mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 03:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Aufnehmen + Mikrofon vom 05.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> Aufnehmen + Mikrofon
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
matuweb
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.07.2006 08:35
Titel

Aufnehmen + Mikrofon

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo zusammen,

mit welchem freeware programm kann ich selbst gesungene lieder von einem pc-mikro auf den rechner spielen und speichern?

also ich möchte lieder selbst am pc aufnehmen.

wo bekommt man vernünftige mikros, die ich dann auch easy an die soundkarte anschliessen kann???

bei ebay gibt es nur diese standmikros, sind diese für solche zwecke zu empfehlen (eher nicht, oder)?

ich möchte mit ein paar freunden zusammen ein lied am pc aufnehmen, also mehrere stimmen.

kann mir einer helfen???

[edit]
Verschoben von Software - Nonprint nach Allgemeines - Bild und Ton


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Mi 05.07.2006 08:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nielow

Dabei seit: 15.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 05.07.2006 10:31
Titel

Aufnehmen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das kommt ganz darauf an.

Wenn du fast gar kein Geld ausgeben willst, dann kaufst du dir nur ein Computermikro bei Mediamarkt (egal welches, klingen alle mies!)


Sonst kaufst du dir
1. Eine günstige Soundkarte mit Asiotreiber (z.B. SWISSONIC INCA 28 für 39,- Euro)
2. Ein billig Grossmembran-Kondensatormic(z.B T-Bone SC300 für 29,- Euro oder Behringer C1 49,- Euro)
3. Einen billig-Vorverstärker(z.B. ART TUBE für 39,- Euro)
4. Ein XLR-Kabel und ein Cinch- oder Klinkekabel - je nach Soundkarte.

gibt es alles bei Thomann


Beide Lösungen sind weit davon entfernt professionell zu sein, die zweite ist aber sehr viel besser als die erste! Freeware weiß ich jetzt nicht, aber bei den meisten Soundkarten sind Programme dabei, die für deine Zwecke ausreichen sollten.


Zuletzt bearbeitet von Nielow am Mi 05.07.2006 10:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
matuweb
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.07.2006 10:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm, es gibt doch auch dieses programm vom bohlen, pop voice.

bei der software ist auch ein mikro dabei, wie siehts damit aus???

kann man so ein mikro auch irgendwo einzeln kaufen???
  View user's profile Private Nachricht senden
keks0ne

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.07.2006 11:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

matuweb hat geschrieben:
hmm, es gibt doch auch dieses programm vom bohlen, pop voice.

bei der software ist auch ein mikro dabei, wie siehts damit aus???

kann man so ein mikro auch irgendwo einzeln kaufen???



also jetzt mal ganz simpel, was hast du im endeffekt damit vor?

wenn du schon mit dem gedanken spielst, die ein "bohlen mikrofon" zu holen...dann kannst du dir auch ruhig ein 10€ mikro im media markt holen.
die qualität wird sich kaum unterscheiden.

scheinbar hast du dich noch nicht so sehr zum thema; aufnehmen, mikrofon, soundqualität usw. auseinandergesetzt.

darum sag erstmal für was, warum und wen du da vor hast.
so kann man dir noch nicht wirklich weiterhelfen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nielow

Dabei seit: 15.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 05.07.2006 11:11
Titel

Hmm

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
kann man so ein mikro auch irgendwo einzeln kaufen???


Kenn ich nicht. Aber hört sich nicht wirklich brauchbar an.

Ist aber natürlich alles eine Frage des Anspruchs, wenn du etwas haben willst das nicht nach Tapedeck und Recordknopf klingt, musst du schon die 100 Euro investieren - wenn ihr zusammenlegt vielleicht? Ich hab da schon das allerbilligste rausgesucht. Darunter kommt echt alles auf das gleiche raus.
Das Problem fängt schon da an, dass "normale" Soundkarten einen Mikrofoneingang haben der praktisch nicht zu gebrauchen ist weil er rauscht wie sau und klingt wie sch...


Zuletzt bearbeitet von Nielow am Mi 05.07.2006 11:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
matuweb
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.07.2006 11:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke erstmal.

also, ich möchte mit ein paar freunden zusammen ein umgedichtetes lied bei mir zu hause am pc aufnehmen.
alle um das mikro versammelt und das 3-4 minuten lange lied durchs mikro trällern und gleichzeitig am pc aufnehmen.
das fertige lied auf cd brennen und über große boxen auf einem fest abspielen lassen und dazu tanzen.

diese sache soll eine einmalige sache sein und net viel kosten. danach brauch ich das mikro etc nie wieder.

so siehts aus
  View user's profile Private Nachricht senden
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.07.2006 11:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das einzige aufnahmetaugliche Mikrofon im unteren Preissegment, das meiner Meinung nach wirklich was taugt ist das AT 2020 von Audio Technica.




Da es sich um ein Auslaufmodell handelt ist es momentan bei allen möglichen deutschen Musikhändlern (Musicstore Köln z.B.) ziemlich günstig zu haben, für ein paar Euro mehr sogar mit einfachem Röhrenvorverstärker und Popp-Schutz.
Um eine ASIO-Fähige Karte wirst du nicht drumherumkommen, wenn du Latenzen bei der Aufnahme vermeiden willst. Im Low Budget-Bereich gibts ganz brauchbare Karten schon unter 50 Euro (z.B. Terratec Phase 22 | 49,90).




Das sind nicht einmal 200 € für ein recht gute und brauchbare Aufnahme.



Von kostenlosen Audiosequenzern wirst du hier erschlagen.


Zuletzt bearbeitet von l'Audiophile am Mi 05.07.2006 12:03, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SlipFinger

Dabei seit: 04.01.2005
Ort: Oberriexingen
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.07.2006 20:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kostenlose Audiosoftware
USB Mikro 49.- €
USB Mikro 79,- €
USB Mikro 99,- €

//EDIT//
Mehr Mikros und sogar mit Preisen...


Zuletzt bearbeitet von SlipFinger am Do 06.07.2006 20:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen mikrofon am pc?
Mikrofon für Außenaufnahmen
Mikrofon an Kamera anstecken?
Kaufempfehlung? Mikrofon für Podcast Interviews, 3,5 Klinke
mono mikrofon spur gleichmässig aufteilen
aufnehmen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.