mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 06:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Für welche Videonormen ist eine Videodigitalisierungskarte z vom 15.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> Für welche Videonormen ist eine Videodigitalisierungskarte z
Autor Nachricht
Karlchen
Threadersteller

Dabei seit: 09.07.2003
Ort: Alsfeld i.O.
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 15.03.2005 12:14
Titel

Für welche Videonormen ist eine Videodigitalisierungskarte z

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
vielleicht könnt ihr Bild-und-Ton Leute mir da weiterhelfen.
Eine Frage aus einer Arbeit:
Für welche Videonormen ist eine Videodigitalisierungskarte zum Digitalisieren von Videofilmen notwendig?
Alle außer HDTV? Oder wie?


Gruß Karlchen
  View user's profile Private Nachricht senden
robertlechner

Dabei seit: 08.02.2005
Ort: Bergisch Gladbach, DE
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.03.2005 02:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hä? Für alle "analogen" Videoformate braucht man einen Schritt über eine "Videodigitalisierungskarte".
Digitale Formate sind ja schon digital... oder so. Das ist jetzt echt irgendwie blöd.

HDTV gibt's analog (in Japan) und digital. Da braucht man dann je nachdem (obowhl die Tage von analogem HD wohl auch gezählt sind).
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Karlchen
Threadersteller

Dabei seit: 09.07.2003
Ort: Alsfeld i.O.
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 16.03.2005 18:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eben. War eine Frage aus einer Hausarbeit.
Okay. Wollte nur wissen ob ich mich dumm anstelle, oder ob die Frage merkwürdig ist.

Karlchen
  View user's profile Private Nachricht senden
robertlechner

Dabei seit: 08.02.2005
Ort: Bergisch Gladbach, DE
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.03.2005 20:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, also wir arbeiten hier mit DVCAM und DVCPro. Da steckt schon im Namen das es digital ist. Wo hingegen bei Betacam noch analog gearbeitet wird (also Digitalisierung notwendig). Ausser bei DigiBeta (aber da steckt es ja auch wieder im Namen.

MiniDV ist auch digital. Was gibt's denn da noch?

Und "Videonormen" ist auch ein leicht fehlgeleiteter Begriff in dem Zusammenhang, oder nicht? Eine Videonorm ist für mich z.B. PAL oder NTSC.
  View user's profile Private Nachricht senden
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.03.2005 01:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In der Tat ne etwas seltsame Frage...

Videonormen sind eigentlich NTSC oder PAL.

Ich denke mal, die meinen Videoformate, da würde DV, HDV oder ähnliches dazugehören...

Auf jeden Fall braucht man für analoge Datenströme ne Schnittkarte...

Aber man braucht auch eine, wenn man kein Firewire im PC hat *zwinker*

Ist also ne selten dämliche Frage, sach das mal dem Fragensteller *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.