mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 01:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Auflösung für DVD auf Videoprojektor vom 09.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> Auflösung für DVD auf Videoprojektor
Autor Nachricht
niederberger
Threadersteller

Dabei seit: 26.07.2005
Ort: Buochs NW - Schweiz
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 12:57
Titel

Auflösung für DVD auf Videoprojektor

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Zusammen

Ich bin daran für den Tag der offenen Türe eine Präsentation zusammenzustellen die auf einem Videobeamer wiedergegeben wird. Die einzelnen Sequenzen werde ich in Flash erstellen und zusammenschneiden und mischen in iMovie da ich mir überlege eine DVD zu erstellen um in einem regualären DVD Player wiederzugeben.

Wenn ich es von einem PC machen würde ist klar 1024x768, hingegen auf einen DVD Player habe ich ja PAL Auflösung mit dem entsprechenden unsichtbaren Rand. Wie ist es wenn ich diese DVD auf einem Beamer zeige, dann sollte es mir doch die volle PAL Auflösung von 720 x 576 Bildpunkten. Es bringt ja nichts das Ding auf HDTV zu machen wenn der Beamer nicht fähig ist dazu, oder?

Hat mir jemand einen Tipp?

Danke, Thomas.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
niekem

Dabei seit: 19.08.2005
Ort: FFM
Alter: 100
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 15:52
Titel

Re: Auflösung für DVD auf Videoprojektor

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

niederberger hat geschrieben:
Hat mir jemand einen Tipp?


isch hab dir einen:

nen vollwertigen HD - Projektor wird deine Schule wohl kaum besitzen (gehe ich jetzt mal von aus), und falls doch ist HDTV nicht gleich HDTV (1080i, 720p, etc.)

Welchen Bildausschnitt du wählst ist abängig von den Inhalten:
zeigst du eine Präsentation (ich verstehe darunter PPT oder Keynote) würde es Sinn machen mit einer Letterbox (16/9) zu arbeiten,
Somit steht die Frage im Raum:"was willst du zeigen?" Und schon hast du dein Problem gelöst.

PS.: Die volle PAL-Auflösung liegt bei 768 x 576 und selbst das ist nicht die ganze Wahrheit.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
niederberger
Threadersteller

Dabei seit: 26.07.2005
Ort: Buochs NW - Schweiz
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.11.2006 08:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Letterbox (16/9), muss das mal testen Danke.

Was mich aber eben noch wundernimmt, PAL hat ne Auflösung von 768 x 576 Pixel, dies wird aber etwas beschnitten durch den Rand am TV etc. Nun wenn ich einen PAL Film auf einem Videoprojektor zeige, habe ichd ann auch einen Beschnitt? Resp muss ich beim erstellen von PAL Videos für Videoprojektoren mit Signetchen am Bildrand die selben Regeln beachten wie wenn ich es auf einem TV wiedergebe?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.11.2006 12:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

soweit ich weiss hast Du keinen beschnitt - es sei denn Du machst eine art überprojektion ähnlich wie in kinos, wo
sicherlich 10% über den rand hinaus "auf schwarz" projeziert wird.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Auflösung für DVD-Produktion
DVD erstellung.. Problem mit Auflösung
Für DVD auch höhere Auflösung als 720x576 (PAL) ?
Eigenschaften DVD-Audio,DVD-Video, HD-DVD, BD, PD
Aktiver Link aus DVD Menü ins Internet mit Encore DVD 1.5 ??
Wie brenne ich eine Video-DVD incl. einem DVD-ROM-Part
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.