mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 11:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: DV ohne Verzerrung in wmv? vom 25.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> DV ohne Verzerrung in wmv?
Autor Nachricht
Lillith
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2005
Ort: München
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 25.08.2006 12:20
Titel

DV ohne Verzerrung in wmv?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leute,

entweder such ich immer nach den falschen Begriffen oder ich bin zu blond zum Lesen.

Ich brauch HILFÄÄ!! .. mal wieder Lächel

Meine Aufgabe: Videodaten vom CamCorder (runtergezogen als .mov) nach Schneiden etc. in ein .wmv-Endformat zu bringen. Soll sowohl web- als auch CD-tauglich sein.

Das Problem geht wahrscheinlich schon beim Überspielen auf den PC los, weil ich KEINE Ahnung hab, mit was für ner Auflösung so eine Cam aufnimmt. <- ich bin allgemein nich so bewandert, was Videosachen angeht.
Aber beim Übertragen bekommt es das Format 750x576 px .. sieht eigentlich ganz okay aus. (der CamCorder is auch schon fast 8 Jahre hat der Boss gemeint)

Wenn ich jetz die Dateien z.B. in Premiere 6.5 schneiden und dann exportieren will, dann sieht es bei Bewegung mal mehr, mal weniger aus, als hätte jemand das Bild durch einen Dokumentenvernichter gelassen und leicht versetzt wieder zusammengeklebt. Und das ist bei egal welchen Einstellungen außer, wen ich es als DV-avi ausgeben lasse. Aber die wird ja gigantisch groß!! Der Boss hätts gern in .wmv und jo, das is schon ein ganzes Stück kleiner, aber qualitativ hat es auch exorbitant abgenommen.
Ich weiß echt nimmer weiter. Hab gestern den ganzen Tag damit verbracht alle möglichen Einstellungen durchzutesten. Am Ende hab ich glaub ich eh den Überblick verloren.

Ach ja, das mit dem Microsoft-exe-Dingens, dass man auch in Premiere 6.5 in .wmv ausgeben kann, das tut bei mir nich. Oder wie macht man das, wenn man das Zoig installiert hat? Doch auch wie jedes andere erstellen und dann halt bei Kompressor .wmv auswählen oder? Da is bei mir zumindest aber nix drin..

*schnüff*

In verzweifelter Erwartung auf viele gute Antworten versuch ich halt jetz mal weiter.. nochmal alles durch..
Lilli
  View user's profile Private Nachricht senden
SlipFinger

Dabei seit: 04.01.2005
Ort: Oberriexingen
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.08.2006 17:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was für ein Camcorder ist das genau und wie bringst du das Video auf deinen Schnittrechner (FireWire oder so)? DV-Avi hat normalerweise eine Auflösung con 720x576 Pixeln (weil sie rechteckig sind) wie kommst du also auf die 750? Und wieso als MOV?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Lillith
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2005
Ort: München
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 25.08.2006 21:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die aufnahme-art hab ich übernommen. wie gesagt, bin nicht sonderlich bewandert in sowas.. und der boss hats wohl auch immer so gemacht ohne fragen zu stellen Lächel
hm.. aber wenn der cam rechteckig pixelt, dann wird es wohl ein problem sein, wenn ich bei der premiere-ausgabe quadratpixel eingestellt hab, oder?

ja, über firewire geht die übertragung.

ich hol es mit introdv auf den rechner. ich hab dort schon nach einstellungsmöglichkeiten gesucht, nur entweder bin ich zu doof oder da gibts wirklich nix.
  View user's profile Private Nachricht senden
Tommy B.

Dabei seit: 04.09.2006
Ort: Hamburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.09.2006 09:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn es sich bei dem 8 Jahre alten Camcorder um ein Mini-DV Modell handelt (dürfte damals
schon vorhanden gewesen sein), dann geht irgendwas bei der Übertragung des Videos von
Kamera auf PC schief. Normalerweise sollte es nur als DV Stream rauskommen und dann
auch mit einer Auflösung von 720x576 und nicht 750x576. Da dürfte dein Programm nichts
dran ändern (außer Du zwingst es dazu).

Falls es sich nicht um Mini-DV handelt (dann vielleicht Hi8), dann wird das übertragene Bild
wohl gecaptured und dann automatisch in Quicktime (MOV) umgewandelt. Und weil 750x576
das Bild nicht verzerrt aussehen lässt (720x576 wirkt in der Regel etwas gestaucht, ändert
man die Auflösung auf 768x576 ist es wieder okay), wird es beim Capturen geändert.

Das ist sehr falsch und sollte nicht passieren. Schau Dir also bitte zuerst an mit welchen
Einstellungen Du überspielst. Der Fehler kann durchaus schon beim Quellmaterial liegen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Lillith
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2005
Ort: München
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 04.09.2006 09:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es ist eine mini dv..
und ich hab mich vertan, es kommt schon mit 720x576 rüber.
wie gesagt, in diesem programm hab ich eh noch nix gefunden, wo ich die größe ändern könnte.
selbst wenn ich wollte.

ich komm halt nur nich mit der umwandlung zurecht. ich hab es zwar jetzt mit ein paar einstellungsveränderungen mehr schlecht als recht hinbekommen, aber so richtig toll sieht es immernoch nicht aus..
vielleicht liegt es aber jetz wirklich nur noch am ausgangsmaterial.

hoffentlich ist der käs bald fertig. videobearbeitung ohne kompetente ansprechperson so kurz ausm ärmel geschüttelt is nich wirklich das grüne vom ei Lächel

danke für eure tipps.
s nächste mal komm ich hoffentlich nur noch mit fragen zu html und php und allem drumrum Lächel

gruß
lilli
  View user's profile Private Nachricht senden
Tommy B.

Dabei seit: 04.09.2006
Ort: Hamburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 10:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Solange Du das Material mit 720x576 ausgibts, wird es immer leicht verzerrt sein. Alternativ
wären Auflösung von 768x576 oder 640x480 notwendig. 4:3 eben.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen wmv in avi
WMV in PowerPoint
wmv im web
WMV Farbprofil
wmv stream? ProCoder 2.0
WMV-Filme verkleinern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.