mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 13:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [hilfe] infos zu: kompressoren im audio-bereich vom 28.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> [hilfe] infos zu: kompressoren im audio-bereich
Autor Nachricht
webdeveloper
Threadersteller

Dabei seit: 25.05.2003
Ort: SG
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.01.2004 12:48
Titel

[hilfe] infos zu: kompressoren im audio-bereich

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo zusammen,

kann mir jemand etwas sagen über:

Law 2:1
24.Bit-Integer/32-Bit-Integer
IMA 4:1
32-Bit Floating Point / 64-Bit Floating Point
ALAW 2:1
Qualcomm Pure Voice
QDesign Music 2
MACE Dekompressor

oder hat jemand links? in google habe ich nix passendes finden können.


kann mir jemand genau sagen, was streaming bedeutet? bisher habe ich nur das hier:
Zitat:
Technologie, mit der Video- und Audiodaten so aufbereitet werden, dass Echtzeit-Audio- und Videoempfang (realtime) aus dem Internet ermöglicht wird. Ein Teil der Daten wird zunächst gepuffert (buffer) und kann dann bereits während des Herunterladens (download) abgespielt werden.

oder ist damit auch schon alles gesagt???


danke für eure hilfe,
webdeveloper
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
webdeveloper
Threadersteller

Dabei seit: 25.05.2003
Ort: SG
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.01.2004 13:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*push*
ich bräuchte da echt mal ne antwort...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
i47

Dabei seit: 03.06.2004
Ort: München
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.08.2004 17:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

deine erklärung zu streaming ist schon der kern und stimmt soweit...

nochmal an nem beispiel:
realplayer-streaming bei amazon ("reinhören"). der (spezielle) server kommuniziert direkt mit dem player, der sozusagen weiß, wann er das abspielen starten kann, da soviel vorgeladen(gebuffert) wurde, dass der rest der datei nachgeladen werden kann. wärend das file abspielt. die technologie besteht eigentlich hauptsaächlich darin, dass der player weiß, wie schnell die verbindung ist und darauf reagiert... im idealfall, z.b. der realplayer kann das, wird sogar die bild-/soundqualität je nach bandbreite angepasst. das nennt sich in dem fall "surestream". man erstellt sozusagen ein file mit 4 verschiedenen bandbreiten (56k, isdn, dsl, broadband) und der player nimmt sich das, was für die verbindung am besten ist... ich denke bei windowsmediaplayer-streaming und quicktime funktioniert das ähnlich.
für developer ist es immer etwas schwierig mit sowas zu arbeiten, da afaik alle formate spezielle server benötigen.
infos dazu bei http://www.real.com oder bei nem provider wie http://www.akamai.com

zu den codecs kann ich dir nicht soviel erzählen, leider, da diese definitionen sehr speziell und uns allen wahrscheinlich zu technisch sind. Es sind aufjeden fall Audiocodecs, also mniprogramme, die das komprimierte (oder auch eingebundene) audiofile dekomprimieren und dem player zum abspielen vorbereiten können.

dazu hab ich folgendes gefunden:
A-Law and mu-Law(.wav):
Standard encoding formats for compressing 16-bit audio to 8-bit (2:1) (CCITT standard G.711). Expands to 16-bit when opened. Standard telecommunications format.

DVI/IMA ADPCM(.wav)
International Multimedia Association (IMA) version of ADPCM. Compresses 16-bit data to 4 bits/sample (4:1) using
a faster method than Microsoft ADPCM.

Qualcomm PureVoice - speech at 14.4 modem datarates
Qualcomm makes communications products ranging from cellular phones to the popular Eudora email program, and most recently a QuickTime codec. PureVoice compresses voice data very efficiently, meeting or exceeding telephone land-line quality at approximately 1 kilobyte per second.
Pros: Extremely low datarates allow speech to stream over a 14.4 modem
Cons: Does not accurately reproduce sounds other than voice (music, sound effects, etc.)
Tips: To obtain good compressed audio with PureVoice, it is extremely helpful to begin with very clean source material. Background noise and hiss tend to distort the entire signal during compression.

The QDesign Music Codec (QDMC) is one of the best technologies available for encoding music at very low data rates. It does an outstanding job on instrumental music, allowing very high quality reproduction even when streaming over a 14.4 or 28.8 modem. The QDesign Music Codec is also very good at vocal music, although more complex clips may require slightly higher data rates.
In general, QDesign Music Codec provides comparable or superior quality to RealAudio and MPEG layer III audio at low data rates - below 5KBytes/sec.
Even though the codec's name refers to music, it can reproduce any type of material. For anything other than simple speech clips, QDesign Music Codec is the best low data rate QuickTime codec. It is important to point out that QDesign Music Codec is not like MIDI. Rather than require music to be stored as a series of notes, it works with sampled audio files... just like IMA or other QuickTime codecs. This takes more data rate than MIDI, but avoids the need to transcribe the music, and produces higher quality audio.

MACE 3:1 / 6:1
Macintosh Audio Compression and Expansion (MACE) compression with a 3 to 1 ratio / with a 6 to 1 ratio.

MEHR INFOS GIBTS HIER:
http://www.siggraph.org/education/materials/HyperGraph/video/codecs/Default.htm
http://www.adobe.com/support/techdocs/321fe.htm

Mehr hab ich auch nicht gefunden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
webdeveloper
Threadersteller

Dabei seit: 25.05.2003
Ort: SG
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.08.2004 19:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*lol*
hast du mal auf's datum geguckt??

jetzt brauche ich auch keine antwort mehr.
aber danke!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
i47

Dabei seit: 03.06.2004
Ort: München
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.08.2004 20:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nö hab ich nicht... *Whaazzzz uppp?*

na egal, vielleicht interessierts ja jemanden andern noch... Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 13.12.2004 23:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

i47 hat geschrieben:
nö hab ich nicht... *Whaazzzz uppp?*

na egal, vielleicht interessierts ja jemanden andern noch... Grins


Jo. Mich gerade. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen AUDIO EFFEKTE
Audio-CD Einstellungen
Audio Über Bluetooth
DVD ohne Audio!?
Audio-Lehrstoff in Printausbildung???
SDI embedded audio
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.