mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 03:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Frauen und ASF-Formate... HILFEEEE! vom 22.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> Frauen und ASF-Formate... HILFEEEE!
Autor Nachricht
Tini
Threadersteller

Dabei seit: 11.04.2006
Ort: Kiel
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.11.2006 16:31
Titel

Frauen und ASF-Formate... HILFEEEE!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallihallo!

Ich bekomm echt gleich einen Wutanfall * grmbl *

Ich bin eigentlich gelernte Printerin (auf gut Deutsch, hab ich absolut keine Ahnung von Bild und Ton und sowat...), schieb jetzt noch einmal eine Non-Print-Ausbildung hinterher und ich habe ein Riesenproblem:

Ich habe mit einer Für-den-Urlaub-gut-genug-und-billig-Cam von TCM (... ich weiß, die Bild- und Tonler unter Euch würden mich jetzt schon erschlagen) für ein Referat ein paar hübsche Kurzfilmchen gedreht, die ich jetzt gerne auf meinen Mac übertragen würde. Nun dachte ich bisher, dass mein G5 eine Art Übergott sei, der alles kann - wie sich jetzt leider heraus stellte, verlohr er vor einigen Tagen seinen Gottstatus bei mir, weil er diese von der Cam erzeugten ASF-Formate nicht lesen kann. Besser gesagt der Windows Media Player kann das auf PC in der Uni schon, nur auf Mac kommt folgende Fehlermeldung: Kann die Datei nicht öffnen, weil der Codec nicht unterstützt wird.
Nun muss ich ehrlich gestehen, dass ich absolut keine Ahnung hab, was ich mit dieser Meldung anfangen soll... iMovie, iTunes, Quicktime - einfach kein anderes Programm erkennt die Dateien auch nur ansatzweise.

Könnt Ihr mir sagen, was ich benötige, um das ASF-Format öffnen und vielleicht sogar noch bearbeiten zu können? Habt Ihr vielleicht sogar Download-Links für mich?

HILFE!!!!

Vielen vielen Dank im voraus und liebe Grüße von der kalten Küste,

Tini
  View user's profile Private Nachricht senden
waiu

Dabei seit: 16.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 16:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ey bleib ma sutje Grins

1. Du brauchst den VLC-Player. Ein mächtiger Abspiel-Client.
Der sollte deine ASF-Dateien abspielen können.

2. Um deinen Film bearbeiten zu können in Quicktime/iMovie, solltest Du/musst Du die ASF-Datei konvertieren in ein kompatibles Format (mov/mpg). Konvertierungstools gibt es ein paar. Sogar VLC selbst kann exportieren in ein anderes Format (s. Ablage-Menü).

Hilft das erstmal weiter?


Zuletzt bearbeitet von waiu am Mi 22.11.2006 17:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Tini
Threadersteller

Dabei seit: 11.04.2006
Ort: Kiel
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.11.2006 17:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

... Ich lad mir den Player mal eben fix runter - mal gucken, ob ich dat dann hinbekomm... Wenn ja, hast Du soeben den neuen Gottstatus bei mir erhalten *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden
Tini
Threadersteller

Dabei seit: 11.04.2006
Ort: Kiel
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.11.2006 18:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Juhuuuuuu, ich kann die Videos sehen, juhuuuuu!
Und wie konvertier ich die jetzt, dass ich die in iMovie öffnen und bearbeiten kann? Kann ich die irgendwie in ein anderes Format speichern?
  View user's profile Private Nachricht senden
waiu

Dabei seit: 16.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 18:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

waiu hat geschrieben:
Sogar VLC selbst kann exportieren in ein anderes Format (s. Ablage-Menü).


Menü Ablage -> Streaming/Exporting Wizard:
1. Transcodieren/Als Datei speichern wählen
2. Input wählen (Deine ASF Datei)
3. Video transcodieren, Codec MPEG-4 wählen
4. Optional Audio mit transcodieren (brauchst du wahrscheinlich nicht)
5. Verkapselungsmethode: MPEG 4
6. Ziel-Ort/Datei wählen (Namen vergeben).

Fertig!

Das fertige mpg Objekt sollte sich in iMovie öffnen lassen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Tini
Threadersteller

Dabei seit: 11.04.2006
Ort: Kiel
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.11.2006 18:55
Titel

Mmmmmmh...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da ich ja von Natur aus ein ungeduldiger Mensch bin, hab ich schon mal vorsorglich alle Befehle einmal durchgeklickt und per Zufall genau den Pfad, den Du mir genannt hast, schon einmal ausprobiert. Als ich das fertige MPG auf meinem Desktop erblickte, stiegen mir vor Freude fast die Tränen in die Augen... als mein Qiucktime es allerdings nicht öffnen konnte, brachen sie auch aus. Man, bin ich echt zu doof dafür??? Dann dachte ich: Quicktime ist doof, iMovie ist schlauer - aber auch hier wieder Fehlanzeige.

Warte auf weitere Instruktionen, Chef *hehe*

Wie gesagt: Auch gerne per ICQ oder Skype
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen asf zu vcd?
Adobe Encore 2.0 - Hilfeeee
Fernsehnormen // formate
Verschiedene Formate
Cover Formate für DVD...
Spezialisierung in der Ausbildung? / Formate
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.