mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 01:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: DVD - Steuerung erstellen... vom 06.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> DVD - Steuerung erstellen...
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
LaClemenza
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 06.04.2006 13:24
Titel

DVD - Steuerung erstellen...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen, könnt ihr mir vielleicht helfen?
Ich stelle gerade eine Schulungs-DVD zusammen die aus 64 einzelnen Clips besteht.
In diesen Clips werden immer wieder Texte eingeblendet. Bei diesen Texten soll die DVD nun auf
"Pause" umspringen, (der Ausbildner kann an dieser Stelle etwas zu den Schülern sagen...) und
wenn der Lehrer dann wieder auf Play drückt, gehts weiter. Also eigentlich wie bei einer PowerPoint
Präsentation, nur halt auf DVD...
Mit welchem Programm kann ich denn da am besten in diese Richtung arbeiten?

Freu mich auf Antwort

T.
  View user's profile Private Nachricht senden
pex

Dabei seit: 13.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 18:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!
Hast du denn überhaupt schonmal eine dvd erstellt?
arbeitest du auf windows oder mac?
egal, wie du arbeitest, so weit ich weiss, ist die einzige lösung für dein problem, an der stelle, wo die dvd anhalten soll, ein kapitelende zu machen. dann springt die dvd in ein menü, was bei play den clip weiterlaufen lässt (neues kapitel).
das müsstest du für jeden clip machen...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
LaClemenza
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 07.04.2006 07:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verdammt, erwischt: Nee, ich hab noch nie eine DVD mit Menu erstellt. Also zumindest nicht mit mehr als zwei Menupunkten... Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht, mit welchem Programm ich da am Besten rangehen soll.
Außer den üblichen WIN Dvd Creator etc. habe ich noch eine Version von Adobe Encore DVD, die aber nicht so ganz richtig tut. Liegt allerdings an mir...
Geht denn deine Variante mit dem Encore - übrigens ein Programm das man wahrscheinlich nicht ohne einjähriges Studium beherrschen kann...

Danke für weitere Tipps,

T.

P.s.: ach ja, ich arbeite auf PC...
  View user's profile Private Nachricht senden
MAD

Dabei seit: 02.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 27.05.2006 01:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Encore - übrigens ein Programm das man wahrscheinlich nicht ohne einjähriges Studium beherrschen kann...


hab mich an einem Tag da rein gefitzt und klar mit der Zeit entdeckt man noch das ein oder andere. Bleibt trotzdem super user freundlich.
  View user's profile Private Nachricht senden
enhiver

Dabei seit: 19.05.2006
Ort: Köln
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 27.05.2006 07:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das beste Programm für DVD-Authoring ist nach wie vor DVDlab am besten in de Pro Version. Man lernt es auch relativ schnell, weil es im Internet ein paar gute Tutorials dazu gibt.

click http://www.mediachance.com/dvdlab/
  View user's profile Private Nachricht senden
arettig

Dabei seit: 04.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 01.06.2006 01:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jau, DVDLab ist einfach geil.
Encore ist toll in der bedienung, aber völlig buggy und nervig, weil es ständig wegen irgendwelchem Mist abschmiert.

Mit DVDLab Pro kannst Du das am besten lösen, z.B. über Scripting, EndAction oder einfach verschiedene Filme, die in einem Menu enden, dass halt aus dem letzten Frame des Filmes besteht...
  View user's profile Private Nachricht senden
MAD

Dabei seit: 02.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 01.06.2006 08:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Menno! hmmmm...
so langsam bin ich auch am überlegen, ob ich nicht auch mal DVDLab testen sollte.
lese immer wieder so viel überzeugendes darüber und auch wenn ich von encore bisher begeistert bin (funktional), so bin ich froh das siehe zitat
Zitat:
Encore ist toll in der bedienung, aber völlig buggy und nervig, weil es ständig wegen irgendwelchem Mist abschmiert.

es nicht nur mir so geht.

>>>also. werd mal zusehen, dass ich DVDLab testen kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
arettig

Dabei seit: 04.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 01.06.2006 10:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schau es Dir mal an. Ich wurschtel mich gerade ein und bin begeistert. Zwar nicht ganz so komfortabel in Zusammenarbeit mit Photoshop, aber es erkennt die einzelnen Ebenen der PSD Dateien...
Ich benutze beide parallel, wenn es mal schnell und schick sein soll Encore, die 2.0er soll ja ganz ok sein. Wenn es richtig komplex wird DVDLab Pro. Aber mit der Zeit werde ich Encore bestimmt nicht mehr wollen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen DVD aus 2 VHS erstellen.
DVD mit Fotos erstellen
Dvd Menü erstellen
Foto DVD erstellen
DVD Menü erstellen
23,9 fps DVD erstellen oder Alternative?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.