mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 21:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: flackern beim importieren von after effects zu premiere!!!! vom 17.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> flackern beim importieren von after effects zu premiere!!!!
Autor Nachricht
Mr. Fox
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.02.2005 13:34
Titel

flackern beim importieren von after effects zu premiere!!!!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

moin....hab da mal ein echt beschissenes problem:

ich erstelle in ps eine gradfik (transparent, schlagschatten...der ganze mist) und animiere diese in ae. nun importiere ich das erstellte als avi mit dem microsoft dv codec und füge dies in mein premiere projekt ein. wenn ich mir es nun am rechner angucke ist es perfekt. schließe ich allerdings die cam an und schleife das bild auf den fernseher dann zittert der balken, also die grafik, volle lotte.
hab gedacht es liegt an den halbbildern oder an dem codec....ist aber nicht der fall....habe sämtliche möglichkeiten in der hinsicht ausprobiert (halbbild oben, unten, vollbild, unkompremiert, anderer dv codec......)
schlußendlich habe ich die grafik total verändert und habe eine volle farbläche genommen anstatt den ganzen effekte die in ps eingefügt worden sind. komischerweise geht es dann....jedoch ist das problem damit nicht behoben....schwul!!
vielleicht weiß jemand woran es liegen könnte, vielleicht gibt es eine einstellung in ae wo man grafiken optimieren kann oder vielleicht hab ich sonst irgendwo eine kleinigkeit übersehn......vorschläge und anregungen sind extrem erwünscht.....DANKE!!!!!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Reddenz

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.02.2005 13:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hier hast du dein schild

oder anders

Pratchett hat geschrieben:

Multiple exclamation marks are a sure sign for a diseased mind
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.02.2005 22:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eine grafik in ps: möglichst keine dünnen linien benutzen - und nie 100% schwarze linien benutzen.
die flackern gern mal im halbbild-modus.

habe ich Dich richtig verstanden: Du willst es auf der cam oder am TV schauen ?

ps-grafik in AE mit unteres halbbild zuerst rausschiessen. ich würde hier noch keinen codec benutzen.
in premiere ( dv-projekt mit "unteres halbbild zuerst" wirst Du da ja haben ) einfügen.
aus premiere ausgeben mit normalen DV-einstellungen (unteres halbbild zuerst) und natürlich microsoftDV-codec.
( hast hoffentlich keine andern DV-codecs installiert ... )
ab auf die kamera und am TV anschauen und es sollte nicht ruckeln !
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mr. Fox
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.02.2005 09:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab keine dünnen linien beutz sondern einen ich sag mal 50 pixel breiten balken der auf eine transparenz von 50% gestellt war und orange is. und der flackert wenn ich die cam per firewire anschließ und das bild halt dann von de cam auf den fernseher per video-chinch schleife. auf der cam im sucher ist das flackern auch zu sehen.

hab alle codecs gleich und auch die halbbilder alle auf unten zuerst. hab auch versucht aus ae unkomprimiert zu gehn und dann erst in premiere zu rendern.....funtzt alles net....immer ein flackern am start

werd als nächsten denb scheiß mal mit avid ausprobieren, also die datei aus ae in avid geben und dann da rendern...mal gucken obs dann au flimmert, weil dann wäre es ja eventuell der microsoft dv codec weil avid ja mit dem avid codec arbeitet......

oder hat noch jemand eine lösung zur hand?....will das problem eigentlich ungern umgehen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.02.2005 12:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du hast avid schon auf dem system drauf ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 19.02.2005 05:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zum Analysieren müssen wir mal gaaaanz an den Anfang zurück:

Flackern auch andere Clips?
(z.B. direkt von der Kamera in Premiere eindigitalisiert?)

Wenn nein, dann stimmt wohl was mit dem Export aus AE nicht.
Wenn ja, dann stimmt wohl schon was an Deiner Premiere / Computer / Kamera-Konstellation nicht.

Schonmal mit "Export Movie" ausprobiert?
Ich hab mit Premiere noch nie ohne Schnittkarte gearbeitet, aber ich kann mir vorstellen, dass der Echtzeit-Preview-Ausgang direkt über Firewire nicht 100% sauber ist (Firewire macht ja schon jedes System träge und langsam...)
Wenn bei "Export Movie" das Flackern weg ist, wars genau das.

Du kannst auch gerne das File wo uploaden, dann kann man ja mal guggen, ob das okay ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen After Effects - flackern bei Benutzung von Filtern?
flv in After Effects importieren
3D Dateien in After Effects importieren und wie exportieren?
Maya-Kamera in After Effects importieren
3D-Objekte in After Effects CS6 importieren
Premiere oder After Effects
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.