mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 19:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: AVI´s´schneiden ... aber womit? vom 26.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> AVI´s´schneiden ... aber womit?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
morocco-wurstlounge
Threadersteller

Dabei seit: 29.04.2004
Ort: Neuss
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.05.2004 08:06
Titel

AVI´s´schneiden ... aber womit?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

morgen allerseits. habe hier ne 650 mb avi, die ich gerne schneiden würde. mit welchem prog kann ich die importieren. noch besser wäre es natürlich, wenn mir jemand sagen könnte, wie ich dvds importieren und bearbeiten kann. danke
  View user's profile Private Nachricht senden
dabo

Dabei seit: 08.12.2003
Ort: Bad Soden-Salmünster
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.05.2004 08:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

servuz.
ich kenn jetzt nur von der berufsschule adobe premiere. hab allerdings noch nicht viel damit gearbeitet, kann nur sagen, dass man damit auf jeden fall avis recht gut schneiden kann. außerdem hat man ca 150 verschiedene überblendungsmöglichkeiten...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 26.05.2004 08:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
morocco-wurstlounge
Threadersteller

Dabei seit: 29.04.2004
Ort: Neuss
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.05.2004 08:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich brauche eine szene aus nem film. imovie braucht aber end-lange um zu importieren. wenn da überhaupt noch was paaiert. aber wenn ich in premiere avis importieren kann, reicht mir des schon. danke
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 26.05.2004 08:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Frage Pc oder Mac?

wenn Pc dann VirtuelDub um die avi zu schneiden, DVD-Decrypter um die dvd zu rippen. Es gibt diverse Programme
für den Pc um *vob files zu bearbeiten. Wenn du allerdings eh in Avi encoden willst, würde ich dir GordianKnot
mit dvd2avi empfehlen, da kannst du die *vob files zusammenstellen wie du willst und dann über virtuel dub
als avi encoden.

Wenn mac dann ....... joar keene ahnung wie das da mit freeware tools wie virtuel dub aussieht ich sitz hier
mit Final Cut 4 musste mich also nie darum kümmern *fg*


so mal nen paar seiten für infos zu dem Thema:

http://www.divx-digest.com <<< alles was man so braucht zum encoden rippen etcc
http://www.doom9.org <<< tutorials, tools infos zu dem Thema


have fun
 
molocho

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: in fremden Betten
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.05.2004 08:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi.

also das mit adobe premiere stimmt schon, aber solltest du den film einfach nur ein ein paar teile zerhacken wollen dann empfehle ich dir eher VirtualDub. Das teil ist ganz einfach zu benutzen. Es erklärt sich fast von selbst. Wichtig ist, daß wenn du den regler an irgendwelche stellen im film schiebst die shift-taste gedrückt hälst. So ist das einzelbild zu dem du springst unter garantie ein schlüsselbild. wenn es das nicht wäre, könnte womöglich sogut wie garkein player das geschnittene file abspielen. DVDs holst du dir am besten mit SmartRipper vom datenträger. Das tool entschlüsselt gleich die einzelnen blöcke auf der DVD und gibt dir einen sauberen Film auf die Festplatte aus. Bleibt die Frage inwiefern du die DVD bearbeiten willst:

Film schneiden?
Menüs verändern?
Bild/Tonspuren verändern/löschen/hinzufügen?
in ein anderes Format konvertieren?

Je nachdem was du machen willst eignen sich die einen oder anderen Programme mehr: Adobe Premiere, FlaskMPEG, VirtualDub/NanDub MPEG2 edition, Adobe DVD Encore, und Sony Vegas/Soundforge. Beschreib mal genauer was du mit DVD bearbeiten meinst, dann kann ich dir vielleicht gezielter helfen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DooH

Dabei seit: 06.08.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.05.2004 08:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eindeutig (wie erwähnt auf www.divx-.digest.com)

VirtualDub
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 26.05.2004 08:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ach der arme sitzt am Mac ... da is nichts mit Virtuel Dub ...... (siehe imovie braucht solange .....)
Hmm das ist dann schon ein wenig schwieriger, man könnte z.B zum Rippen DVDbackup benutzen,
die erhaltenen vobs mit Diva bearbeiten und encoden. Hades ist auch nen netter ripper fürn mac.
BBDemux zum Trennen von Audio und Video wenn gebraucht.... einfach mal bei versiontracker
suchen *zwinker* vielleicht noch FFMPEG fürn mac zum encoden, kann Premiere aber auch....
 
 
Ähnliche Themen womit avi mit multichannel audio splitten ?
Avi-Datei schneiden usw.
TV: Premiere Zwischensequenzen - womit erstellt?
Film schneiden mit AP 6.5
Programme zum schneiden
software zum schneiden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.