mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 11:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mit dem Avid Bild stabilisieren vom 19.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> Mit dem Avid Bild stabilisieren
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
routeserver

Dabei seit: 28.08.2005
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 29.08.2005 22:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du hast somit Deine Kunden gefunden und eine sehr spezielle Ecke für Dich aufgemacht. Jetzt nimm mal den dritten Mediengestalter von links und gib dem mal einen Tipp. Soll der Combustion, Flame und Liquid-Systeme lernen oder lieber AVID?

AVID ist nun mal, ob es gefällt oder nicht und ob der Preis stimmt oder nicht, (einer) der große(n) Standard(s) im Postproduction-Sektor. Der Rest ist Kür und vielleicht der Einstieg zur Spezialisierung, wie bei Dir.

Jörg
  View user's profile Private Nachricht senden
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.09.2005 01:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nun, da Pinnacle (und somit die Liquid-Systeme) nun auch von Avid gefressen worden sind...

Ich werde auch weiterhin den Tipp geben: Er soll schneiden oder arbeiten, womit er sich wohlfühlt.
Der beste Avid bringt nichts, wenn man sich beim Schneiden dran nicht wohlfühlt.

Und Standard-Sachen wie schneiden, Blenden, etc., also das, was man in 99% aller Fälle braucht, kann jedes Schnittsystem.
Gute Sendungen kommen aber nur bei raus, wenn der Cutter sich auch dran wohlfühlt.

Und deshalb werde ich niemandem ein System aufdrängen, sondern sagen, dass man sich alle anschauen sollte, und sich selber entscheiden sollte.
Habe ich auch gemacht.

Ganz neugierig habe ich mich an den Avid MediaComposer gesetzt und gedacht, bei dem Preis muss der ja irre Sachen können... aber mehr, als andere Schnittsysteme, an denen ich gesessen bin, konnte er auch nicht...
Wie gesagt, das System ist gut (definitiv), rechtfertigt meiner Meinung nach aber den Preis nicht... und deshalb würde ich mich an dem System nicht wohlfühlen.

Nur am AvidDS HD... da ist auch der hohe Preis gerechtfertigt, an dem System macht es richtig Spaß, zu arbeiten. Aber aufgrund des Preises ist er eben leider auch nicht sehr verbreitet...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen AVID Media Composer 6.5 - Avid MediaFiles Ordner erstellen
Videos in AE stabilisieren und fuer Premiere rendern
avid HELP!!!!!
Import in Avid
Avid Fragen
avid - audiospur
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.