mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 12:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: DVD rippen vom 12.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> DVD rippen
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Fussballluder

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 10.03.2006 12:59
Titel

Re: Vob -> MPEG...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grafikgenie hat geschrieben:
hi erstmal.
also, wenn du am pc arbeitest, unter windows 2000 oder windows xp dann brauchst du überhaupt kein freeware tool dafür. du musst lediglich das grösste .VOB file nehmen und hinten auf .mpeg ändern. damit hat sichs. das vob file ist in wahrheit eh ein mpeg file welches aber umbenannt wird damits auch der dvd-player kapiert. mehr nicht.

am mac wirds haariger, aber auch kein problem. mit dvd-studio oder idvd schaffst es ebenso leicht.


have fun!


Im ernst? Au weia! Das ist ja mal geil! Dann komm ich meinem ähnlichen Problem auch mal auf die Spur..
  View user's profile Private Nachricht senden
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.03.2006 13:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Im ernst?

Nee. Ist Bödsinn!

In den Vob-Files stecken zwar MPEG-codierte Videos, aber das ist MPEG-2. Zum Abspielen unter Windows braucht man dafür schonmal einen Software-DVD-Player bzw. muß einen Decoder installieren.
Dann kriegt man die VOB-Files im normalfall schon mal gar nicht auf die Festplatte, weil die CSS geschützt sind und dann ist in den VOBs noch eine ganze Menge mehr drin... Da steckt im Prinzip alles drin, was auf der DVD ist.
Da sind mehrere Sprachen mit drin. Da sind normalerweise auch mehrere Videos drin (Making Of und Bonuskrams von der DVD), usw. usf..
Man braucht in jedem Fall auch die ifo-Files, wo drin steht wie was wann wo abgespielt werden soll...

Einfach umbenennen ist Mist. Das kann man mit den dat-Files von VCDs machen. Da steckt zwar auch noch ein wenig mehr drin als nur das reine MPEG, aber es ist ok, die Files einfach von dat nach mpg umzubenennen. Dann laufen sie auch im Windows Media Player (oder was auch immer).
Aber wenn man einen Film von DVD holen will, dann braucht man als erstes mal einen Ripper, womit man den Krams von der DVD kriegt (Smartripper wäre ein kostenloses Tool dafür). Das liest die ifo-Files und kann dann aus den Vobs die gewünschten Teile rippen (z.B. nur den Hauptfilm oder nur Film mit deutscher Sprache).
Danach kann das Tool dann auch neue ifos schreiben. Anschließend muß man Audio und Video aus den Files extrahieren, konvertieren und wieder zusammensetzen.
Ist alles gar nicht so einfach und nicht so auf die schnelle zu erklären. Dazu solltest du dir einiges an Grundlagenwissen aneignen. Such am besten mal auf doom9.org nach Tutorials. Da findest du alles, was du brauchst.

Und wenn du es dir einfach machen willst, dann besorg dir am besten DVD2SVCD (Freeware für Windows). Dazu brauchst du dann noch einen MPEG-Encoder (am besten TMPEGEnc oder den CCE) und dann kann es losgehen.
Und laß dich von Namen DVD2SVCD nicht abschrecken. Damit kannst du auch anderes machen als nur SVCDs zu erstellen. Damit könntest du sogar auch DivX-AVIs machen.
Das Tool ist eine grafische Oberfläche für eine Menge genialer Freeware/Open Source-Tools, die du zum DVD rippen und konvertieren brauchst. Das vereint halt alles unter einer Haube. Das einzige, was nicht Freeware ist, ist halt der Encoder. Den muß man extra runterladen. Aber Tmpegenc bekommst du auch kostenlos (MPEG-1-Encoder ist frei. MPEG-2-Encoder läuft für zumindest für eine Trialzeit kostenlos).


Zuletzt bearbeitet von rob am Fr 10.03.2006 13:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen DVD rippen und schneiden auf dem mac
Avi (> 40 GB) rippen oder komprimieren für DVD, aber wie?
DVD Ton in Mp3 rippen
.mov stream rippen und als vcd umwandeln?
Eigenschaften DVD-Audio,DVD-Video, HD-DVD, BD, PD
Aktiver Link aus DVD Menü ins Internet mit Encore DVD 1.5 ??
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.