürlich gestern aber ....

wir haben hier auch ein musikgeschäft.


Der Gameport ist übrigens einfach nur eine MIDI-Schnittstelle. Sie wird Gameport bezeichnet, weil sie durch Joysticks zur Hure gemacht wurde Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Terrabyte

Dabei seit: 20.10.2003
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.01.2004 16:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wacalu hat geschrieben:
Terrabyte hat geschrieben:
eine günstige sound karte wäre da zb. die midiman delta audiophile 2496
ca.159.-? zb. bei www.thomann.de da bekommst du auch midikabel
oder du schaust mal bei www.music-city.de, www.musicstorekoeln.de

cu
terra

edit: na wen da nicht einer schneller war Lächel aber kann mich nur anschließen
von creativ würde ich dir auf jedenfall abraten! wenn du ein bischen mehr geld ausgeben willst kann ich dir auch noch die audiotrack inca88 (189.- ?)
oder eine Terratec EWS88 MT (275.-?) empfehlen /end edit


Man man man... wir haben ja echt fast das gleiche gesagt... einziger Unterschied, den ich gesehen habe ist, dass ich die audiophile teuer finde und du nicht Lächel

WIR SIND VERBUNDEN!


Grins Grins stimmt gleicher gedanke zur gleichen zeit

also ich find 159.-? nich so teuer Grins find is ne gute karte für wenig geld wenn ich mir da zum vergleich anschau was meine DSP Karte gekostet hat Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
wacalu

Dabei seit: 25.01.2003
Ort: Berlin
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.01.2004 17:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir haben einfach andere Vorstellungen davon gehabt, denke ich...
Wenn mir jemand sagt, ich brauch ne Soundkarte, darf nicht teuer sein, sag ich ihm er soll zu aldi gehen Lächel
Im professionelleren Bereich ist das natürlich eine sehr günstige Investition. Ich stimme dir bei Lächel

Vielleicht schreiben wir ja noch mal gleichzeitig das gleich, würde mich freuen Grins

Ciao
wacalu
  View user's profile Private Nachricht senden
honsi

Dabei seit: 08.04.2002
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.01.2004 18:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gibt es auch kistchen, die nen MIDI-Eingang und nen USB-Ausgang haben.

--> billiges midi-keyboard über USB am rechner betreiben?

Gruß,
Honsi
  View user's profile Private Nachricht senden
Terrabyte

Dabei seit: 20.10.2003
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.01.2004 18:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was meinst du honsi ??
ein midi keybord mit usb und midi anschluss??
  View user's profile Private Nachricht senden
chris83

Dabei seit: 29.05.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.01.2004 19:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm manschmal redet ihr mist, oder ich versthe die Frage nicht *GGG*

Also wenn du nur via Midi ales vernetzen willst, OHNE Audio parallel laufen zu haben gibt es 1:1 Midiadapter für weniger als5? bei www.musicstore-koeln.de und bei thomann glaube ich noch billigere von anderen Anbietern. Ist halt "nur" ein Midi in und ein Midi out. Wenn du allerdings das ganze mit Sound parallel und Aufnahmen regeln willst musst du auf die Latenz schaun. Das wird sonst nicht mehr in Time... ALso wenns nur um Midi geht brauchte echt nicht 150? ausgeben.
Ansonsten kann ich die M-Adio teile nur empfehlen, da die sehr gute Wandler haben, und bei Aufnahmen echt prilliante KLangwiedergabe haben. Ich habe mir die Delta66 zugelegt und muss sagen, ein feines Teil Lächel

Wegen gameport...Hm ich habe früher mit 15/16 Jahren oder so damit gearbeiten kann mich aber nicht mehr os daran erinnern, aber ide Latenz war noch i.O. also nicht was ich mit Quantisieren nicht in den Griff bekommen könnte. Ein Kumpel hat bis vor 6 Monaten noch sehr fette Tracks so gebastel *zwinker*

Chris

p.s. sonn Adapterkabel für die Soundkarte gibbed in fast jedem Hifistore
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 28.01.2004 19:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab ein keyboard und hab ein paar programme in denen man auch ein keyboard sieht. und ich will das keyboard an meinen rechner anschließen und wenn ich auf meinem echten keyboard die taste drücke soll in dem synthesizer programm der sample abgespielt werden der auf dieser taste liegt.

verständlich genug?
 
Terrabyte

Dabei seit: 20.10.2003
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.01.2004 20:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chris83 hat geschrieben:
Hm manschmal redet ihr mist, oder ich versthe die Frage nicht *GGG*


DU hast die Frage nicht Verstanden Jo! Jo!

chris83 hat geschrieben:
Also wenn du nur via Midi ales vernetzen willst, OHNE Audio parallel laufen zu haben gibt es 1:1 Midiadapter für weniger als5?


also ich frag mich gerade wer hier mist redet Au weia!

and what the hell is M-Adio and prilliante Grins

wow über gameport/midiport am pc musik machen mit onboard audio
AMATEUR

naja lassen wir das......

@ morphcore was haste den für programme ?
du musst nacher die midi kanäle zuweisen damit du deine software synthesizer ansprechen kannst ...

und vergiss dat mit dem midi/gameport !!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Soundkarte mit niedriger Latenzzeit (MIDI und so)
Midi zu MP3!
wave in midi?
Midi-Adapterkabel
[Umwandlung] .mod in midi
Online Midi Sequencer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.