mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 16:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: kalibrierung mehrerer monitore unter windows vom 21.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> kalibrierung mehrerer monitore unter windows
Autor Nachricht
pappe
Threadersteller

Dabei seit: 21.07.2005
Ort: dd
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 21.07.2005 14:43
Titel

kalibrierung mehrerer monitore unter windows

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi. bitte helft mir!
habe einen flachbildschirm, einen röhrenmonitor und einen fernseher am computer (winxp) angeschlossen, und mein ziel ist, dass alle drei weitgehend dieselben farben und helligkeiten zeigen. habe mit adobe gamma unterschiedliche icc profile erstellt. kann aber nur eins in windows festlegen, das haben dann alle! zudem weisen die monitore trotz adobe gamma immer noch einen individuellen farbstich auf. versuche, diesen mittels der einstellmöglichkeiten meiner grafikkarte zu entfernen, scheiterten ^^

1. soll ich mir ein colormessgerät (spyder oder ä.) kaufen für genauere kalibrierung?
2. wie kann ich mehrere farbprofile auf verschiedenen monitoren einstellen?
3. und ist so ein spyder (doch eher für print gedacht) in der lage, mein videooverlay zu kalibrieren, was an den fernseher rausgeht (für videoschnittanwendungen)?

greetz
pappe
  View user's profile Private Nachricht senden
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 24.07.2005 18:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Am schönsten Kalibrieren kannst Du bei guten Monitoren direkt an den RGB-Reglern, ansonsten meist mit den Farbeinstellungen der Grafikkarte (da kannst Du's auch einzeln machen).

Wenn Du's ganz genau willst, brauchst Du ein Gerät, ansonsten kann man das mit Testbildern
(RGB Gamma-Bildern) auch recht gut manuell machen.

Du brauchst natürlich eine Vorlage, auf die Du das matchen willst.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
pappe
Threadersteller

Dabei seit: 21.07.2005
Ort: dd
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 26.07.2005 22:18
Titel

nachtrag

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

he, schreibt ja doch noch einer...

allerdings habe ich nicht den eindruck, dass ich mit den mickrigen einstellmöglichkeiten von graka und monitor (kein guter) zum ziel gelangen werde ^^ ich möchte es sehr genau wissen, bin es nämlich leid, farbenblind zu sein... manuell hab ichs versucht mit adobe gamma und nem anderen programm und auch mit testbildern... toll, immer noch n grünstich drin - und jede nuance grün mehr oder weniger macht leider viel aus, vor allem in der gesichtsfarbe --- igitt. über den tv ist alles viel zu kontrastreich, auch kann ich den nicht nach nem 8er farbbalken einstellen, wie irgendwo mal empfohlen wurde... weil ich 1. kein geeignetes testbild habe, es sei denn es kommt aus meinem computer oder einem ähnlich genauen gerät *gg* und 2. keinen blue only modus habe, der laut anleitung gebraucht wird, um cyan und blau und schiessmichtot zu vergleichen.

bin inzwischen zu der erkenntnis gelangt, dass ich mir im grunde folgende sachen kaufen / leihen müsste:

eine dualhead grafikkarte
einen studio monitor
ein colorspyder.

achja, und einen signalgenerator *lach* denn recht hast du, ich brauche eine vorlage auf die ich das matchen will.

greetz, resigniert

pappe
  View user's profile Private Nachricht senden
Betty_XS

Dabei seit: 19.02.2005
Ort: Coburg
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 27.07.2005 20:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey du,

wie genau brauchst du denn die farben? weil 3 verschiedene systeme können ja nie die gleichen farben darstellen. vorallem kein fernseher...

wenn die farben so genau wie möglich sein sollen - kallibriergerät! aber lohnt sich das? Und nicht an den einzelnen RGB reglern rumschieben - das verkleinert nur das darstellbare spektrum von den monitoren.

machs halt wirklich über die software vom betriebssystem...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Einbau mehrerer Teile eines Video in AE Animation
[suche] authoring-software zum verknüpfen mehrerer QTVRs
kalibrierung lcd bildschirm von sony
verschiedene Monitore+ Vor- und Nachteile
System für 3 verschiedene Monitore in einem Laden
Kleine Monitore / Bildschirme / Video-Cards für Versand
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.