mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 01:26 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: in wavelab tonhöhe pitchen/Computerstimme erzeugen vom 15.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> in wavelab tonhöhe pitchen/Computerstimme erzeugen
Autor Nachricht
Nikka
Threadersteller

Dabei seit: 14.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 15.01.2006 02:16
Titel

in wavelab tonhöhe pitchen/Computerstimme erzeugen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey ya,

ich bin gerade an einem hörspiel und ein part ist eine computerstimme, bzw. hab ich mir das ganze tief und verfremdet vorgestellt, dafür hab ich auch noch verschiedene effekte (flanger, vocoder).

nun möcht ich noch einen effekt um das ganze tiefer zu pitchen. Da ich viel probieren möcht und das ja eine hauptperson ist (--> viele clips) bringt es mir nix bei der quelldatei direkt die tonhöhe zu verändern, da ich das ja dann abspeichern muss. Ein effekt zum an und ausschalten wär mir da lieber.

Habt ihr eine idee?
  View user's profile Private Nachricht senden
Falk Wussow

Dabei seit: 13.12.2005
Ort: Wiesbaden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 15.01.2006 05:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

in der WAVES-gold-suite war ein stimmenpitcher drin. hab jetzt nicht wirklich im hinterkopf, wie der hieß. man kann ja auch einzelne spuren rendern.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Nikka
Threadersteller

Dabei seit: 14.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 15.01.2006 17:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du meinst UltraPitch?

Davon kann ich nur träumen...
muss es wohl doch anderst versuchen
einfach dateien vorher nochmal sichern und dann die alten verändern
  View user's profile Private Nachricht senden
fragile

Dabei seit: 22.09.2004
Ort: Amberg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.01.2006 15:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

meines wissens gibt es das als board-effekt nicht in WaveLab, müsstest du dir zukaufen...es gibt nur die Tonhöhenkorrektur, die aber nicht als zuschaltbarer Effekt arbeitet...

Die Computerstimme soll doch, einmal richtig gepticht, über das gesamte Hörspiel gleihc bleiben oder? Wozu brauchst du es dann überhaupt als zuschaltbaren Effekt ? Experimentier halt so lange, bis dir die Einstellungen passen und render es dann druff...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Soundbearbeitung mit WaveLab
wave Qualität mit WaveLab verbessern, aber WIE
Platten mit Wavelab aufnehmen -> problem
Wavelab - Dynamischer Tonband Abbremseffekt? Stoppeffekt
Tonhöhe "absacken" lassen (ad premiere)
Steinberg Wavelab 5 - Wave BPM ermitteln und neu anpassen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.