mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: "Erklärungsbedarf bei Premiere und After Effects" vom 15.06.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> "Erklärungsbedarf bei Premiere und After Effects"
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Lapje
Threadersteller

Dabei seit: 17.06.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.06.2004 14:16
Titel

"Erklärungsbedarf bei Premiere und After Effects"

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hai Leute...

Ich wollte mich die nächste Zeit intensiver mit der Menüerstellung von DVD's befassen. Daher möchte ich mich auch ein wenig in das Schneiden und Nachbearbeiten von Filmen einarbeiten und bevor ich halbe Sachen mache habe ich dafür Premiere gewählt. Nur blicke ich nicht ganz bei den Versionen durch. Bis jetzt habe ich von Premiere 7.5, Premiere Pro 7.5 und Premiere Pro 1.5 gehört. Welche davon ist richtig und (falls mehrere) wo liegt der Unterschied ???

Zudem würde ich gerne wissen was ich mit After Effects in Verbindung mit Premiere machen könnte.

Ich würde halt gerne Animierte Menüs mit Schriften machen. Zudem möchte aber die vollkommende Kontrolle über das haben was ich mache, z.B: auch ein Logo oder so über den Film im Menü zu legen, ohne das der Rest verdeckt wird (habe ich beim Media Studio noch nich hinbekommen). Zudem möchte ich nur einen bestimmten Ausschnitt aus dem Film darstellen (habe ich beim Media Studio auch nich geschaft).

Besten Dank
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 15.06.2004 14:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Versionen kannst du doch auf der Adobe-Seite einsehen.

www.adobe.de
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
_suffered

Dabei seit: 15.06.2004
Ort: Bremen
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 15.06.2004 14:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mac

dvdstudio pro o. adobe encore

pc:

adobe encore um DVD menüs zu erstellen.


Unterschiede der verschiedenen Versionen von Premiere solltest du selbst ma
auf der adobe seite nachschaun. After Effect ist ein Postproduktiontool.
Specialeffects wie Einbindung von 3D Sachen, Textanimationen blah

tip:

erst premiere lernen
mal in encore oder DVD studio pro reinschnuppern
und dann beschäftige dich mit After Effects, wenn du's denn dann brauchst
denn den meisten kram wie text animieren etc kann premiere auch schon


und keep in mind den film kram lernt man nich an einem tag


Zuletzt bearbeitet von _suffered am Di 15.06.2004 14:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.06.2004 17:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die aktuellsten Premieres sind:

Premiere 6.0, Premiere 6.5
Premiere Pro 1.0 (interner Name: Premiere 7.0)
Premiere Pro 1.5 (frisch auf dem Markt, immer noch mit vielen Bugs *zwinker*)
  View user's profile Private Nachricht senden
DivDachs

Dabei seit: 12.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 27.06.2004 23:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du nen Mac hast solltest du dir mal "Motion" anschauen.

http://www.apple.com/de/motion/

Sehr schönes Programm. Und auch gar nicht soo teuer.
  View user's profile Private Nachricht senden
Holy_13

Dabei seit: 02.06.2004
Ort: München
Alter: 33
Geschlecht: -
Verfasst Mo 28.06.2004 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ansonsten fürn pc auch dvd-lab.. kost auch nur 80€ aber kann beinahe alles was ein "professionelles" tool auch kann...

Greetz
Holy_13
  View user's profile Private Nachricht senden
Lapje
Threadersteller

Dabei seit: 17.06.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.06.2004 12:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und warum kaufen dann nicht alle ein Prog was nur ein Zehntel kostet und alles kann ? Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.06.2004 12:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

weil videobearbeitungstypen ungefähr die allergrößten nixpeiler am computer sind, die je an nem computer gearbeitet haben. ernsthaft.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Premiere oder After Effects
Premiere oder After Effects Problem?
Premiere / After Effects / Zusammenarbeit
After Effects - Premiere Workflow (ohne DL)
Importproblem Premiere & After Effects
flackern beim importieren von after effects zu premiere!!!!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.