mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 23:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Neuer Adobe Pr. 6.5 Bug? (EDIT: jetzt mit Lösung fürs Probl) vom 19.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> Neuer Adobe Pr. 6.5 Bug? (EDIT: jetzt mit Lösung fürs Probl)
Autor Nachricht
Carlp
Threadersteller

Dabei seit: 29.08.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 19.10.2006 20:28
Titel

Neuer Adobe Pr. 6.5 Bug? (EDIT: jetzt mit Lösung fürs Probl)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

EDIT:
Hallo! Gerade eben ist der Fehler nach langer Zeit wieder aufgetreten und ich habe jetzt auf eigene Faust die ppj mit dem Editor durchgeguckt und rausgefunden, was das Problem war!
Der Fehler war einfach nur der berühmt berüchtigte -1 Fehler.
Als ich den dann beheben wollte, habe ich immer die file aufgemacht und "rate=100,000000" mit "rate=100.000000" getauscht. Jetzt weiß ich, rate beschreibt die Geschwindigkeit. Und ich habe immer nur die Szenen wiederhergestellt die die Geschwindigkeit "100.000000" also 100% hatten. Man muss einfach nur ",000000" mit ".000000" tauschen, dann werden auch z.B. die "rate=50,000000" (was 50% Geschwindigkeit bedeuten würde) wiederhergestellt.
/EDIT


Hallo!
Ich meine einen neuen Adobe Premiere 6.5 Bug endeckt zu haben.
Ich arbeite jetzt seit ein paar Tagen an einer File mit verschiedenen Rohvideos und verschiedenen MP3.
Vorhin habe die MP3 die ich benutze umbenannt (ausserhalb Premieres), nämlich habe ich vor sie entsprechend ihrer Position im Video die Zahlen (1) bis (3) geschrieben.

Alles was ich von da an gemacht, bzw. gespeichert habe ist so ein bisschen verka**t. Nämlich sind alle Szenen in denen ich Geschwindigkeit geändert habe (egal ob höher oder niedriger gestellt) einfach rausgenommen. Und noch einige andere, aber nur welche wo es etwas zu rendern gibt, z.B. Sachen mit Titlen.
Und ganz links von der Timeline ist noch so eine ein Pixelbreite Reihe (egal wie viel Zoom auf die Timeline) mit Video. Also so schmal, dass man sie auch nicht abspielen kann oder so. Die sieht genauso aus wie die bei dem "rate=100,000000" Bug.

Jetzt habe ich die Lieder wieder so benannt wie sie vorher hießen und alle Files die vor der ersten Umbenennung gespeichert wurden gehen auch wieder normal, alle danach haben immer noch diesen Fehler.
Ich bin mir nicht 100% sicher ob es an den Lieder liegt, ich habe heute nämlich mal aus Neugierde statt "DV - NTSC / Standard 48kHz" "DV - PAL / Standard 48kHz" am Anfang von Adobe Premiere gewählt, auch ungefähr in dem Zeitraum mit der Umbenennung.

Oje, hoffentlich steigt da jetzt irgendjemand durch diesen langen Text durch und kann mir eventuell helfen wie ich das Problem beheben kann. Weil die alten Files gehen zwar aber da war noch sehr viel Arbeit nicht getan und ich würde gerne die neuen Files wieder benutzen können, ich kann auch mal eine PPJ hochladen wenn ihr meint, dass euch das hilft! Fragen beantworte ich auch gerne!
mfg, carlp

EDIT:
Noch eine Frage, mit der Antwort für diese Frage wäre mir eigentlich fast genauso geholfen wie mit einer Antwort auf die lange Frage.
Ich habe genau genommen 3 Teile in den Projekten, in den alten Projekten wo erst die ersten beiden Teile sind, gehen die auch noch gut. Aber da ist halt nicht der dritte Teil, kann man irgendwie den dritten Teil aus der Timeline kopieren, so dass man ihn komplett in ein altes Projekt einfügt. Also die Beiden Projekte sozusagen vermischt? Ich wüsste nicht wie das geht, weil ich auch nie zwei Projekte gleichzeitig aufhaben kann.
Also wenn mir hier einer antworten kann, wird die andere Frage eigentlich nichtig!


(ich hab das hier nochmal hinkopiert, damit man sich nicht erst alles durchlesen muss, um dahin zu kom


Zuletzt bearbeitet von Carlp am So 12.11.2006 13:42, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.10.2006 21:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich raff nix, ausser dass Du recht grundlos ganz viel umgestellt hast.

ich frag mich auch gerade, ob Dein ausdruck

Zitat:
und ganz links von der timeline

dem faktischen und ganz links in der timeline entsprechen könnte. * Keine Ahnung... *

da fangen die probleme an ..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Carlp
Threadersteller

Dabei seit: 29.08.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 19.10.2006 21:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mist, ich habs geahnt Grins
Also ich versuch mich nochmal verständlicher auszudrücken:
Mein Problem ist, dass in meinen Projekten seit heute Mittag alle Szenen in der Timeline weg sind, in denen ich die Geschwindigkeit verändert habe. Also habe ich vorhin z.B. bei einer Szene "Speed = 50%" eingestellt das Projekt gespeichert und jetzt nochmal aufgerufen und diese Szene fehlt in der Timeline, also wie wenn ich sie einfach gelöscht hätte.
Das hat glaube ich die Ursache, dass ich die MP3s die ich in dem Projekt benutze umbenannt habe, seit dem tritt dieser Fehler nämlich auch auf.

Adobe Premiere hat mit MP3s sowieso manchmal ja so seine Probleme, so gibt es doch auch diesen Fehler wo in den Projekten statt "rate=100.000000" "rate=100,000000" gespeichert wird, da ist dann die ganze Timeline weg und ganz links auf/in/von/neben der Timeline ist so ein minikleiner Strich. Dieser Strich ist auch in meinem Projekt. (Leute die den Bug kennen, verstehen mich *zwinker*) Dieser Strich bleibt immer gleich klein, egal wie viel man reinzoomt und man kann ihn auch nicht entfernen.
Ich glaube, dass Adobe verwirrt wurde, weil ich vor die Namen der MP3s jeweils (1), (2) und (3) geschrieben habe.

Kennt jemand einen solchen Fehler?
An cleaner: Also ich meinte schon so was wie in, der Strich ist so ganz links am Rand.

mfg, carlp
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.10.2006 22:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das geht ja schon in richtung "abenteuersucher", wenn man mp3s in ein programm einbindet, von dem einem
bekannt ist, dass es mit mp3s probleme hat ...

aber vielleicht weiss ja hier jemand rat .. ich zumindest nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Carlp
Threadersteller

Dabei seit: 29.08.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 20.10.2006 09:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, also üblicherweise geht ja auch alles gut mit MP3s, es gibt halt diesen Fehler mit "rate=100,000000", aber den kann man ganz leicht wieder entfernen und der kommt auch nicht so oft. Das hier jetzt hatte ich auch noch nie.
Noch eine Frage, mit der Antwort für diese Frage wäre mir eigentlich fast genauso geholfen wie mit einer Antwort auf die lange Frage.
Ich habe genau genommen 3 Teile in den Projekten, in den alten Projekten wo erst die ersten beiden Teile sind, gehen die auch noch gut. Aber da ist halt nicht der dritte Teil, kann man irgendwie den dritten Teil aus der Timeline kopieren, so dass man ihn komplett in ein altes Projekt einfügt. Also die Beiden Projekte sozusagen vermischt? Ich wüsste nicht wie das geht, weil ich auch nie zwei Projekte gleichzeitig aufhaben kann.
Also wenn mir hier einer antworten kann, wird die andere Frage eigentlich nichtig!


Zuletzt bearbeitet von cleaner am Fr 20.10.2006 09:39, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.10.2006 09:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kannst Du nicht beim offenen letzten funktionierenden projekt ("mit den 2 teilen" * Ich will nix hören... * ) die ppj-datei
mit den 3 teilen importieren/hinzuladen ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Carlp
Threadersteller

Dabei seit: 29.08.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 20.10.2006 11:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, das würde ich gerne, aber ich habe leider keine Ahnung wie *Schnief*
Also ich könnte das Projekt mit Teil 3 exportieren und den Film dann zu den anderen Teilen einfügen, das will ich aber nicht, weil ich das dann ja nicht mehr richtig bearbeiten kann.
Deswegen wäre es cool, wenn mir einer erklären könnte wie das funktioniert.
Soweit aber schonmal danke cleaner!
Ah, ich hab da so ein Riesen 1000MillionenMillarden Seiten Buch über Adobe Premiere, da könnte ich ja mal gucken!
Das ich da nich vorher drauf gekommen bin * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Carlp
Threadersteller

Dabei seit: 29.08.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 20.10.2006 12:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Juhuuu! Geschafft!
Man kann ganz leicht Projekte importieren, da war dann zwar noch dieser Stubbi, also dieser Ministrich, aber den hab ich jetzt auch weg. * huduwudu! *
Jetzt bitten diesen Thread schließen, sonst liest sich das noch jemand alles durch *zwinker*
Vielen Dank, carlp!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Cool Edit] Keine Aufnahme trotz Pegel
AVID - MultiCam-Edit nachträglich externes Audio ändern
Einfache Lösung gesucht.
Live-Key Lösung
shoutcast on demand und random lösung
Camcorder ohne Kopfhörerausgang Lösung ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.