mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 19:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: alte cassetten digitalisieren vom 23.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> alte cassetten digitalisieren
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
aUDIOfREAK
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.05.2004 19:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

el Zeratulo hat geschrieben:
ich würd zu wavelab raten. bietet bei weitem die besten filter für sowas. cooledit ist leider total veraltet und die wirklich wichtigen filter zu diesem thema (etwa die directx-filter-anbindung) neigen zu anwendungsabstürzen. es gibt auch noch gute spezial-software zu diesem thema, nicht mal allzu teuer (auch für schallplaten-archivierung interessant) nur leider fällt mir gerade (3+ gläser wein Lächel ) der name nicht ein.


ja, ich glaube du meinst dieses teil von steinberg (weiss aber auch grad net wie´s heisst)...

na gut... ich werd mich mal durchwühlen und verschiedenes ausprobieren...

danke erstmal @ all
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
honsi

Dabei seit: 08.04.2002
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.05.2004 19:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0000C69VL/028-4397161-3968568

STEINBERG CLEAN

peace,
honsi

//EDIT:

oder hier: die etwas ältere version für schlappe 10 steine: http://geizhals.at/deutschland/a42870.html


Zuletzt bearbeitet von honsi am So 23.05.2004 19:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.05.2004 19:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

honsi hat geschrieben:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0000C69VL/028-4397161-3968568

STEINBERG CLEAN

peace,
honsi

//EDIT:

oder hier: die etwas ältere version für schlappe 10 steine: http://geizhals.at/deutschland/a42870.html


ja, that´s it.... taugt das programm was? ich mein gibt es hörbare unterschiede zum herkömmlichen samplen und evtl filter drüberjagen? hat jemand erfahrung mit dem programm?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
label_red

Dabei seit: 25.04.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.05.2004 20:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist ja der riesen vorteil von cool edit, es läßt echt keine wünsche offen,
wobei ich bei anderen tools schon häufig an die grenzen stieß!
du kannst alle störungen wegfiltern wirklich alle und das handling
ist im vergleich zu dem cubase von steinberg etc. voll easy
das tool ist in englisch aber no problem. am besten ma testen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
honsi

Dabei seit: 08.04.2002
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.05.2004 20:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich weiss nur, dass es recht gut sein soll und halt einfach in der bedienung. wavelab, soundforge und consorten sind halt eher was für den ambitionierteren anwender (welcher du aber bist, oder?).

CLEAN! wird halt wahrscheinlich die gleichen filter wie Wavelab verwenden, aber halt vereinfacht in der Anwendung, sodass auch Papi mal eben seine PinkFloyd-Platten digitalisieren kann.

Peace,
honsi
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.05.2004 20:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na dann werd ich mir mal trials saugen gehen... ma testen das zeuch... dangää..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Test

Dabei seit: 07.07.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 27.04.2007 18:14
Titel

Workshop zum Thema Audiokassetten di

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Einen tollen Workshop zum Thema Audiokassetten digitalisieren findet man hier: http://www.kassetten-digitalisieren.de

LG Kassetto
  View user's profile Private Nachricht senden
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.04.2007 21:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wavelab. Ja, schönes Programm. Aber teuer...
Kostenlose (Open Source) Alternative wäre Audacity.
Erhältlich für so gut wie jedes Betriebssystem.

Tapes digitalisieren mit Audacity: http://www.audacity-forum.de/thread/264

Nachbearbeitung wie Entfernung von Rauschen o.ä. ist natürlich auch möglich.


EDIT (Nachtrag):
Das oben erwähnte CoolEdit gibt es nicht mehr. Jedenfalls nicht mehr so, wie es früher mal war.
Das war mal ein Shareware-Programm. Jetzt ist es durch und durch kommerzielle Software.
Adobe hat vor einigen Jahren CoolEdit Pro aufgekauft. Jetzt iheißt es Adobe Audition.


Zuletzt bearbeitet von rob am Fr 27.04.2007 21:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen gekaufte cassetten digitaliseren
Digitalisierung / Archivierung alter VHS und Beta Cassetten
Video digitalisieren...
Schallplatten digitalisieren
Super8 digitalisieren...
[VHS digitalisieren] was brauche ich?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.