mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 22:11 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Freehand-EPS als TV-taugliches Logo vom 15.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> Freehand-EPS als TV-taugliches Logo
Autor Nachricht
pa-radieschen
Threadersteller

Dabei seit: 03.01.2006
Ort: Neuwied
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 15.05.2006 09:53
Titel

Freehand-EPS als TV-taugliches Logo

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich hoffe, hier kann mir jemand helfen.
Ich bin eigentlich MeG für Print und arbeite bei einer Zeitschrift. Dort wählen wir einmal im Jahr das "Produkt des Jahres". Dazu können unsere Kunden dann eine Medaille bei uns anfordern.

Bei dieser Medaille handelt es sich um ein Freehand-EPS mit einem eingebetteten Photoshop-TIF. Nun möchte einer unserer Kunden diese Medaille in einen Werbespot einbauen. Die PR-Dame kann mir aber leider auch nichts genaues über die technischen Voraussetzungen verraten.

Nun meine Frage: Wie kann ich aus meinem Freehand-EPS ein TV-taugliches-Logo bauen?

Vielen Dank im Voraus,
pa-radieschen



//EDIT by Sarky
Bitte aussagekräftige Titel verwenden - siehe Regeln!


Zuletzt bearbeitet von Sarky am Mo 15.05.2006 10:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
allmysenses
Gesperrt

Dabei seit: 13.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 15.05.2006 11:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

normales tv maß bei pal sind 768x576px (im bearbeitungsmodus)

ist überhaupt nicht herauszubekommen welche software benutzt wird sende ein
JPG (72dpi) mit 1000x1000 pixel oder einer ähnlichn auflösung.

wird ein adobe produkt verwendet sende eine
*.PSD (768x576px) mit der münze (flächenfüllend) auf transparentem hintergrund (hintergrundebene löschen)


dies sind richtwerte für laien, und erheben keinen anspruch auf hundertprozentige richtigkeit.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
SlipFinger

Dabei seit: 04.01.2005
Ort: Oberriexingen
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.05.2006 19:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst es auch als *.tga (mit Alphakanal bitte) schicken. Da es aber in einen Werbespot eingebaut werden soll, werden die in der PostPro schon wissen was die mit der Datei machen müssen, damit die "spielt". Du könntest sie vielleicht noch nach PAL/Secam oder RGB konvertieren, damit die Farben nicht verfälscht werden.
  View user's profile Private Nachricht senden
centner

Dabei seit: 19.03.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.05.2006 20:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

womit fast alle was anfangen können...
eine ai exportieren....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pa-radieschen
Threadersteller

Dabei seit: 03.01.2006
Ort: Neuwied
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 24.05.2006 12:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen dank für die antworten - ihr habt mir sehr geholfen.

Die dame hat es jetzt als psd mit ebenen bekommen und die technikabteilung konnte es so wohl verwenden - da kann der spot ja jetzt laufen....

Liebe grüße, pa-radieschen
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen 4c eps automatisiert in 1c eps umwandeln
*.eps für video aufbereiten
.cdr in .eps umwandeln... please HELP!
Logo
Logo in Premeire
Logo für HD-Film
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.