mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 12:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Footage auf DVD! Ich brauche dringend Hilfe! vom 06.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> Footage auf DVD! Ich brauche dringend Hilfe!
Autor Nachricht
Hypnotoad
Threadersteller

Dabei seit: 04.12.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.12.2005 19:55
Titel

Footage auf DVD! Ich brauche dringend Hilfe!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leute,

ich hab einen Auftrag übernommen und habe eine DVD mit Footage Material bekommen bin jetzt aber nach viel probieren ratlos! Wie krieg ich das Material in meinen Avid?

Mein erster Versuch lief wie folgt:
Ich hab das DVD Material mit einem Ripper auf meine Festplatte geladen und habe die VOBs in einen AVI Videodatei umgewandelt! (DIVX mit extrem hoher Quali) Dann hab ich versucht dem File in Xpress Pro zu importieren!
Fazit: er rechnet ca. 28 Stunden. Beim ersten versuch hat er nach 27 Stunden wegen zu wenig Speicherplatz abgebrochen und jetzt hab ich keine 28 Stunden um es noch mal zu machen! Gibt es eine elegantere, schnellere Methode das ganze hinzubiegen?

HILFE!

MFG
Benni
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.12.2005 22:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn genug festplattenkapazität da ist, machs doch unkomprimiert. ist auch für die qualität besser.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Treponem2k

Dabei seit: 07.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.12.2005 23:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oder versuch mal (wenn windows xp) das ganze in den *bitte jetzt nicht lachen* windows movie maker zu laden.

damit kannst du relative schnell und problemlos das material in dv-avi konvertieren, womit avid keine probleme haben sollte.







P.S.: ALL HAIL HYPNOTOAD!


Zuletzt bearbeitet von Treponem2k am Di 06.12.2005 23:46, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Hypnotoad
Threadersteller

Dabei seit: 04.12.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.12.2005 09:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*lol* Movie Maker *ha ha*

Es war so naheliegend das ich nicht drauf gekommen bin! Kostet zwar einiges an Überwindung draufzuklicken, hat aber blendent funktioniert!

THX
  View user's profile Private Nachricht senden
Treponem2k

Dabei seit: 07.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.12.2005 12:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hatte da auch mal nen job, bei dem ich wmvs nachbearbeiten musste. premiere hat die leider nicht geschluckt.

und so hab ichs dann mal mit dem movie maker getestet und es hat funktioniert. allerdings hab ich mir dann erstmal ne stunde lang die hände waschen müssen *hu hu huu*

ALL HAIL HYPNOTOAD!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen dvd-footage im hinblick auf halbbilder anlegen
brauche Hilfe bei DVD-Datenkonvertierung
SoundLoop - Brauche dringend Hilfe.
AE 9: Footage abgeschnittten
Footage / Videos
Eigenschaften DVD-Audio,DVD-Video, HD-DVD, BD, PD
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.