mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 13:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: DV auf PC überspielen vom 11.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> DV auf PC überspielen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Chillkroete
Threadersteller

Dabei seit: 21.04.2002
Ort: Osnabrueck
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 11.02.2005 20:57
Titel

DV auf PC überspielen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo!
nun kommt zwar wahrscheinlich ne ultradumme frage aber ich habe von dem bereich nicht die leiseste ahnung.
hab mir eine sony DCR-HC14E gekauft und die mitgelieferte software PictturePackage auf dem rechner installiert.. nun möchte ich gern mittels usb den film vom band auf die festplatte spielen. allerdings wird mir irgendwie nirgend ne möglichkeit dazu angeboten. das einzige was ich finde ist, ihn auf cd zu brennen. da würd der dann aber wahrscheinlich auch nich draufpassen. wat nu?
  View user's profile Private Nachricht senden
SlipFinger

Dabei seit: 04.01.2005
Ort: Oberriexingen
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 12.02.2005 09:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du eine Videoschnittsoftware hast kannst du es über diese erledigen. Wie es beim PicturePackage aussieht weis ich leider nicht genau. Aber unter WinXP schließt du die Kamera an deinen PC an und schaltest die Kamera ein XP sollte dann eine Kamera finden und dir ein Auswahlmenu anbieten. Benutze aber einen USB-Port an dem sonst nichts dran hängt da sonst z.B. deine Maus oder deine Tastatur wenn sie mit an dem Port hängen streiken könnten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 12.02.2005 11:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In das mitgelieferte Handbuch schauen oder die Kamera per Firewire (iLink) anschließen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Italic

Dabei seit: 06.12.2003
Ort: Milano
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 12.02.2005 12:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Über USB kannst du das vergessen.

Funzt nur mit nem Firewire Kabel......!
schön teuer das scheiß kabel <-- Schuld!
  View user's profile Private Nachricht senden
seberhart

Dabei seit: 02.04.2002
Ort: Sao Paulo
Alter: 70
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 12.02.2005 12:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Italic hat geschrieben:
Über USB kannst du das vergessen.

Funzt nur mit nem Firewire Kabel......!
schön teuer das scheiß kabel <-- Schuld!


so ein schwachsinn - usb 2.0 hat 60 MByte/s, firewire 50 MByte/s Datendurchsatz
  View user's profile Private Nachricht senden
littleindian

Dabei seit: 01.11.2003
Ort: Ingolstadt
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 12.02.2005 12:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

USB 2.0 hat 480 MBit/s und Firewire hat 400MBit/s bzw. 800MBit/s, soweit richtig.

USB KÖNNTE natürlich auch den DV-Film auf den PC übertragen, also zumindest an der Geschwindigkeit liegt das nicht. Die meisten Kamerahersteller benutzen aber den USB der Kamera nur dazu, um die Fotos, die man ja mit so Klein-Camcorder schießen kann, übertragen zu können.

Den Firewire-Anschluß (andere Namen sind: iLink, IEEE1394, meint aber alles das gleiche) benutzen die Hersteller dann zum übertraghen der RAW-DV-Daten vom Band. Über den Firewire lassen sich dann nach dieser Logik keine geschossenen Fotos übertragen.

Das ganze liegt womöglich an den Schnittstellenchips, die bei den meisten Kameras von Texas Instruments sind und eben nur diese Konstelleationen zulassen.

Firewire-Kabel sind überhaupt nicht teuer, wenn man nicht gerade das teure SONY-Original-Kabel für 80 Euro kauft. Günstigere Kabel gibts bei den meisten Elektronikhändlern wie www.pollin.de oder unter www.reichelt.de.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 12.02.2005 14:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Kamera bietet „Advanced USB-Streaming“, kann also Video über USB übertragen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Chillkroete
Threadersteller

Dabei seit: 21.04.2002
Ort: Osnabrueck
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 18.02.2005 18:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja wie gesacht hab hier nur usb-kabel grade (kein schotter mehr)
anschauen kann ich mir den film ja auch aufm rechner. aber der wird nirgends sichtbar gespeichert und es gibt dort auch keine möglichkeiten.
welche software is denn sonst gut für videoschnitt?
im handbuch steht nichts drüber drin *ggg


Zuletzt bearbeitet von Chillkroete am Fr 18.02.2005 18:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Hilfe für 8mm film auf dvd überspielen
Überspielen Audio-Kassette Stereo -> Mono, Kanalauswahl
Film von DVD auf 35mm Film überspielen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.