mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 17:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Analog Tape ---> CD brennen mit Soundkarte SB Audigy2 ZS vom 26.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> Analog Tape ---> CD brennen mit Soundkarte SB Audigy2 ZS
Autor Nachricht
infocube
Threadersteller

Dabei seit: 26.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 26.09.2005 17:50
Titel

Analog Tape ---> CD brennen mit Soundkarte SB Audigy2 ZS

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!
Wende mich mal an dieses Forum, da ich keine große Ahnung von "Bild und Ton" habe.
Meine Frage: Mein Vater möchte gerne ältere Kassetten irgendwie auf CD brennen.

Jetzt habe ich hier im Forum schon gefunden, das Tape-Deck an den Line-In Eingang der Soundkarte anzuschliessen und per Programm (hier: Wave-Lab) die Musik einzulesen.

Problem: Über den laut Dokumentation zu verwendenen Line-In Eingang kommt zwar die Musik einwandfrei über die PC-Lautsprecher aber die Software "registriert" kein Signal. WaveLab ebensowenig wie das Creative WaveStudio.

Schliesse ich das Tape-Deck hingegen an den Mikrofon-Eingang der Soundkarte an, so wird die Musik zwar von der Software als Signal erkannt und ich kann diese auch aufnehmen. Die Qualität ist aber bei Wiedergabe mit dem Mediaplayer (weil gerade Mikrofon-Eingang??) nicht annehmbar.

Wo mache ich etwas falsch bzw. ist eine Einstellung nicht ok ? Warum kann ich das Signal über den eigentlichen Line-In Eingang der Soundkarte nicht "abgreifen ?

Besten Dank für jeden Tip!

MfG,

Manssur
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 26.09.2005 19:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

- cassettenrecorder an den line-in anschließen.

- Start -> ausführen -> "sndvol32"

- Optionen -> Eigenschaften -> Aufnahme -> entweder "Summe" oder "Wavemix" oder eine andere bezeichung für die vollen ausgangsignale auswählen und auf volle lautstärke setzen.

- nun müsste es aus den boxen kommen und in wavelab einen ausschlag auf der pegelanzeige geben.
 
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Soundkarte für musikaufnahme
wie mach ich ein Tape
Soundkarte mit niedriger Latenzzeit (MIDI und so)
[Problem] Soundkarte ESI U46
Avid express DV erkennt meine soundkarte nicht
Wird das bearbeiten von Sound schneller durch soundkarte?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.