mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 16:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: DreamCast Problem vom 14.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> DreamCast Problem
Autor Nachricht
daniel.ocean
Threadersteller

Dabei seit: 04.03.2003
Ort: Sydney
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.03.2006 20:09
Titel

DreamCast Problem

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hier mal ein beitrag den ich in einem DC-Forum geschrieben habe, wo ich mich extra angemeldet hatte. vielleicht weiß hier ja auch einer bescheid..

hi!

habe seit guten 2 stunden eine dreamcast vom türken um die ecke ( dort das ding auch ausprobiert und für gut befunden! )

ich habe vor die DC an einen beamer anzuschließen, andem bis jetzt DVBT, DVD, und PC hängen.

das ganze funktioniert über eine switchbox, an die man 4 inputs anschließen kann und eben den output für beamer und anlage.

Ich habe die DC mit einem SCART-kabel gekauft, da ich für die switchbox die anschlüsse: S-video und cinch benutzen kann, habe ich einen SCART > CINCH adapter gekauft.

wenn ich das ganze anchließe habe ich ton aber kein bild. der beamer schaltet aber von seinem normalen bildersuchprogramm auf einfach schwarz, also irgednwas muss er finden??

habe auch schon versucht mit dem DC-SCART kabel in meinen SCART eingang vom DVBT reciever zu gehen, da habe ich auch Ton und kein bild.

wo liegt das problem? DVBT ( über cinch angeschlossen ), PC und DVD ( über SVIDEO ) machen keine probleme?

mein beamer sagt mir beim INput von der DC das das ganze "SECAM" ist, alles andere ist PAL, also vermute ich das das problem da liegt... kann ich das irgendwie auf PAL bekommen, oder muss ich dem türken das ding zurückbringen? wobei der es ja an seinem fernseher hatte??
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Xaven

Dabei seit: 26.03.2002
Ort: Motorcity Rüsselsheim
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.03.2006 20:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Komisch. Es kann sein, dass dien Beamer kein Secam unterstützt. Die meisten Geräte können glaube ich nur PAL oder NTSC. SECAM ist eher in Osteuropa und Frankreich verbreitet.

Was dagegen spricht, ist dass dein Beamer erkennt dass es ein SECAM Signal ist. Ich schätze mal, dass der Fehler zwischen dem DBV-T Tuner und dem Beamer hängt.

Hast du die DC mal direkt an den Beamer angeschlossen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
daniel.ocean
Threadersteller

Dabei seit: 04.03.2003
Ort: Sydney
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.03.2006 20:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja. gleiches problem.

der beamer ist ein benq pb6110. soweit ich weiß kann der secam?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
xyclope

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: Augusta Treverorum
Alter: 12
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.03.2006 10:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Datenblatt:

Darstellung

Geräteart DLP Projektor

Technologie 0.55'' DLP

Optik

Auflösung 800 x 600

Darstellbare Farben 16.7 Mio.

Helligkeit 1500 ANSI Lumen

Kontrast 2000:1

Geräteeigene Auflösung XGA; VGA; SXGA

Lichtstärke F 2.4 - 2.6

Brennweite f = 24.3 - 29.2 mm

Video Normen PAL; SECAM; NTSC; NTSC 4.43

Projektionsdaten

Horizontalfrequenz 20 - 88 kHz

Vertikalfrequenz 20 - 100 Hz

Projektionslampe

Lichtquelle Verbr. 200 W

Lichtquellen-Typ NSH

Betriebsdauer 2000 Stunden

Anschlüsse

RGB-In Ja

S-Video In 1

Video-In 1

Allgemeine Daten

Fernbedienung Ja

Geräuschentwicklung 34 dB(A)

Abmessungen (BxHxT) 262 x 98.4 x 215.5 mm

Gewicht 2.7 kg

Lieferumfang

Lieferumfang Netzkabel; Kurzanleitung; Fernbedienung; VGA Kabel; S-Video Kabel; Videokabel; Handbuch-CD

Optionen

Optionen Softbag; Wandhalterung
  View user's profile Private Nachricht senden
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.03.2006 10:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da ich selber Konsolen sammel:
Sicher, dass Du kein RGB-Kabel erwischt hast, welches gar keinen Composite Ausgang hat?
Wer weiss, was der Beamer dann interpretiert, AFAIR ist eine der RGB-Leitungen auch bei SVHS im Einsatz.

Hast Du einen RGB-fähigen Fernseher da, an dem Du das ausprobieren kannst?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Problem Bildersuche
Mpeg4 Problem
Slideshow Problem
Problem mit winamp
problem bei winamp
AVID Problem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.