mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 13:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Fotografier-Tisch vom 21.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> Fotografier-Tisch
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
The Council

Dabei seit: 19.01.2006
Ort: Rivendell
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.03.2006 14:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aus Kunststoff bzw. Plexiglas. Mußt Du sehen, was flexibel und trotzdem transluzent ist... Gibt bestimmt noch andere Kunststoffe, die das können...

Grüße

The Council
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.03.2006 14:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei den richtigen tischen ist das weißes acryl.

was auch gut geht, allerdings nicht mit untertischbeleuchtung
ist ganz einfach tonpapier in weiß oder normale plottfolien,
bekommste für paar euro bei jedem werbetechniker...
je nach dem ob's glänzen soll oder auch nicht.

oder einfach 0.5-1mm-polystyrol-platten, geht auch. sei kreativ Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cocane

Dabei seit: 13.02.2006
Ort: Augsburg, Gersthofen
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.03.2006 16:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kenne das auch mit Plexiglas oder Fotokarton.

Fotokarton ist halt super günstig (ca. 1,- Euro pro Bogen) , und es gibt viele unterschiedliche Farben.

Wenn ich mich nicht täusche, hab ich auch mal was von Vinyl als Werkstoff gehört.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
The Council

Dabei seit: 19.01.2006
Ort: Rivendell
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.03.2006 10:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aloha

Ja. Aber Karton hat keine gleichmäßige Kernstruktur. Wenn man mal eine Lampe dahinter stellt, dann geht wenig Licht durch und man sieht halt den Aufbau des Papiers (Fleckig)... Außerdem ist Vinyl nicht ziemlich giftig? Die Fußböden von früher z.B. waren auch aus Vinyl und haben Asbest abgegeben. Ich weiß nicht, ob das vielleicht ein wenig ungünstig ist...

Viele Grüße

The Council


Zuletzt bearbeitet von The Council am Fr 03.03.2006 10:15, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cocane

Dabei seit: 13.02.2006
Ort: Augsburg, Gersthofen
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.03.2006 10:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

The Council hat geschrieben:
Ja. Aber Karton hat keine gleichmäßige Kernstruktur. Wenn man mal eine Lampe dahinter stellt, dann geht wenig Licht durch und man sieht halt den Aufbau des Papiers (Fleckig)...


Stimmt schon, macht nur Sinn von vorne zu beleuchten. Ist halt ne Low-Budget Lösung.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 03.03.2006 10:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

The Council hat geschrieben:
Außerdem ist Vinyl nicht ziemlich giftig?

der Kunststoff nicht, die Folie daraus auch nicht.

Erst wenn das Zeug brennt wird's giftig, HCl und so...
  View user's profile Private Nachricht senden
The Council

Dabei seit: 19.01.2006
Ort: Rivendell
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.03.2006 10:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wäre natürlich cool von vornherein das haltbar zu machen. Was ist wenn man ein feuchtes Objekt hat? Oder den Schatten komplett vermeiden will? Da muß man schon durchleuchten können. Außerdem pflegeleicht und abwischbar. Lieber so, als 100 Blatt Karton auf Vorrat... *zwinker*

Grüße

The Council
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 03.03.2006 10:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja,
wenn man was richtiges will, dann muss man eben mehr
zahlen und Acryl holen, am besten schon fertig gebogen.

Wenn man sparen will, dann muss man gewissen
Einschnitte machen. Es gibt da auch Spinnakernylon,
das ist dieser Drachenbaukunststoff. In jedem
Bastelgeschäft für paar Euros zu bekommen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.