mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 04:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Daumenkino - fps vom 11.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> Daumenkino - fps
Autor Nachricht
derdani
Threadersteller

Dabei seit: 08.02.2006
Ort: magdeburg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 11.05.2006 15:53
Titel

Daumenkino - fps

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

mein Kopf qualmt bei der Hitze und ich komme gerade leicht durcheinander.
Ich möchte gerne mehrere 3-sekündige Filme mit 10fps haben.
Die Filme haben bisher noch 29,97fps, wobei die Einzelbilder ausgedruckt werden, um
später als Daumenkino Premiere zu feiern.
Meine Überlegung war folgende. Natürlich bleiben diese Clips keine 3sek mehr, wenn ich die fps runternehme,
dafür kann die reine Handlung ja auch länger werden.
Das heisst ich kann mit 30 Bildern (à10fps) 3 sekunden einen 9 sekündigen Film zeigen,
vorrausgesetzt man rattert das Daumenkino in 'ner normalen Geschwindigkeit runter.
Das sieht dann zwar mit 10fps bei normaler Rattergeschwindigkeit vielleicht etwas holprig aus aber das ist mir erst mal wurscht.

So, das war nur die Einführung!
Jetzt zu meinem Problem. Der Film liegt in Einzelbildern vor.
Wenn ich zb in Quicktime 6.5 die Einzelbilder mit 10fps lade, wird ja kein Bild von QT weggeschmissen sondern der Film wird logischerweise nur 3 mal so lang.
Ich möchte aber das die Zwischenbilder einfach weggekloppt werden. Natürlich kann man das in QT auch von Hand machen. Es ist mir aber zu umständlich bei jedem 3. Bild die Entfernentaste zu drücken.

Grüße,
Daniel

Ps: Gibt's eigentlich ein Wort für das blättern des Daumenkinos?
Blättern oder rattern klingt nämlich nicht so elegant. Da ich sonst keine Sorgen habe, wünsch ich allen noch einen schönen Tag =)
  View user's profile Private Nachricht senden
kronk

Dabei seit: 10.02.2003
Ort: Legoland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.05.2006 10:22
Titel

Re: Daumenkino - fps

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

derdani hat geschrieben:

Ps: Gibt's eigentlich ein Wort für das blättern des Daumenkinos?


Snörkeln.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen TV-Format: 720x576 Pixel und 24 FPS?
23,9 fps DVD erstellen oder Alternative?
Bessondere FPS aus Quelldatei und Exportprobleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.