mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 13:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: komprimierung zum Internetfilm vom 17.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> komprimierung zum Internetfilm
Autor Nachricht
JustLemon
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Duisburg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.08.2005 23:15
Titel

komprimierung zum Internetfilm

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin
hab ma ne Frage an euch Bild und Ton cracks.
Hab ein Musikvideo von nem Konzert mitgeschnitten. Ne Freundin hat daraus ne DVD gemacht mit Menü zur auswahl der beiden Songs. von diesen Daten hat sie mit nem Programm nen Stream gemacht damit wir die Dinger ins Netz stellen können. Optimiert wurde der Stream für ISDN - aber die Qualität ist super schlecht, die Bildfläche is Briefmarkengroß und die Frames sind unter 15 Bilder pro Sekunde - sprich Diashow.

Hat jemand nen Tip wie ich die Lieder auf eine erträgliche Datenmenge reduzieren kann und damit Downloadfähig mache, aber trotzdem eine annehmbare Qualität erziele?!

Muss ich an das Rohmaterial oder kann ich von meiner DVD die Mpgs machen?!
So harre ich aus und hoffe auch viele Ratschläge!

Merci an euch!
Danny
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.08.2005 23:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei ISDN-streaming könntest Du es ruhig von der DVD aus ausgangsmaterial machen.
wobei das rohmaterial immer besser ist.

nimm doch sorenson3 als quicktime-kompression und schau, wie dann die datenrate/qualität wird.
mit implementierten audiocodecs in quicktime kenne ich mich leider nicht aus.....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.08.2005 23:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich nehme mal an, daß kein Streamingserver zum Einsatz kommen soll...

Ich würde empfehlen, daß Du dir das Programm Cleaner besorgst. Da hast Du dann auch noch
einen wunderbaren Assisstenten und kannst dir die Filme internettauglich rauswerfen lassen (Real,
Quicktime, Windows Media, ...).
Ist ein sehr geniales Programm für deinen Zweck.

BTW: Wenn Du mit Adobe Premiere arbeitest, dann hast Du das eventuell auch schon
mit dabei. Zumindest war eine abgespeckte Version davon bei älteren Premiere-Versionen
dabei. Ob das bei aktueller Premiere-Version noch so ist, kann ich nicht sagen.
Die Cleaner-Version bei Premiere heißt Cleaner EZ und ist insofern abgespeckt, als das man
sie nicht mehr als Standalone-Anwendung nutzen kann. Das funktioniert dann nur, wenn Du
die Videos direkt aus Premiere über den Cleaner rauswirfst...

Naja, wie auch immer: Ich würde mal schauen, ob Du das Programm bekommen kannst.
Eventuell gibt es ja eine Trialversion. Aber sonst ist das Tool auch nicht allzuteuer gewesen,
wenn ich mich recht erinnere.
In jedem Fall ist es einfach zu bedienen und bietet einen netten Assisstenten, so daß auch
Leute, die wenig bis gar keine Ahnung von der Video-/Audio-Kompression haben, damit
arbeiten können.
  View user's profile Private Nachricht senden
JustLemon
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Duisburg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.08.2005 18:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hat den jemand ein Link für diese Cleaner Software?!
Gibt es da vieleicht ne Trial Version zum download?!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen komprimierung bei FCP
Komprimierung bei Aufnahme
Premiere und Komprimierung
Video Komprimierung?
AVI Cinepak Komprimierung
Avid - Digitalisieren/Komprimierung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.