mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 13:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Probleme mit Premiere Pro vom 23.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> Probleme mit Premiere Pro
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
dynamic35de
Threadersteller

Dabei seit: 23.12.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 23.12.2005 14:25
Titel

Probleme mit Premiere Pro

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo

Ich hoffe, ich finde hier schnelle Hilfe. Ich habe erst vor kurzem angefangen, mit MiniDV Format Filme aufzunehmen und das erste mal mit Premiere Pro 1.5 geschnitten. Der Schnitt verlief gut, ohne Probleme. Jetzt ist die Sequenz ca. 15 Minuten lang. Wenn ich nun den Film exportieren möchte, kommt nach ca. 5 Minuten die Meldung ,das kein Video-Frame zurückgegeben werden kann, und der Vorgang abgebrochen wird. Ich habe unter dem Video 3 Songs hinterlegt.

Dann habe ich versucht, den Film direkt auf DVD auszugeben. Auch das ist mit der gleichen Meldung gescheitert. Über den Adobe Video Encoder habe ich folgende Einstellungen gewählt: PAL DV 4X3 High Quality 4Mb VBR 2 Pass. Das ganze Projekt ist in PAL angelegt. [/img]



Was kann ich machen, das der Film korrekt ausgegeben wird??
  View user's profile Private Nachricht senden
Highhead

Dabei seit: 21.07.2004
Ort: München
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.12.2005 19:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

genug Platz auf der Platte?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
dynamic35de
Threadersteller

Dabei seit: 23.12.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 23.12.2005 19:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Highhead hat geschrieben:
genug Platz auf der Platte?


genug, ca. 86 GB frei
  View user's profile Private Nachricht senden
Couper

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: AC - M
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.01.2006 14:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo erstmal,

bin auf diese Forum gestoßen und habe mich direkt mal angemeldet *Thumbs up!*

Naja, das gleiche Problem habe ich auf jeden Fall auch, dass er mir dann sagt Frames können nicht wiedergegeben werden. Bei kleineren clips geht es aber sobald es mal 5min aufwärts sind versagt er. AVI geht ohne probleme, nur alles was über den Media Encoder läuft nicht.

Würde mich auch über Hilfe freuen!


Ciaociao
  View user's profile Private Nachricht senden
drumlover

Dabei seit: 02.05.2005
Ort: Köln
Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 15.01.2006 11:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wsa verwendet ihr denn genau für ausgabedetails, also auf was wollt ihr den film haben?ß wmv, mov, oder irgendwas anderes??

Ich empfehle aber trotz alle dem, einfach zum nächsten apple Store, PC mitnehmen, sagen, dass die den gerne auf den Müll schmeißen können und Laden mit einem neuen iMac oda irgend einem anedern Mac und Final Cut Pro verlassen, und alle eure Probleme sind gelöst....


Aber beantwortet doch erstmal die erste Frage

Gruß LIx
  View user's profile Private Nachricht senden
fragile

Dabei seit: 22.09.2004
Ort: Amberg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.01.2006 17:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja genau, FinalCut und Apple sind super - bieten in allen Editor-Lebenslagen eine komfortable und schnelle Lösung ohne Probleme *ironieaus*

Im Ernst : ich arbeite sowohl mit Final Cut 4.5 PRO HD im Studio sowie mit Premiere Pro 1.5 daheim und kann bis auf ein paar Unterschiede bei den Features nicht erkennen, daß ein Programm die Nase vorn hätte. Versuch mal schnell mit Final Cut einen Film im MPEG-Format gemuxt rauszurendern (also Video/Audio in eine Datei) und du wirst sehen, was ich meine Lächel... Die besten sprich stabilsten und qualitativ besten Ergebnisse/Erfahrungen habe ich mit der Kombination Premiere Pro und Canopus ProCoder 2.0 gemacht.

Bezgl. Deines Problems : Liegt das Quellmaterial vielleicht auf einer CD oder im Netzwerk ?


Zuletzt bearbeitet von fragile am Fr 20.01.2006 17:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Dano

Dabei seit: 19.11.2005
Ort: Bremen
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.01.2006 18:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie wärs mit dem versuch das ganze fertig geschnittene material zurück auf ein DV band spielen und das von dort wieder aufn pc spielen. ist vllt etwas umständlich und um 4 ecken aber könnte ja klappen....

Gruß dano
  View user's profile Private Nachricht senden
fragile

Dabei seit: 22.09.2004
Ort: Amberg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.01.2006 22:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und du hast jedes Mal nen leichten quali-verlust...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Probleme bei Premiere installation
premiere 6.0 - avi probleme?
Probleme mit Premiere Pro Übergängefilter
premiere pro - probleme mit divx?
Premiere 6.5 (Probleme mit DVD Encore)?
Probleme mit adobe premiere pro
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.