mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 11:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Adobe Premiere - Vertonung und Clips vom 19.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> Adobe Premiere - Vertonung und Clips
Autor Nachricht
March
Threadersteller

Dabei seit: 11.08.2003
Ort: Hamburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 19.12.2004 15:58
Titel

Adobe Premiere - Vertonung und Clips

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo! Ich habe mir gerade die Trial von Adobe Premiere runtergeladen um ein Urlaubsviseo für meine Eltern zu schneiden und zu vertonen. Ich hatte vor ein paar Tagen mal mit Windows Moviemaker angefangen, weil ich es einfach nur mal ausprobieren wollte... gut da musste ich dann feststellen, dass man da irgendwie fast gar keine Möglichkeiten hat- welch Überraschung *bäh* Aber immerhin habe ich dann schon mal alles so zurecht geschniten wie es sein sollte-mit der Musik klappt aber nicht anständig, weil man entwerder Musik oder Videoton hört. Oder beides...noch besser.

Das eigentliche Problem: ich möchte nicht nochmal alles neu schneiden... ich möchte am liebsten nur die vertonung in adobe Premiere machen... - habe aber nur ein avi. Ich weiß aber gar nicht wie ich es nun in einzelne Clips (heißt das so) aufteilen kann und wie man an manchen stellen den orignal videoton behalten kann und an anderen Musik hinzufügen kann.

Würde mich freuen wenn mir jemand etwsa helfen kann! Danke! Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.12.2004 16:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist eigentlich ganz leicht - Du solltest Dich nur erstmal mit den verschiedenen Schnittmöglichkeiten vertraut machen.

Aber hier zu Deinem Problem:
Du importierst den Clip und legst ihn auf die Timeline.
Mit dem Rasiermesser kannst Du ihn zerteilen und wild auf der Timeline hin- und herschieben.
(Wenn Du nur Audio oder Video, oder beides getrennt voneinander zerteilen willst, musst Du vorher mit Rechtsklick auf den Clip Audio und Video voneinander trennen).

Da, wo Du Musik haben möchtest, legst Du einfach den Musikclip auf eine freie Tonspur.
Wenn Du irgendwo den Original-Ton vom Video NICHT behalten willst, kannst Du ihn mit der ENTF-Taste (wenn er ausgewählt ist) einfach runterschmeissen.
Vorher eben entsprechend zerschneiden, wenn Du nur einen bestimmten Teil rauslöschen willst.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
March
Threadersteller

Dabei seit: 11.08.2003
Ort: Hamburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 19.12.2004 16:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey, danke für die schnelle Antwort!!! Ich probiere mich gleich mal daran...ist halt etwas doof, wenn man noch gar nix mit einem Program gemacht hat... Menno! Also, ich leg mal los! Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Adobe Premiere 1.5] clips stapelweise bearbeiten
Premiere: Clips zerhacken?
Skalierung von Clips in Premiere 1.5
Clips in Clipboard legen / Premiere Pro 1.5
Premiere CS3 - Clips offline-problem
Welche Software für Schnitt und Vertonung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.