mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 19:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ulead Filmbrennerei 2 - DVD-erstellen Probleme vom 05.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> Ulead Filmbrennerei 2 - DVD-erstellen Probleme
Autor Nachricht
Idefix
Threadersteller

Dabei seit: 18.05.2005
Ort: Ost-Steiermark
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.09.2005 11:47
Titel

Ulead Filmbrennerei 2 - DVD-erstellen Probleme

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mahlzeit.

Soda, bin zwar nur ein Hobby-Producer, habe aber leider das ein oder andere Prob, bei dem mir die Leute im PC-Fachladen oder sonst wo nur die Schultern zucken oder so irre Supertipps drauf haben wie " haben sie den PC schon mal neu gestartet?" * Ich geb auf... * * Ich geb auf... * * grmbl * ich könnte schreien ...

Also: Ich nehme meine Videos ganz normal mit meiner Sony DV-Cam auf, ziehe sie mit Pinnacle 8 SE auf den PC und schneide sie auch damit. Dann rendere ich das MPEG in DVD-Quali. Gut. Dieses MPEG lade ich dann in Ulead Filmbrennerei ein und mache das Menü (authoring). Am gelben Balken sehe ich dann, wieviel GBs mein Video schluckt. Meist habe ich ein 60-Minuten-Video und liege dann bei 6000 b/s um die 3,3 GB. TROTZDEM weigert sich das blöde Programm, mir das Zeug auf DVD+R zu brennen. Fehler: Zuwenig Platz auf dem Datenträger. Neu versuchen - Abrechen. * grmbl * *bäh* * grmbl * . Das ist ja unglaublich. Nehme ich dann eine DVD-RW klappt es meistens. Hergott noch eins, ich kann doch nicht jedes Video auf DVD-RW brennen... da werde ich ja arm, und die Dinger sind sicher unbeständiger als DVD+R. Wehe, son Ding verliert mal an Integrität und das Video ist wech - WeEhZeha: Wech. Dan bekomme ich aber ein Anfall, denn ich hebe die Feindaten nicht auf-oder nur seltenst.

Wer ist denn so lieb und lässt sich mal zu nem armen Hobby-Filmer herab und gibt mir mal ein Tipp.

Ach ja: Win 2000, Progs stehen oben, Brennertyp (NEC) und Rohlinge reiche ich noch nach.

Danke, Gruß der Idefix

Ach ja, vergesst unten die Mac-Angaben, die beziehen sich nur auf mein Arbeitsplatz.


Zuletzt bearbeitet von Idefix am Mo 05.09.2005 11:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mosy

Dabei seit: 17.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.09.2005 15:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

Solche probleme habe ich nicht gehabt. Aber wenn du eine DVD-RW erstellen kanst , dann kannst ja mit z.B Nero von einer DVD-RW eine Diskkopie auf eine DVD+R machen. Ist zwar etwas umständlich jedesmal 2x zu brennen.

Ich benutze zum (Autoring) DVD-Lab, meinermeinung bessete Menuführung und gestaltung als bei Ulead Filmbrennerei.

Ich hoffe dass ich dir helfen konte.

Viel Spass noch.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Idefix
Threadersteller

Dabei seit: 18.05.2005
Ort: Ost-Steiermark
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.09.2005 10:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Mosy,

vielen Dank für Deinen Hinweis. An den Umweg habe ich noch gar nicht gedacht, werde ich mal probieren.

Danke, Gruß Idefix
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Fehlermeldung Ulead Filmbrennerei 2,5
Ulead Deluxe Problem - DVD-kompression
Ulead GIF Animator 5 Schriftarten
Probleme bei Ausgabe auf dvd
Premiere 6.5 (Probleme mit DVD Encore)?
DVD aus 2 VHS erstellen.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.