mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 21:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: After Effects-Animation auf DVD...Bild unsauber vom 01.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> After Effects-Animation auf DVD...Bild unsauber
Autor Nachricht
marpell
Threadersteller

Dabei seit: 01.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 01.07.2005 20:55
Titel

After Effects-Animation auf DVD...Bild unsauber

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo helferlein,
haben eine logo-animation in after effects erstellt (logo und 2 fotos) und diese 18 secs dann auf eine dvd gebannt und sie abgespielt. nur ist das bild unschön, heisst: die kanten des logos sind aufgerissen, schnelle beweungen sind streifig, etc.... in AE alles super und tadellos. jetzt hab ich schon probiert was geht mit rendereinstellungen und piep und bla...es haut nicht hin..und jetzt bin ich der meinung dass ich was grundlegendes vergessen hab, aber was????
vielen dank für eure hilfe
gruss marc Au weia!

//edit: titel korrigiert


Zuletzt bearbeitet von cleaner am Sa 02.07.2005 22:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.07.2005 16:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hört sich ( mal wieder ) nach nem halbbild-fehler an. auf welchem medium gibts streifen ? auf dem TV ?

was sind ( gerade bzgl. halbbilder ) Deine ausgabeeinstellungen in after effects gewesen ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
marpell
Threadersteller

Dabei seit: 01.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 02.07.2005 17:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo cleaner
danke für die antwort. in AE mit oberen HB raus und in mpeg2 mit FCP gewandelt. das hab ich probiert nach diesem hilfeschrei. das ergebnis ist besser aber immer noch nicht tipp-topp. vielleicht liegts am codieren? kennst du ein gutes/freies program für den mac?
danke marc

cleaner hat geschrieben:
hört sich ( mal wieder ) nach nem halbbild-fehler an. auf welchem medium gibts streifen ? auf dem TV ?

was sind ( gerade bzgl. halbbilder ) Deine ausgabeeinstellungen in after effects gewesen ?
  View user's profile Private Nachricht senden
swooby

Dabei seit: 28.05.2002
Ort: Freiburg
Alter: 97
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.07.2005 20:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

blubb

Zuletzt bearbeitet von swooby am So 03.07.2005 17:36, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.07.2005 23:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nach wie vor habe ich die frage: ergeben sich die streifen auf dem TV ?

was meinst Du mit "oberes Halbbild raus" ? ( macht semantisch/terminologisch grad keinen sinnvollen eindruck auf mich )

generell ( und ich geh jetzt von TV als präsentationsmedium aus ) gilt
    rendern (hier mit AE) mit "unteres halbbild zuerst" und - WICHTIG ! - dies dann ebenso
    in der mpeg2-konvertierung einstellen. mit welchem tool das am mac geht kann ich leider
    nicht sagen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.07.2005 23:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Blöde bei dem ganzen Halbbildquatsch ist immer:
Der Fehler kann im EINGANGSMATERIAL liegen (Halbbild nicht richtig erkannt), in
den PROJEKTEINSTELLUNGEN (falsches Halbbild für den entsprechenden Codec eingestellt) oder
beim EXPORTIEREN (hier kann man wieder die Halbbildreihenfolge einstellen)...

Arbeitest Du am Computer mit Videomonitor? Das würde die Fehlersuche erleichtern...
  View user's profile Private Nachricht senden
arettig

Dabei seit: 04.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 04.07.2005 16:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Exportier mal mit unterem Halbbild zuerst und erstelle die MPEG2 auch so. Wenn das Ausgangsmaterial ok war, dann stimmt es dann wohl.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Animation in After Effects
after effects animation in avid
Kamera animation in after effects
Animation ruckelt! [After Effects]
3D stereoskopische Animation in After Effects erstellen!
After effects Exponentielle Keyframe animation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.